1000er für große Leute

Infos zu und mit Veranstaltern, aber auch zu anderen Themen,
über die es sich lohnt zu sprechen!

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Racer9
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 24. Mai 2013, 15:56
Motorrad: GSX-R600
Lieblingsstrecke: Ledenon
Wohnort: Vorarlberg
Rundenzeiten
Videos

Re: 1000er für große Leute

Beitragvon Racer9 » Donnerstag 21. Dezember 2017, 11:27

mazdamax hat geschrieben:Bin eigentlich auch eher wegen der Größe und Gewicht auf eine 1000er umgestiegen.
Erster Kontakt war eine GSXR ... hat mir mega getaugt und eigentlich nur wegen der Emotion auf eine RSV4 gewechselt.
Auf der Gixxer hatte ich das Gefühl, als könnte ich plötzlich stundenlang am Bike sitzen.

Hab jetzt übers Jahr 3 verschiedene Stummel ausprobiert und jetzt doch wieder auf Original gegangen.
Rastenanlage war sowieso Pflicht und fahr mit umgedrehten Platten, sprich ich hab´s so tief, dass ich gerade nicht streife.
Aber das Gefühl mit oben drauf bleibt, aber das Ding macht mir einfach so Spaß, dass ich dabei bleib.


Hallo Mazdamax.

Hattest du auf der 1000er Gixxer mehr das Gefühl, dass du im Bike sitzt im Vergleich zur RSV?
Wie sieht das mit den umgedrehten Platten aus? Kannst mal ein Foto reinstellen?

Gruß

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 3839
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2004, 15:57
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos

Re: 1000er für große Leute

Beitragvon Michael » Donnerstag 21. Dezember 2017, 11:31

Racer9 hat geschrieben:Ich trage mich schon länger mit dem Gedanken auf eine 1000er umzurüsten. Da ich 189 bin würde mich eure Meinung interessieren auf welchen 1000ern man als "Großgewachsener" am besten drauf passt.


S1000RR
Ich bin 1,93 m und das passt ganz gut.
Ich habe eine Verkleidung von FiMa, die ist aufgrund des sehr hohen Höckers gut.
Man sitzt ca. 7 cm höher als Serie. Für lange Beine sehr angenehm, zumal ich auch die Rasten ganz weit oben haben muss, weil die großen Füße sonst immer schleifen :lol:
Unser Schorf soll Döner werden!

killerschaf
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 30. März 2014, 23:28
Motorrad: ktm rc8
Rundenzeiten
Videos

Re: 1000er für große Leute

Beitragvon killerschaf » Donnerstag 21. Dezember 2017, 11:41

KTM RC8R - zufällig habe ich eine zu verkaufen :D Bin 1,96 groß. Habe viele Maschinen probegesessen, diese war echt die beste.

Kressbo1983
Beiträge: 28
Registriert: Montag 20. Juli 2015, 23:35
Motorrad: Yamaha r1 rn12 raven
Rundenzeiten
Videos

Re: 1000er für große Leute

Beitragvon Kressbo1983 » Donnerstag 21. Dezember 2017, 11:58

Wundert mich sehr, das bis lang noch keine R1 gefallen ist... bin persönlich mit 188cm und der RN12/RN19 von der Sitzposition mehr als zufrieden.

Benutzeravatar
mazdamax
Beiträge: 615
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2013, 17:01
Motorrad: 1100 Tuono, RSV 4
Lieblingsstrecke: Hungaro, Slovakia
Wohnort: Niederösterreich
Rundenzeiten
Videos

Re: 1000er für große Leute

Beitragvon mazdamax » Donnerstag 21. Dezember 2017, 16:19

Auf der Gixxer bin ich mehr "im" Motorrad gesessen.
Bei der RSV4 eher mehr drauf. Hab HH- Racetech Rastenanlage und einfach die Platten miteinander vertauscht, dann kann ich bisschen höher aber auch tiefer. Tiefste Stellung ist dann wie original, aber dafür 2,5cm weiter hinten.

Auf der BMW bin ich auch mal gesessen, durch den gefühlt längeren Tank sitzt man überhaupt anders drauf und somit auch mehr Platz.

Benutzeravatar
fiume09
Beiträge: 107
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2012, 15:59
Motorrad: BMW S1RR 16
Lieblingsstrecke: Rijeka
Wohnort: Schweiz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: 1000er für große Leute

Beitragvon fiume09 » Donnerstag 21. Dezember 2017, 16:33

Bin RSV4 gefahren mit meinen 196cm... nicht ganz so angenehm. Danach die 12er RR und jetzt die 16er RR. Passt ganz gut. Die Suzi sollte auch ganz gut passen, aber bei Vollgas habe ich irgendwie ein Problem, bekomme immer einen Krampf im Beckenbereich. Irgendwas stimmt da nicht mit der Sitzpostion kombiniert mit meinen langen Beinen...
Go fast or go home!

Wildsau
Beiträge: 3385
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 18:47
Rundenzeiten
Videos

Re: 1000er für große Leute

Beitragvon Wildsau » Donnerstag 21. Dezember 2017, 17:33

GSX-R 1000 K3/K4 sollte passen,
2004er/2005er ZX10R auch.

Pat-Rick
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 26. November 2014, 19:29
Motorrad: Honda SC59
Lieblingsstrecke: Zolder
Wohnort: Oberhausen NRW
Rundenzeiten
Videos

Re: 1000er für große Leute

Beitragvon Pat-Rick » Donnerstag 21. Dezember 2017, 18:34

Racer9 hat geschrieben:
Pat-Rick hat geschrieben:Ihr Zwerge :D
2.05m
Und ich fahre was mir gefällt :mrgreen:
Mv F4 1000 dann RSV4 und nun SC59.
Solange der Knieschluss am Tank passt ist bei mir alles gut.
Sieht halt nur komisch aus wenn ein Riese auf nem Spielzeug sitzt.
Kennt ihr die Comics wo ein Bär auf einem winzigen Fahrrad fährt? 8)
Aber grundsätzlich hat sich die Sitzposition bei den neueren Modellen verändert.
Mehr oben drauf , kompakter in Richtung Vorderrad.
Ich hatte mal ne TL 1000 R.
Da hat man echt im Motorrad gesessen.
Aber die oben genannte RC8 und ältere Zx10r und Gsxr 1000 k9
Sind wohl recht gross.
Fahrbar ist für meinen Teil erstmal alles wo ich so gerade draufpasse und Spass habe.
Dann noch eine hohe Zero Scheibe drauf und verstellbare Fussrasten und fertig.


Hallo.

Du schreibst hohe Zero Scheibe und verstellbare Rasten. Kannst du mir mal ein Link schicken, welche Scheiben du da verwendest? Bei den Rasten habe ich auch verstellbare. Gehe aber eher nach unten. Zurück geht gar nicht, da das Knie dann im Hanging-off recht schnell zu macht.

Wie machst du das?

Gruß


Die Scheibe ist eine Zero Gravity in der Ausführung Corsa alternativ Touring. Habe meine über Moto Coach bestellt.
Die Dinger sind recht hoch.
Meine Knie schaffen die 20 Minuten noch. Angenehm ist was anderes.
Bin 42 Jahre alt.
Mal gucken wie lange ich die Knie noch so beugen kann.
Nach dem Turn muss ich schön langsam und vorsichtig absteigen wenn ich mich wieder entfalte.
Ich wollte mal höhere Moosgummis testen. Aktuell sind 20 mm drauf.
Wollte mal 50mm testen um den Winkel zu vergrössern.
Aber dann Sitzt man halt noch mehr oben drauf und der Schwerpunkt wandert immer höher.
Auch nicht optimal.

Benutzeravatar
Big Daddy
Beiträge: 1027
Registriert: Dienstag 5. Juli 2011, 19:33
Motorrad: 1290 Super Duke R
Rundenzeiten
Videos

Re: 1000er für große Leute

Beitragvon Big Daddy » Donnerstag 21. Dezember 2017, 21:27

RC8 oder CBR 1000 RR SC57
Vergiss niemals wer du bist, wo du herkommst und wo du hingehörst!!!

Benutzeravatar
Racer9
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 24. Mai 2013, 15:56
Motorrad: GSX-R600
Lieblingsstrecke: Ledenon
Wohnort: Vorarlberg
Rundenzeiten
Videos

Re: 1000er für große Leute

Beitragvon Racer9 » Donnerstag 21. Dezember 2017, 22:30

Pat-Rick hat geschrieben:
Racer9 hat geschrieben:
Pat-Rick hat geschrieben:Ihr Zwerge :D
2.05m
Und ich fahre was mir gefällt :mrgreen:
Mv F4 1000 dann RSV4 und nun SC59.
Solange der Knieschluss am Tank passt ist bei mir alles gut.
Sieht halt nur komisch aus wenn ein Riese auf nem Spielzeug sitzt.
Kennt ihr die Comics wo ein Bär auf einem winzigen Fahrrad fährt? 8)
Aber grundsätzlich hat sich die Sitzposition bei den neueren Modellen verändert.
Mehr oben drauf , kompakter in Richtung Vorderrad.
Ich hatte mal ne TL 1000 R.
Da hat man echt im Motorrad gesessen.
Aber die oben genannte RC8 und ältere Zx10r und Gsxr 1000 k9
Sind wohl recht gross.
Fahrbar ist für meinen Teil erstmal alles wo ich so gerade draufpasse und Spass habe.
Dann noch eine hohe Zero Scheibe drauf und verstellbare Fussrasten und fertig.


Hallo.

Du schreibst hohe Zero Scheibe und verstellbare Rasten. Kannst du mir mal ein Link schicken, welche Scheiben du da verwendest? Bei den Rasten habe ich auch verstellbare. Gehe aber eher nach unten. Zurück geht gar nicht, da das Knie dann im Hanging-off recht schnell zu macht.

Wie machst du das?

Gruß


Die Scheibe ist eine Zero Gravity in der Ausführung Corsa alternativ Touring. Habe meine über Moto Coach bestellt.
Die Dinger sind recht hoch.
Meine Knie schaffen die 20 Minuten noch. Angenehm ist was anderes.
Bin 42 Jahre alt.
Mal gucken wie lange ich die Knie noch so beugen kann.
Nach dem Turn muss ich schön langsam und vorsichtig absteigen wenn ich mich wieder entfalte.
Ich wollte mal höhere Moosgummis testen. Aktuell sind 20 mm drauf.
Wollte mal 50mm testen um den Winkel zu vergrössern.
Aber dann Sitzt man halt noch mehr oben drauf und der Schwerpunkt wandert immer höher.
Auch nicht optimal.



Danke für den Tipp der Zero Gravity. Die haben echt hohe Scheiben. Super.

Gruß


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: N@RitE, Toster, zitrone und 8 Gäste