Pavillion, aktuelle Erfahrungen

Infos zu und mit Veranstaltern, aber auch zu anderen Themen,
über die es sich lohnt zu sprechen!

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Chris79
Beiträge: 310
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 01:47
Motorrad: ZX10R 2016 KRT
Lieblingsstrecke: Brünn
Rundenzeiten
Videos

Pavillion, aktuelle Erfahrungen

Beitragvon Chris79 » Dienstag 5. Februar 2019, 10:32

Moin in die Runde,

ich möchte / muss mir einen neuen Pavillion anschaffen. Der Alte hat sich mal wieder verbogen bei ein wenig Wind, trotz verzurren.

Der Neue soll nach Möglichkeit in der Lage sein alleine zu stehen, kein verzurren am Fahrzeug und nicht bei etwas windigerem Wetter am verbiegen sein. Am Fahrzeug verzurren ist keine Option, da wir gern Abends auch mal zum Essen oder einkaufen fahren. Hat sich einfach als unpraktisch erwiesen.

Bisher hatte ich auch so die gängigen günstigen Kunststoff Pavillions die man allgemein im Fahrerlager kennt. Die verbiegen sich halt sofort bei bissl Wind auch wenn man die gut verzurrt weil sie in sich nicht stabil sind. Klar für nur Sonne taugen die.

Ich denke mit Racetent kann ich nichts falsch machen oder? Quickup ist mir zu teuer. Ich kann auch keinen Unterschied erkennen. Sonst find ich nichts und das Forum hier scheint bei Racetent einig zu sein in Qualität und Stabilität.

Da alle Erfahrungsberichte hier schon älter sind bitte mal eure aktuellen Erfahrungen und falls ich ein Produkt übersehen habe gern auch alternative Vorschläge. Hier nochmal zusammengefasst, was ich zwingend benötige:

- Soll alleine stabil stehen
- Gewichte sollen taugen
- Verwindungssteif

Gruß,

Christian

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
ken862
Beiträge: 280
Registriert: Mittwoch 9. Juli 2014, 16:29
Motorrad: Yamaha R6
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Berlin
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Pavillion, aktuelle Erfahrungen

Beitragvon ken862 » Dienstag 5. Februar 2019, 10:43

hallo chris,
das problem der billig pavillons hatten wir sicher alle schon mal.
ich hab dann irgendwann bisl geld ausgegeben und mir so eines bestellt:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... 5&_sacat=0

das taugt tatsache. an die beine ne platte angeschraubt wo man mit dem auto/ anhänger drauf fahren kann oder 20l kanister an die ecken und das ding steht.
material kann man einiges anhängen und es hält auch wie abgebildet personen.
es lässt sich auch allein aufbauen, ist aber recht "schwer" da es einfach massiv ist. aber im notfall geht das.

Benutzeravatar
Chris
Site Admin
Beiträge: 15214
Registriert: Mittwoch 12. November 2003, 15:05
Motorrad: BMW S1000RR 2015
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Chiemgau
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Pavillion, aktuelle Erfahrungen

Beitragvon Chris » Dienstag 5. Februar 2019, 11:03

Nimm Dir ein Racetent. Meinst ist im 8ten Gebrauchsjahr.

Benutzeravatar
-Meyer Kurt-
Beiträge: 5099
Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 18:08
Motorrad: KTM 1290 SD
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Ingelheim
Rundenzeiten
Videos

Re: Pavillion, aktuelle Erfahrungen

Beitragvon -Meyer Kurt- » Dienstag 5. Februar 2019, 12:45

Butzner Zelte. Meins ist jetz 11Jahre alt.
Aber ohne festbinden würde ich keins unbeobachtet stehen lassen.
Grüße Peter
Ich weiß zwar nicht was ich tue, aber das zu 100%

http://www.HSR-Racing.com

doc hollywood
Beiträge: 49
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2016, 11:55
Motorrad: Street Triple R 675
Lieblingsstrecke: Zolder
Wohnort: Essen
Rundenzeiten
Videos

Re: Pavillion, aktuelle Erfahrungen

Beitragvon doc hollywood » Dienstag 5. Februar 2019, 13:13

Hallo,

https://www.24mx.de/24mx-rennzelt-3x3-e ... lar-3-1#?p

das habe ich mir geholt. Bisher nicht im Einsatz sondern nur probeweise aufgebaut. Macht soweit keinen schlechten Eindruck. Gestänge aus Stahl. Und der Preis ist völlig ok.
Bin auf die Saison gespannt.
Viele Grüße, Oliver

Benutzeravatar
gixxersixxa
Beiträge: 647
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 22:07
Motorrad: GSX-R 600 k4
Wohnort: Plattling
Rundenzeiten
Videos

Re: Pavillion, aktuelle Erfahrungen

Beitragvon gixxersixxa » Dienstag 5. Februar 2019, 13:32

[quote="doc hollywood"]Hallo,

https://www.24mx.de/24mx-rennzelt-3x3-e ... lar-3-1#?p

das habe ich mir geholt. Bisher nicht im Einsatz sondern nur probeweise aufgebaut. Macht soweit keinen schlechten Eindruck. Gestänge aus Stahl. Und der Preis ist völlig ok.
Bin auf die Saison gespannt.
Viele Grüße, Oliver[/]

Dünne folie, ohne anbinden geht da nix, plastik gelenke die gerne brechen.
Bei starken regen tropfts an den nähten durch.

Für mich als Student die freundliche lösung für n paar Einsätze gewesen. Aber auf Dauer eher suboptimal.

Natürlich aber schon besser als vieles andere! Ganz schlechtreden muss mans nicht. Nehms gerne her

Benutzeravatar
Chris79
Beiträge: 310
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 01:47
Motorrad: ZX10R 2016 KRT
Lieblingsstrecke: Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: Pavillion, aktuelle Erfahrungen

Beitragvon Chris79 » Dienstag 5. Februar 2019, 13:56

doc hollywood hat geschrieben:Hallo,

https://www.24mx.de/24mx-rennzelt-3x3-e ... lar-3-1#?p

das habe ich mir geholt. Bisher nicht im Einsatz sondern nur probeweise aufgebaut. Macht soweit keinen schlechten Eindruck. Gestänge aus Stahl. Und der Preis ist völlig ok.
Bin auf die Saison gespannt.
Viele Grüße, Oliver


Danke aber ich such bewusst ne andere Stufe an Qualität. Die Stufe Racefoxx, MX24, Stabizelte, Profizelt24 und wie sie alle heißen hab ich durch.

Danke für eure Tipps. Es wird ein Racetent werden. 60 Kilo Eigengewicht plus nochmal die Gewichte am Boden mit je 15 KG sollten das Teil gut am Boden halten und windstabil sieht es auch aus.

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 4799
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Rijeka, Mugello
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Pavillion, aktuelle Erfahrungen

Beitragvon Rudi » Dienstag 5. Februar 2019, 14:17

Auch das Ding hängt in Rijeka beim Bora hinten am Zaun :lol: :wink:
Termine 2020

06.-09.4. Rijeka mit Dreier
08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
06.+07.7. Most mit CR-Moto
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
Didi1306
Beiträge: 352
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 10:52
Motorrad: ZX6RR 03
Lieblingsstrecke: Lausitzring
Wohnort: Gütersloh
Rundenzeiten
Videos

Re: Pavillion, aktuelle Erfahrungen

Beitragvon Didi1306 » Dienstag 5. Februar 2019, 14:53

Bora ist Ausnahme, da sollen schon Transporter davon geflogen sein. :D

Also das Racetent kannste bei den meisten "Winden" einfach stehen lassen, aber mit Seitenteilen und Dach ist es trotzdem wie ein Fallschirm und wird zumindest wegrutschen. Bei Sturm auch abheben.

Ich versuch es deshalb immer am Zaun oder Transporter zu sichern. Zusätzlich hängt ein Kanister an jeder "Säule".

Bisher nur einmal ein wenig verbogen bei nem heftigen Sturm am Lausitzring, Ersatzteil von Johnek für kleines Geld und es war wieder wie neu.

Da lagen die 24mx-Zelte aber schon reihenweise in den Müllcontainern oder waren auf dem Dekra-Gelände verteilt.

Benutzeravatar
Chris79
Beiträge: 310
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 01:47
Motorrad: ZX10R 2016 KRT
Lieblingsstrecke: Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: Pavillion, aktuelle Erfahrungen

Beitragvon Chris79 » Dienstag 5. Februar 2019, 15:13

Didi1306 hat geschrieben:Bora ist Ausnahme, da sollen schon Transporter davon geflogen sein. :D

Also das Racetent kannste bei den meisten "Winden" einfach stehen lassen, aber mit Seitenteilen und Dach ist es trotzdem wie ein Fallschirm und wird zumindest wegrutschen. Bei Sturm auch abheben.

Ich versuch es deshalb immer am Zaun oder Transporter zu sichern. Zusätzlich hängt ein Kanister an jeder "Säule".

Bisher nur einmal ein wenig verbogen bei nem heftigen Sturm am Lausitzring, Ersatzteil von Johnek für kleines Geld und es war wieder wie neu.

Da lagen die 24mx-Zelte aber schon reihenweise in den Müllcontainern oder waren auf dem Dekra-Gelände verteilt.


Genau meine Anforderungen! 8) Perfekt.


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste