Erfahrungen Bikepromotion und Actionbike

Infos zu und mit Veranstaltern, aber auch zu anderen Themen,
über die es sich lohnt zu sprechen!

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Ronners369
Beiträge: 78
Registriert: Donnerstag 25. Februar 2016, 15:05
Motorrad: CBR 1000RR SC57
Lieblingsstrecke: Aragon, Brno
Wohnort: Delitzsch
Rundenzeiten
Videos

Erfahrungen Bikepromotion und Actionbike

Beitragvon Ronners369 » Montag 12. Dezember 2016, 16:02

Wie die Überschrift schon verrät würde ich gern mal eure Erfahrungsberichte lesen über die zwei Veranstalter ... war bis jetzt nur mit D4U unterwegs und Hafeneger


Mfg ronners369
Spass und Feeeling??? Ab auf die Rennstrecke und fahren und Quasseln :band:

https://www.youtube.com/channel/UCqvu76 ... uHLl9oU45g

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
StefanH
Beiträge: 565
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2005, 12:04
Motorrad: RSV RP + R1 RN12
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Amberg
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen

Re: Erfahrungen Bikepromotion und Actionbike

Beitragvon StefanH » Montag 12. Dezember 2016, 17:08

Erfahrungsberichte gibts dazu genügend, ganz einfach "Suche"...

Und wenn die beiden nicht gut wären, würden sie nicht schon Jahre existieren.
Grüße aus der Oberpfalz
moosi


2019:
15.-18.04. Rijeka DREIER
10.-12.05. Brünn FR
20.-21.06. OSL Hafeneger Endurance
08.-09.07. OSL MMM
05.-07.08. Most STEIL
07.-10.10. Rijeka DREIER

https://moosi-racing.jimdo.com/

Benutzeravatar
Sordo
Beiträge: 860
Registriert: Samstag 19. September 2015, 00:00
Motorrad: Daytona 675 R
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen Bikepromotion und Actionbike

Beitragvon Sordo » Montag 12. Dezember 2016, 18:23

Meinen Erfahrungen nach hast du die beiden besten schon gehabt.

Vorteil von D4U, Guidegruppe ist ohne Aufpreis und in den fereien Gruppen auch für ein, zwei Turn kostenlos.
Zudem kann man jedes Ducati Model für eine gemeinnützige Spende von 2€ einen Turn Probefahren.
Einziges Manko zur perfektion ist die nicht vorhandene nachsortiung am Mittag also keine Zeitnahme.
BiPro ist aus meiner Sicht besser als ArtMotor und KM-Trainig, kommt aber an Hafeneger und D4U nicht ran.
Bei D4U und Hafeneger bekommt man das meiste für sein Geld geboten.
Mein Fazit: Ich Buche auch andere Veranstalter würde jedoch Hafeneger und Ducati4U vorziehen.
Grüße
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit .
Assen 03 - 05.05.19
Assen 22 + 23.05.19
OSL 15 + 16.06.19
OSL 22 + 23.07.19
Assen 09 - 11.08.19
OSL 16 - 18.08.19
Assen 30.08 - 01.09.19
Brünn 27 - 29.09.19

Benutzeravatar
Chris
Site Admin
Beiträge: 15156
Registriert: Mittwoch 12. November 2003, 15:05
Motorrad: BMW S1000RR 2015
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Chiemgau
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Bikepromotion und Actionbike

Beitragvon Chris » Montag 12. Dezember 2016, 18:35

Beide top

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 3997
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2004, 15:57
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen Bikepromotion und Actionbike

Beitragvon Michael » Montag 12. Dezember 2016, 20:44

Ronners369 hat geschrieben:Wie die Überschrift schon verrät würde ich gern mal eure Erfahrungsberichte lesen über die zwei Veranstalter ... war bis jetzt nur mit D4U unterwegs und Hafeneger


Mfg ronners369


Beide top!
Als Norddeutscher kommt man sich bei Actionbike etwas einsam vor, es sind vorwiegend Leute aus Süddeutschland da.
Aber das stört nur die ganz Sensiblen :D
Unser Schorf soll Döner werden!

Benutzeravatar
beast666
Beiträge: 1561
Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 09:07
Motorrad: Hochsitz KTM 990 SD
Lieblingsstrecke: Jerez
Wohnort: Waldkraiburg
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen Bikepromotion und Actionbike

Beitragvon beast666 » Mittwoch 14. Dezember 2016, 22:14

Ich war dieses Jahr bei einem genannten in Brünn dabei. über 340 Fahrer nenne ich dann mal leicht überbucht. 5 Gruppen und fahren bis 20.00 Uhr ohne rechtzeitige Vorankündigung. wers mag, ich nicht. dadurch zu lange Pausen zwischen den Turns. Langstreckenrennen, 2 Stunden, War dann ein Sprintrennen da man zu 4. fahren musste. 585.- Euro ist auch kein Schnäppchen. Organisation war top. Bin vor längerer Zeit schon mal mitgefahren und 2x was ein Reinfall. Einen dritten Anlauf wird es für mich nicht mehr geben.
www.motorrad-teile.com Motorradgebrauchtteile im Onlineshop

Speedy Rabbit Racing Team

Benutzeravatar
ph1l
Beiträge: 1136
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 10:50
Motorrad: Aprilia RSV4 RF
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Nürnberg
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen Bikepromotion und Actionbike

Beitragvon ph1l » Mittwoch 14. Dezember 2016, 22:20

Most dieses Jahr im Juni war an der Anmeldung ne Katastrophe bei Bipro. Haben ca. 30 Minuten oder länger gewartet, da nix vorbereitet war bzw. nur eine einzige Mitarbeiterin die Anmeldung schmiss.. Und es waren vielleicht 5-6 Leute vor uns..
Kenne ich von Bikeroffice ganz anders, hier ist alles perfekt organisiert und jeder erhält nach nennung seines namens einen umschlag mit gruppenaufkleber, nummern und zeitplan.. Alles in Überschallgeschwindigkeit um sich dann auf wichtigere Dinge wie Box einräumen zu konzentrieren. So muss das sein.
In Brünn im Oktober ging es deutlich besser bei Bipro, war aber auch null los.

Obi
Beiträge: 998
Registriert: Mittwoch 28. Januar 2004, 11:28
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen Bikepromotion und Actionbike

Beitragvon Obi » Donnerstag 15. Dezember 2016, 09:39

Da kann man sicher beide Veranstalter buchen. Jochen ist ein netter Kerl und hat alles gut im Griff.

BiPro ist wundervoll! Nirgendwo sonst wird man so lieb gemobbt, man muss sie einfach mögen!! Organisation ist ein dynamischer Prozess, wobei besonderer Augenmerk darauf gelegt wird, Dinge nicht zu planen und sich dann gegenseitig stundenlang den Bauch zu pinseln, wenn man sie dann doch irgendwie in die Reihe bekommen hat.

Ich liebe es....

Benutzeravatar
Sandroc
Beiträge: 575
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2009, 23:23
Motorrad: Kawa ZX10R 2016
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen Bikepromotion und Actionbike

Beitragvon Sandroc » Donnerstag 15. Dezember 2016, 21:25

War dieses Jahr in Misano mit Actionbike.
Organisation war nicht schlecht.
Wetter war schlecht.
5 Gruppen. Lange Wartezeiten, sehr wenig Fahrzeit.
Niemand hat beim Briefing was von einer Anmeldung für die Rennen gesagt.
Als wir nachgefragt haben, wurde gesagt, "nach den Rennen ist es "open Pit Lane".
Als wir für die open Pit Lane rausfahren wollten, würde diese kurzerhand ohne Ankündigung gestriechen :evil: .

Ich war sehr entäuscht und fand es leider sehr schlecht.
Meine Kumpels waren der gleiche Meinung. :banging:

War früher auch mit denen unterwegs (vor 4 Jahren) und dort war es gut.
Gruss Alessandro

Benutzeravatar
Maxl46
Beiträge: 2175
Registriert: Montag 5. April 2010, 22:02
Motorrad: Yamaha R1 RN32
Lieblingsstrecke: Schleiz, Brno, Pau
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Bikepromotion und Actionbike

Beitragvon Maxl46 » Freitag 16. Dezember 2016, 17:22

Kann Bipro uneingeschränkt empfehlen! Menschen mit Herz, Humor und Verständnis vom Motorsport !
DLC mit Team Racefoxx.com #101!
2019 - Klasse Endurance
Facebook: Maxl #5 Racing
Instagram: Mexville
Youtube: Mexville


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste