Nächstes Jahr wieder auf Trackdays... welches aktuelle Moped?

Infos zu und mit Veranstaltern, aber auch zu anderen Themen,
über die es sich lohnt zu sprechen!

Moderatoren: as, Chris

treefighter
Beiträge: 69
Registriert: Sonntag 26. Juni 2016, 23:25
Motorrad: Aprilia RSV4 RF
Lieblingsstrecke: Pannoniaring
Wohnort: Steiermark
Rundenzeiten
Videos

Re: Nächstes Jahr wieder auf Trackdays... welches aktuelle Moped?

Beitragvon treefighter » Sonntag 24. Dezember 2017, 13:02

Also das mit den Ersatzteilpreisen kann ich nicht bestätigen. Vielleicht ist das bei Ducati so. Kinderkrankheiten gibts so gut wie keine mehr bei der RSV4. Das Ding ist inzwischen ausgereift!

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Mare82
Beiträge: 229
Registriert: Freitag 26. August 2011, 23:41
Motorrad: Suzuki GSX R 1000 L7
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: Luzern, Schweiz
Rundenzeiten
Videos

Re: Nächstes Jahr wieder auf Trackdays... welches aktuelle Moped?

Beitragvon Mare82 » Sonntag 24. Dezember 2017, 13:49

Sorry für offtopic: wie sieht es denn aus bei renncups oder auch rennen, da die panigale v4 ja mehr als 1000ccm hat?

Benutzeravatar
Normen
Beiträge: 8315
Registriert: Mittwoch 19. November 2003, 18:17
Motorrad: CBR1000 SC59/ RSV4
Wohnort: Melsungen
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Nächstes Jahr wieder auf Trackdays... welches aktuelle Moped?

Beitragvon Normen » Sonntag 24. Dezember 2017, 14:36

MX27 hat geschrieben:Warum ziehst nicht die neue ZX10R in Erwägung?



Da ist die RSV4 definitiv die bessere Wahl. Die Kawa ist vom fahren her zu speziell - damit kommt nicht jeder klar.

Benutzeravatar
Sordo
Beiträge: 510
Registriert: Samstag 19. September 2015, 00:00
Motorrad: Daytona 675 R
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Rundenzeiten
Videos

Re: Nächstes Jahr wieder auf Trackdays... welches aktuelle Moped?

Beitragvon Sordo » Sonntag 24. Dezember 2017, 15:07

Chris1981 hat geschrieben:
Zu Panigale ich meine die V4 kommt doch wieder mit mehr Hubraum raus?
Passt also wieder in keine Klasse. Und ist ja klar das man mit mehr Hubraum mehr Potenzial hat.
Typisch Ducati halt, immer ne Extrawurst.


Kommt später auch noch mit 1000ccm in limitierter Auflage.
Alles eine Preisfrage.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit .
OSL Hafeneger 21 +22.04.2018
Assen ArtMotor 23 + 24.05.2018
OSL KM Training 23 + 24.06.2018
OSL Hafeneger. 07 + 08.07.2018
OSL T-Challenge. 20 - 22.07.2018
NBR GP Ducati4U 30 + 31.07.2018

Benutzeravatar
ps#23
Beiträge: 1427
Registriert: Dienstag 22. September 2009, 19:49
Motorrad: GSXR 750 K8
Wohnort: Schwarzwald
Rundenzeiten
Videos

Re: Nächstes Jahr wieder auf Trackdays... welches aktuelle Moped?

Beitragvon ps#23 » Montag 25. Dezember 2017, 00:50

Mare82 hat geschrieben:Sorry für offtopic: wie sieht es denn aus bei renncups oder auch rennen, da die panigale v4 ja mehr als 1000ccm hat?

Die Klassen sind doch immer Open bzw. ab 1000 ccm.
Bei Hobby Veranstaltungen sollte das nirgendwo ein Problem sein.

fireblader78
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 5. April 2012, 12:04
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: Hockenheimring
Wohnort: Mainz
Rundenzeiten
Videos

Re: Nächstes Jahr wieder auf Trackdays... welches aktuelle Moped?

Beitragvon fireblader78 » Montag 25. Dezember 2017, 10:58

Moin,

die ZX10 R, weiß nicht... ging auch nie so wirklich an mich. Fand den Tacho immer eine Qual. Dieses Mäusekino mit den Drehzahlmesser, ist nicht meins, oder haben die das jetzt auch geändert?

Ob jetzt das Moped 1000 oder 1290 Hubraum hat, ist mir egal. Werd eh in keiner Rennserie fahren. Just for Fun für ein paar Trackdays, mehr nicht.

Wie anfällig ist eine RSV4? Vorführmaschine ratsam oder sind die Motoren anfällig das lieber ne neue und selbst eingefahren werden sollte?

treefighter
Beiträge: 69
Registriert: Sonntag 26. Juni 2016, 23:25
Motorrad: Aprilia RSV4 RF
Lieblingsstrecke: Pannoniaring
Wohnort: Steiermark
Rundenzeiten
Videos

Re: Nächstes Jahr wieder auf Trackdays... welches aktuelle Moped?

Beitragvon treefighter » Montag 25. Dezember 2017, 13:28

A7D03E34-C1E3-47B0-9026-D997DEB0C445.jpeg


Meine steht schon in meiner Werkstatt! Übern Winter wird die Rennverkleidung, Sportauspuff und Racemap montiert! Im März dann das erste Rollout am Pann!

fireblader78
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 5. April 2012, 12:04
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: Hockenheimring
Wohnort: Mainz
Rundenzeiten
Videos

Re: Nächstes Jahr wieder auf Trackdays... welches aktuelle Moped?

Beitragvon fireblader78 » Montag 25. Dezember 2017, 14:05

Sehr geil... machst Du noch ein anderen ESD drauf? Nur Track oder fährst auch auf der Straße damit?

treefighter
Beiträge: 69
Registriert: Sonntag 26. Juni 2016, 23:25
Motorrad: Aprilia RSV4 RF
Lieblingsstrecke: Pannoniaring
Wohnort: Steiermark
Rundenzeiten
Videos

Re: Nächstes Jahr wieder auf Trackdays... welches aktuelle Moped?

Beitragvon treefighter » Montag 25. Dezember 2017, 15:22

Wird nur auf der Rennstrecke gefahren. Endtopf kommt ein Akra oder Arrow drauf.

Benutzeravatar
DerUnser#131
Beiträge: 541
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 15:32
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: Lausitzring,Most,OSL
Rundenzeiten
Videos

Re: Nächstes Jahr wieder auf Trackdays... welches aktuelle Moped?

Beitragvon DerUnser#131 » Montag 25. Dezember 2017, 16:27

treefighter hat geschrieben:
A7D03E34-C1E3-47B0-9026-D997DEB0C445.jpeg


Meine steht schon in meiner Werkstatt! Übern Winter wird die Rennverkleidung, Sportauspuff und Racemap montiert! Im März dann das erste Rollout am Pann!

Top Wahl


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: zitrone und 7 Gäste