Erfahrungen mit HP Corse Hydroform

Infos zu und mit Veranstaltern, aber auch zu anderen Themen,
über die es sich lohnt zu sprechen!

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Matti85
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2017, 19:32
Motorrad: Suzuki GSXR1000 K6
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Erfahrungen mit HP Corse Hydroform

Beitragvon Matti85 » Montag 2. September 2019, 16:31

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Slip-On für meine Suzuki GSX-R 1000 K6 (Rennstrecken-Bike). Ich bin dabei auf den HP Corse Hydroform gestoßen. Die Größe/ Optik sagt mir einfach zu. Jetzt die Frage an euch:
Hat jemand mit diesem Slip-On ggf. schon Erfahrungen gemacht, idealerweise ebenfalls auf einer 1000er K6?
Gibt es einen enormen Leistungs bzw. Drehmomentsverlust?

Es würde mich freuen von euch zu hören.


VG
Matthias

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
SLIDER
Beiträge: 1921
Registriert: Samstag 7. Juli 2007, 22:14
Wohnort: 67346
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen mit HP Corse Hydroform

Beitragvon SLIDER » Montag 2. September 2019, 17:25

Bei dem kleinen Volumen des HP Corse, wird die mit DB-Eater Oben raus nicht mehr Gut gehen
und ohne DB-Eater zu Laut für die meisten Strecken :idea:
Und immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!

Benutzeravatar
Matti85
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2017, 19:32
Motorrad: Suzuki GSXR1000 K6
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Erfahrungen mit HP Corse Hydroform

Beitragvon Matti85 » Montag 2. September 2019, 17:43

Habe ich mir schon fast gedacht. Doch meinst du dieser Verlust ist deutlich spürbar für mich als "Laie":-)

Wäre Yoshimura Tri-oval Titan die bessere Alternative?

Benutzeravatar
luxgixxer
Beiträge: 3456
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2006, 21:31
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen mit HP Corse Hydroform

Beitragvon luxgixxer » Montag 2. September 2019, 20:14

Ohne Abstimmung wirst du mit allen Schalldämpfern Mehr oder weniger Leistung verlieren. Mit db-eater schon spürbar.
Yoshimura ist aber nicht die schlechteste Wahl, zumal optisch ansprechend und nur halb so teuer wie Akrapovic.

Benutzeravatar
Matti85
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2017, 19:32
Motorrad: Suzuki GSXR1000 K6
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Erfahrungen mit HP Corse Hydroform

Beitragvon Matti85 » Dienstag 3. September 2019, 10:08

Das es einer Abstimmung mit entsprechendem Endtopf bedarf, um perfekte Ergebnisse zu erzielen, ist mir schon bewusst.
Die Frage ist halt: "Merke ich den evtl. auftretenen Leistungsverlust als Laie spürbar?"
Evtl. gibt´s durch meinen jetzigen verbauten Slip-On "GPR Furore" ja auch schon einen Leistungsverlust. Ich habe halt keinen Vergleich, da ich die Kilo Gixxxer nie mit originalem Auspuff gefahren bin.

Ich dachte jedoch hier jemanden zu finden, der seine praktischen Erfahrungen mit dem HP Corse teilen kann.
Akrapovic und Yoshimura Titan nehmen sich im gebrauchten Sektor preislich nicht wirklich was.

Benutzeravatar
luxgixxer
Beiträge: 3456
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2006, 21:31
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen mit HP Corse Hydroform

Beitragvon luxgixxer » Dienstag 3. September 2019, 11:19

Unterschied zwischen original und Slip-on = kaum spürbar
Unterschied zwischen Slip-On ohne und mit Db-Eater = spürbar.

Es wird dich allerdings kaum ein zehntel Sekunde kosten also meiner meinung nach solltest du dir darüber keine gedanken machen sondern den Auspuff kaufen bei dem es einen DB-eater dazu gibt

Benutzeravatar
Matti85
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2017, 19:32
Motorrad: Suzuki GSXR1000 K6
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Erfahrungen mit HP Corse Hydroform

Beitragvon Matti85 » Dienstag 3. September 2019, 12:16

Bei dem HP Corse gäbe es sogar mehrere dB Killer zur Auswahl. 35mm und Racing 40mm

Dann wäre halt nur wieder das "Problem" mit der Lautstärke. Auf einigen Strecken hast ja 98dB oder 103dB Lärmbegrenzung. Wieso auch immer die schönen Motorensoundh als Lärm bezeichnen:-)

Benutzeravatar
ROBERT23
Beiträge: 326
Registriert: Montag 29. Dezember 2008, 15:48
Motorrad: GSX-R 600 L5
Lieblingsstrecke: Groß Dölln,ESL
Wohnort: Schleswig Holstein
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen mit HP Corse Hydroform

Beitragvon ROBERT23 » Donnerstag 5. September 2019, 15:46

Im GSX_R Forum gab es mal 2 DynoRuns mit dem Pott.
Beides auf 1000ccm mit Killer mehr als 10PS Verlust über den gesamten wichtigen Drehzahlverlauf.
600 Supersport am Leben Erhalter

Benutzeravatar
Matti85
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2017, 19:32
Motorrad: Suzuki GSXR1000 K6
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Erfahrungen mit HP Corse Hydroform

Beitragvon Matti85 » Freitag 6. September 2019, 08:31

Danke Robert. Ich habe mich nun auch schon andersweitig nach dem HP Core erkundigt und auch dort wurde mir abgeraten. Schade denn die Optik des Endpott´s gefällt mir schon sehr.

Es wird wohl nun auf einen Yoshimura Tri Oval Edelstahl hinauslaufen.

Benutzeravatar
Hinz
Beiträge: 50
Registriert: Mittwoch 28. März 2007, 09:32
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen mit HP Corse Hydroform

Beitragvon Hinz » Donnerstag 12. September 2019, 01:25

Hallo Nur zur Info ich kann auf Wunsch db Killer machen in verschieden Länge und Durchmesser.

Also wenn jemand ein DB-Killer braucht solte er sich bei mir melden.

Durchmesser von 35mm 42mm und 48mm möglich genau wie Länge oder Sieb auf wunsch.



Bei bedarf PN oder email
rune78@gmx.net
Dateianhänge
gallery_4429_4791_187077.jpg
gallery_4429_4791_187077.jpg (238.58 KiB) 249 mal betrachtet
gallery_4429_4791_286409.jpg


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Beschleuniger, Dorni, Jota, kawa0705, tpl750 und 19 Gäste