Infos zu Brünn

Infos zu und mit Veranstaltern, aber auch zu anderen Themen,
über die es sich lohnt zu sprechen!

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
viper2097
Beiträge: 146
Registriert: Mittwoch 7. September 2016, 11:13
Motorrad: GSX-R 1000 K2
Lieblingsstrecke: Red Bull Ring
Wohnort: Jdbg/Stmk/Ö
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Infos zu Brünn

Beitragvon viper2097 » Sonntag 13. Mai 2018, 09:50

Hallo Leute,
wir fahren Ende Mai zum ersten mal nach Brünn und haben ein paar Fragen. Ich habe mit der Suche nichts gefunden, also habe ich jetzt mal den Thread eröffnet.

Gibt es am Ring eine Tankstelle die bezahlbar ist?

Wir schlafen ein paar km östlich im Hotel Kobero. Wie sieht es aus mit Essensmöglichkeiten, hat jemand Retaurant Empfehlungen die nahe sind?
Gerne Italiener, notfalls auch McD (da weiß man wenigstens weltweit dass das zur Not ok ist...)

Irgendwelche Tipps zu kleinen Geschäften wo man was zu trinken, n Snickers usw kaufen kann?


Generell die Frage, aber vorallem zur Tankstelle: Kreditkarte, Euro, Kronen?

Ps: Ne Datenbank zu allen Rennstrecken mit diesen Infos wär irgendwie cool...
Lg, Chris

30.-31.05.2018 - Brünn
31.07.2018 - Red Bull Ring
17.09.2018 - Slovakia Ring

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
ph1l
Beiträge: 1107
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 10:50
Motorrad: Aprilia RSV4 RF
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Nürnberg
Rundenzeiten
Videos

Re: Infos zu Brünn

Beitragvon ph1l » Sonntag 13. Mai 2018, 11:15

Tanke ist im Fahrerlager, nehmen Kronen oder Euro aber nur BAR. Da kannst auch nen Snickers oder ne Flasche Cola kaufen. Essen kann man im Restaurant, welches Mittags und Abends offen hat und ebenfalls im Fahrerlager ist. Preise sind für tschechische Verhältnisse hoch, aber immer noch absolut bezahlbar ;)

Benutzeravatar
FrontPlayer
Beiträge: 2631
Registriert: Montag 2. März 2009, 23:01
Motorrad: Suzuki GSX-R 600 L1-
Lieblingsstrecke: Zolder
Wohnort: UE
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Infos zu Brünn

Beitragvon FrontPlayer » Sonntag 13. Mai 2018, 12:18

viper2097 hat geschrieben:Ps: Ne Datenbank zu allen Rennstrecken mit diesen Infos wär irgendwie cool...


https://www.gaskrank.tv/rennstrecken/bruenn/
Suzuki GSX-R 750 Cup 2013 #28 (7. Meisterschaftsrang; 1 Sieg)
Deutscher Langstrecken Cup 2014 (Vizemeistertitel Kl. 2; 1 Sieg)
Reinoldus Langstrecken Cup 2014 (3. Meisterschaftsrang; 2 Siege)
Van Zon Sprint Cup - Supersport 2018 (Meistertitel; 4 Siege)

Benutzeravatar
Chris79
Beiträge: 160
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 01:47
Motorrad: ZX10R 2016 KRT
Lieblingsstrecke: Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: Infos zu Brünn

Beitragvon Chris79 » Sonntag 13. Mai 2018, 12:36

Falls du nicht mit nem Wald und Wiesn Veranstalter unterwegs bist findest du in der Regel auf der Veranstalter Webseite auch sehr viele Informationen dazu. Beispielsweise bei Hafeneger oder Speer:

https://www.hafeneger-renntrainings.de/ ... /brunn-cz/

https://www.speer-racing.de/de/strecken/bruenn-cz/

Brünn finde ich ist sehr gut ausgestattet. Das Fahrerlager ist riesig wie die Strecke selbst. Du kannst abseits stehen oder direkt bei Leuten. Strom ist ohne Ende verfügbar. Du brauchst nur dann nen CEE Adapter Stecker Stecker wenn die normalen Plätze alle belegt sind. Hab meinen noch nie gebraucht. Aufgrund des weitläufigen Fahrerlagers sollte ne 50 Meter Kabeltrommel Standard sein. Außer du bist inner Box. Mit Haken im Boden versenken wirds schwierig. Obwohl das Fahrerlager teils begrünt ist sind das nur so steine die mit Erde gefüllt sind. Darunter isses bretthart. Also ggfs. andere Befestigungsmöglichkeiten für ein Zelt oder einen Pavillion überlegen. Ich hab Wassertanks oder wenn noch ein Auto dabei ist dann Gurt um die Felge.

Die Sanitären Anlagen sind zweckdienlich. Die sind selbst recht abgenutzt aber um Funktion und Sauberkeit ist man sehr bemüht. Hast den ganzen Tag ne Putzfrau/mann die da mehrfach vorbeisehen. Auch gibt es immer warmes Wasser. Ist nicht überall selbstverständlich. Seltsamerweise machte ich die Erfahrung am HHR und nicht auf einer Rennstrecke irgendwo in der Pampa :wink:

Das Streckenrestaurant ist gut. Da kann man gut Mittag- und Abendessen. Preislich liegen die Speisen auf dem Niveau von ner normalen gut bürgerlichen Gaststätte. Da wird man nicht arm und es schmeckt.

Die Tankstelle nimmt nur bares. Also genug Kronen einpacken. Mir sind die Kronen letztes Jahr ausgegangen. Einfach runter in den Ort fahren. Laut Google Maps ist das die Straße 3842. Ausm Fahrerlager raus direkt rechts den Berg runter. Da findest du alles. Geldautomaten, Lidl, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

Die Tanke ist bissl teurer als unten im Ort. Hab immer nur Kreditkarte (Visa/Mastercard) benutzt. Der Preisunterschied reißt es net raus extra bis runter in den Ort zu fahren außer du brauchst eh was.

Hier kannst du mit Karel Abraham selbst mal nen Streckenrundgang machen 8) . Die Tanke ist bei 8:06 gut zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=KZrPdwA ... e=youtu.be
Entweder Gas oder Bremse. Alles andere ist nur Zeitverschwendung. :icon_pirat

Benutzeravatar
Pitter1946
Beiträge: 2948
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 14:35
Wohnort: Wuppertal
Rundenzeiten
Videos

Re: Infos zu Brünn

Beitragvon Pitter1946 » Sonntag 13. Mai 2018, 13:32

Die Tanke im Fahrerlager vertreibt "Benzina". Da gibt es alle Sorten.
Der "Normalpreis" ist wie an den anderen Tanken in CZ auch. Dazu gibt es ein ABER:
wenn ausländische Veranstalter da sind, funktioniert die Kartenzahlung nicht. Die Kartenzahlung hat dann eine Störung.
Bezahlen kann man bar in Kronen zum Normalpreis oder mit EURO.
Bei der Bezahlung mit Euro hat der Abzocker an der Kasse aber einen sehr, für ihn guten Wechselkurs.
Er rechnet 21,5 kc für einen Euro, normal wären ca 25,5 - 26 Kc / €. Ein Schelm ist, wer Böses dabei denkt.
Essen kann man im Restaurace im Fahrerlager oder, wenn man im Kobero wohnt, dort. Beides ist annehmbar. Getränke gibt es im Restaurace oder an der Tanke.
Bezahlen kann man dort mit Euro, Kronen oder Karte.
Eine Tanke ausserhalb erreicht man, wenn man raus fährt, links abbiegt, an der nächsten Str. links bis zu Haupstr, dort wieder links, nach ca 2,5 - 3 km auf der rechten Seite.
2019 - hier und da noch einmal auftreten, habe ja Zeit

Benutzeravatar
gixxersixxa
Beiträge: 591
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 22:07
Motorrad: GSX-R 600 k4
Wohnort: Plattling
Rundenzeiten
Videos

Re: Infos zu Brünn

Beitragvon gixxersixxa » Sonntag 13. Mai 2018, 14:11

Einfach die App vom Tripadvisor runterladen.

Dort dann restaurants im umkreis (also standortortung erlauben einschalten) anzeigen lassen und auf beste bewertung einstellen.
Mach ich weltweit so, noch nie enttäuscht worden.

Benutzeravatar
Tom-ek
Beiträge: 3448
Registriert: Donnerstag 4. September 2008, 21:00
Motorrad: Baustelle !
Lieblingsstrecke: Most, Brno ...
Rundenzeiten
Videos

Re: Infos zu Brünn

Beitragvon Tom-ek » Sonntag 13. Mai 2018, 14:40

oh Pitter ...
der Abzoker an der Kasse ....
Warum sollte der junge dir das wechseln umsonst machen ? sei froh das er dir den Sprit in € verkauft.
oder mach dir selber die Mühe für 3-4 Kc
Badeenten das ist es .... !!!!!!
****************************

Benutzeravatar
gixxersixxa
Beiträge: 591
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 22:07
Motorrad: GSX-R 600 k4
Wohnort: Plattling
Rundenzeiten
Videos

Re: Infos zu Brünn

Beitragvon gixxersixxa » Sonntag 13. Mai 2018, 16:27

Tom-ek hat geschrieben:oh Pitter ...
der Abzoker an der Kasse ....
Warum sollte der junge dir das wechseln umsonst machen ? sei froh das er dir den Sprit in € verkauft.
oder mach dir selber die Mühe für 3-4 Kc



Habs grad mal nachgerechnet. Sind 11 ct bei 3 Kc :D
Ok auf ein ganzes We am Ring ist das des Snickers und der red bull den ich mir einfach an der Tanke in Deutschland spare.

Sehs also a ned so eng

Benutzeravatar
Pitter1946
Beiträge: 2948
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 14:35
Wohnort: Wuppertal
Rundenzeiten
Videos

Re: Infos zu Brünn

Beitragvon Pitter1946 » Sonntag 13. Mai 2018, 17:46

Tom-ek hat geschrieben:oh Pitter ...
der Abzoker an der Kasse ....
Warum sollte der junge dir das wechseln umsonst machen ? sei froh das er dir den Sprit in € verkauft.
oder mach dir selber die Mühe für 3-4 Kc



Er soll ja was verdienen, aber es sollte im Rahmen bleiben ( offizieller kurs 27,... Kc / € :!: )
Der Liter "Super+" kostete ca 39 Kc ~ 1,50 € bei einem Kurs von 26 Kc / Euro.
Er berechnet in Euro ca 1,80 € / Liter. Das sind schon mal 0,30 € Differenz.
Mal davon auszugehen, dass die Teilnehmer, die dort tanken, an einem 3 Tagesevent nur 60 l dort kaufen, sind das 18,- €. Eine gut besuchte Veranstaltung hat ca 180 Teilnehmer. Wenn von denen die Hälfte dort tankt, sind das ~ 1600,- € "netto cash in de Täsch" am Wochenende :wink:
Und du kannst mir glauben, eine Wechselgebühr ist da bereits aussen vor :!:
2019 - hier und da noch einmal auftreten, habe ja Zeit

Benutzeravatar
robs97
Beiträge: 2423
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 14:05
Wohnort: Schliersee
Rundenzeiten
Videos

Re: Infos zu Brünn

Beitragvon robs97 » Sonntag 13. Mai 2018, 17:58

Was stellt Ihr Euch so an ?? Nehmt doch einfach Kanister mit und betankt diese auf dem Anreiseweg, dann brauchst net zur Tanke an der RS.
Aber warum einfach, wenns kompliziert auch geht :alright: :alright:


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: StefanH, Ucky13 und 25 Gäste