Erfahrung mit Michael Fiala

Infos zu und mit Veranstaltern, aber auch zu anderen Themen,
über die es sich lohnt zu sprechen!

Moderatoren: as, Chris

05Kawazx10r
Beiträge: 102
Registriert: Freitag 5. März 2010, 13:05
Rundenzeiten
Videos

Erfahrung mit Michael Fiala

Beitragvon 05Kawazx10r » Donnerstag 3. November 2011, 14:16

Hallo,

wer von euch war schon mal mit oben genannten Veranstallter auf der Rennstrecke und kann berichten. Habe gehört er soll recht penibel bei der technischen Abnahme (Reifen usw.) der Motorräder sein.

Vielen Dank!
Gruß Peter

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Henning #17
Beiträge: 5082
Registriert: Dienstag 23. Oktober 2007, 17:20
Motorrad: V4 & V2
Lieblingsstrecke: Aragon
Wohnort: Lübeck
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrung mit Michael Fiala

Beitragvon Henning #17 » Donnerstag 3. November 2011, 14:22

05Kawazx10r hat geschrieben:Hallo,

wer von euch war schon mal mit oben genannten Veranstallter auf der Rennstrecke und kann berichten. Habe gehört er soll recht penibel bei der technischen Abnahme (Reifen usw.) der Motorräder sein.

Vielen Dank!
Gruß Peter


Entnehme ich da Angst aus deinem Post? Wenn dein Mopped gut vorbereitet ist, solltest du bei keinem Veranstalter Probleme bekommen.

Hättest vielleicht diesen Link angeben sollen:

http://www.motor-sports.at/
Termine 2018Bild
Bild

Benutzeravatar
tiffernine
Beiträge: 482
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 22:59
Wohnort: Wien
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon tiffernine » Donnerstag 3. November 2011, 14:44

Ich war schon einige Male mit Michael Fiala auf der Piste und ist ein guter und empfehlenswerter Veranstalter.

Die technische Abnahme ist harmlos. Der Reifendruck und die Reifen sind ihm aber wichtig und das ist auch gut so. Er bietet auch Instruktor Training für Anfänger an und die wissen ja oft nicht was für Drücke in die Reifen gehören.

Ciao

Alfred
Ciao


Alfred

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 4210
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Beitragvon Rudi » Donnerstag 3. November 2011, 14:49

Wie viele Turns am Tag stehen denn da am Programm ?

Weil 8 Gruppen hört sich nicht gut an :shock:

EwaldS
Beiträge: 589
Registriert: Montag 24. Januar 2011, 14:13
Motorrad: R6 RJ11
Wohnort: Österreich
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon EwaldS » Donnerstag 3. November 2011, 14:51

Hab mir auch schon einmal das selbe wie Rudi gedacht!

Wie macht er das mit 8 Gruppen??

Benutzeravatar
tiffernine
Beiträge: 482
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 22:59
Wohnort: Wien
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon tiffernine » Donnerstag 3. November 2011, 15:02

Es gibt in der Regel drei Gruppen und maximal 8 TURNS pro Tag. Nicht 8 Gruppen. Wer lesen kann ist klar im Vorteil :wink: .
Ciao





Alfred

Benutzeravatar
ANGUS1
Beiträge: 2186
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 16:58
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon ANGUS1 » Donnerstag 3. November 2011, 15:08

"Fahrtechniktraining Gruppeneinteilung:
Ich ersuche um Einteilung in Gruppe: 1 2 3 4 5 6 7 8
Gruppe 1 ist für die schnelle Fahrer vorgesehen, Gruppe 8 Rennstrecken Neulinge."

Die 1 Gruppe startet um 5 Uhr in der Früh, die 8 Gruppe um 23 Uhr Abends. Passt doch von der Zeit her :wink:

Benutzeravatar
schinnerhannes
Beiträge: 4541
Registriert: Dienstag 4. Dezember 2007, 16:44
Wohnort: Hunsrück / westliche Hemisphere / Europa
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon schinnerhannes » Donnerstag 3. November 2011, 15:26

tiffernine hat geschrieben:Ich war schon einige Male mit Michael Fiala auf der Piste und ist ein guter und empfehlenswerter Veranstalter.

Die technische Abnahme ist harmlos. Der Reifendruck und die Reifen sind ihm aber wichtig und das ist auch gut so. Er bietet auch Instruktor Training für Anfänger an und die wissen ja oft nicht was für Drücke in die Reifen gehören.

Ciao

Alfred



AUWEIAAA :!: :!: :!:
Habe diese besagte techn. Abnahme vor 4 Wochen am PANN beobachten können :lol: :lol: :lol:
Äußerst witzige Geschichte wenn der Luftdruckmensch bei einem straßenzugelassenen R6-mopedchen mit Pipo's den korrekten Luftdruck von 2,5 bar nach unten auf 2,0 bar einstellt.
Danach an einer wunderschönen RACE-ZX 10 mit Pirelli-Slicks den richtigen Luftdruck von 1,6 bar auf ebenfalls 2,0 bar korrigiert.

WAS SOLL DER SCHWACHSINN DENN FRAG ICH MICH :?: :?: :oops: :oops: :oops:
Hab's wirklich mit eigenen Augen gesehen - wollte mich nicht mit den Herren dieser TECHNISCHEN ABNAHME anlegen u. bin dann in den wohlverdienten Urlaub an den Balaton aufgebrochen 8) 8)
immer locker durch die Hose atmen ;-)

Benutzeravatar
tiffernine
Beiträge: 482
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 22:59
Wohnort: Wien
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon tiffernine » Donnerstag 3. November 2011, 15:34

ANGUS1 hat geschrieben:"Fahrtechniktraining Gruppeneinteilung:
Ich ersuche um Einteilung in Gruppe: 1 2 3 4 5 6 7 8
Gruppe 1 ist für die schnelle Fahrer vorgesehen, Gruppe 8 Rennstrecken Neulinge."

Die 1 Gruppe startet um 5 Uhr in der Früh, die 8 Gruppe um 23 Uhr Abends. Passt doch von der Zeit her :wink:


Die 8 Gruppen sind für das Instruktor Training im eigenen Turn. Es gibt trotzdem nur drei Gruppen :wink: . Eine Gruppe Instrukturen Training, eine Gruppe Sportfahrer und eine Gruppe racer.
Ciao





Alfred

Benutzeravatar
tiffernine
Beiträge: 482
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 22:59
Wohnort: Wien
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon tiffernine » Donnerstag 3. November 2011, 15:39

schinnerhannes hat geschrieben:
Danach an einer wunderschönen RACE-ZX 10 mit Pirelli-Slicks den richtigen Luftdruck von 1,6 bar auf ebenfalls 2,0 bar korrigiert.


Mich hat er gefragt welcher Luftdruck drinnen sein soll und den hat er dann geprüft :lol:. Ich hatte ihm aber vorher auch verboten meinen Lufdruck zu ändern :twisted:

Trotzdem sind die Veranstaltungen ok.
Ciao





Alfred


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bla, osaga und 16 Gäste