Daytona Knieschleifer "die Harten"

Infos zu und mit Veranstaltern, aber auch zu anderen Themen,
über die es sich lohnt zu sprechen!

Moderatoren: as, Chris

Dennis #9
Beiträge: 64
Registriert: Samstag 23. Mai 2009, 13:02
Wohnort: Berlin
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Beitragvon Dennis #9 » Mittwoch 27. Juli 2011, 21:59

TTs Target hat geschrieben:
Dennis #9 hat geschrieben:


Du wirst es nicht glauben, aber die hatte ich auch schon bestellt und wieder zurück geschickt. Waren wieder einmal die falschen, ohne Keramik. :roll:



Aufgrund seiner Reklamation haben wir auch erst überhaupt was davon mitbekommen, wie er schon schrieb - man sieht es von außen nicht.

Die die er zurückgeschickt hat sehen aus wie mit Messingeinsätzen:

Bild

Hab dann bei Daytona nachgefragt was da jetzt drin ist, aber auch nur eine recht kurze Antwort erhalten:

Hallo,

laut Herrn Helmut Frey werden die Knieschleifer mit Einsätzen nicht mehr angeboten.


Freundliche Grüße aus Eggenfelden



Hab sie heute morgen auch aus dem Shop genommen...


Die beste Alternative in Sachen Haltbarkeit sind dann echt die Holzschleifer, seit kurzem gibt es die auch in extra dick für den Regen:

Bild


Wir haben jetzt einige Paare ohne die Einfräsungen bestellt, die sollten dann auch ewig halten....


Denn scheint ja eigentlich Daytona alle Händler übern Tisch zu ziehen :evil: Das ist ja eine Schweinerei!!!
Wisst ihr schon einen Preis für die ohne Einfräsungen?
Leergut.......voll besser

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
rufer
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2008, 22:47
Motorrad: R1 RN49
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: CH-3423 Ersigen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Beitragvon rufer » Mittwoch 27. Juli 2011, 22:07

Gut zu wissen dass die Keramik Schleifer nicht mehr produziert werden, muss ich sofort meinen Händler abklappern ob er noch welche hat. Die Dinger sind genial, bin nun in der 3. Saison - früher hab ich viele male pro Saison gewechselt.

Grüsse
Rufer
2014: 4. Platz Speer Powercup auf GSX-R 1000 K5
2016: 4. Platz Speer Powercup auf R1 RN32
2018: 5. Platz Speer Powercup auf R1 RN49

Benutzeravatar
Stonie
Beiträge: 1668
Registriert: Freitag 10. Juni 2005, 15:48
Wohnort: München
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon Stonie » Mittwoch 27. Juli 2011, 23:01

Ist euch der Verschleiß wirklich wichtiger als das Gefühl und Geräusch?
Ich komm mit harten Schleifern überhaupt nicht klar und benutze eigentlich nur Knieschleifer von Spyke (mit farbigem Logo).
Ich trinke ein Getränk und esse ein Geäst.

Dennis #9
Beiträge: 64
Registriert: Samstag 23. Mai 2009, 13:02
Wohnort: Berlin
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Beitragvon Dennis #9 » Mittwoch 27. Juli 2011, 23:06

Stonie hat geschrieben:Ist euch der Verschleiß wirklich wichtiger als das Gefühl und Geräusch?
Ich komm mit harten Schleifern überhaupt nicht klar und benutze eigentlich nur Knieschleifer von Spyke (mit farbigem Logo).


Also ich habe mich echt daran gewöhnt das Schleifen zu hören und ich komme auch am besten damit klar, da sie am wenigsten Widerstand haben. Deswegen möchte ich sie auch am liebsten wieder haben.
Leergut.......voll besser

Benutzeravatar
Meister Joda
Beiträge: 647
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 17:11
Lieblingsstrecke: Brünn u. Spa
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon Meister Joda » Mittwoch 27. Juli 2011, 23:34

Ich fahr die Holzteile, also ich bin recht zufrieden. Auf jeden Fall haltbarer wie die Plasteteile.
schade dass es die keramikdinger nicht mehr gibt. Wärecht ne alternative. Haben wohl doch zu lange gehalten und zuwenig deshalb verkauft:?
GELDGEIER
:twisted:

Benutzeravatar
TTs Target
Beiträge: 1398
Registriert: Mittwoch 8. Juli 2009, 20:46
Motorrad: GSX-R 600, SMR570
Wohnort: Westerwald
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Beitragvon TTs Target » Donnerstag 28. Juli 2011, 10:07

Meister Joda hat geschrieben:Ich fahr die Holzteile, also ich bin recht zufrieden. Auf jeden Fall haltbarer wie die Plasteteile.
schade dass es die keramikdinger nicht mehr gibt. Wärecht ne alternative. Haben wohl doch zu lange gehalten und zuwenig deshalb verkauft:?
GELDGEIER
:twisted:


Mhh, das glaub ich eigentlich nicht mal, die liefen so weit ziemlich gut. Eine andere Erklärung hab ich im Endeffekt aber auch nicht..
Bis vor 2-3 Jahren gab es die "normalen" Daytona Schleifer auch noch in 5 verscheidenen Farben, war auch super und von heute auf morgen gab´s die nicht mehr...



Dennis #9 hat geschrieben:
TTs Target hat geschrieben:
Dennis #9 hat geschrieben:


Du wirst es nicht glauben, aber die hatte ich auch schon bestellt und wieder zurück geschickt. Waren wieder einmal die falschen, ohne Keramik. :roll:



Wir haben jetzt einige Paare ohne die Einfräsungen bestellt, die sollten dann auch ewig halten....


Denn scheint ja eigentlich Daytona alle Händler übern Tisch zu ziehen :evil: Das ist ja eine Schweinerei!!!
Wisst ihr schon einen Preis für die ohne Einfräsungen?



Die werden auch bei 39 Euro liegen.




Ist niemand hier der beruflich was mit Kunststoff macht??

Benutzeravatar
Tiedchen
Beiträge: 791
Registriert: Dienstag 18. Dezember 2007, 20:49
Wohnort: Bönen
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon Tiedchen » Donnerstag 28. Juli 2011, 10:48

TTs Target hat geschrieben:Ist niemand hier der beruflich was mit Kunststoff macht??


Doch ich, was möchtest du denn?
Gruß
Stefan

IRRC International Road Racing Championship

Benutzeravatar
lenkungsdaempfer
Beiträge: 1581
Registriert: Freitag 30. November 2007, 19:30
Motorrad: ZX10R, CBR900RR
Lieblingsstrecke: Soggsnring
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon lenkungsdaempfer » Donnerstag 28. Juli 2011, 11:44

:idea: In die Nuten der Holzschleifer einfach ein paar VA-Rundeisen einlegen und dann mit Epoxidharz vergießen, da brauchst nie wieder wexxeln :!: :!: :!:
Gruß von #132

Benutzeravatar
TTs Target
Beiträge: 1398
Registriert: Mittwoch 8. Juli 2009, 20:46
Motorrad: GSX-R 600, SMR570
Wohnort: Westerwald
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Beitragvon TTs Target » Donnerstag 28. Juli 2011, 12:28

lenkungsdaempfer hat geschrieben::idea: In die Nuten der Holzschleifer einfach ein paar VA-Rundeisen einlegen und dann mit Epoxidharz vergießen, da brauchst nie wieder wexxeln :!: :!: :!:


Das funktioniert nicht besonders gut, zum einen staubt der Harz wie Sau, zum anderen zieht es weiße Striche bei jedem aufsetzen.

Und die Einsätze schmilzen raus sobald sie warm werden....

Benutzeravatar
TTs Target
Beiträge: 1398
Registriert: Mittwoch 8. Juli 2009, 20:46
Motorrad: GSX-R 600, SMR570
Wohnort: Westerwald
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Beitragvon TTs Target » Donnerstag 28. Juli 2011, 13:04

Sooo,

grade eh mit Daytona telefoniert und da auch grade mal nach den Schleifern gefragt:

Laut der Dame die ich dort nun am Telefon hatte sollen die Schleifer doch wieder produziert werden, allerdings erst nach den Betriebsferien ab September.

Das ist schon seit einer Weile keine Keramik mehr, sondern Hartmetall. Laut ihrer Angabe sollen auch die die Dennis zurückgeschickt hat richtig sein und immer so sein....


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste