Aktuell: Mit BikePromotion in Spanien

Infos zu und mit Veranstaltern, aber auch zu anderen Themen,
über die es sich lohnt zu sprechen!

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
ow_ice
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 27. April 2010, 11:26
Motorrad: S1000rr
Rundenzeiten
Videos

Aktuell: Mit BikePromotion in Spanien

Beitragvon ow_ice » Freitag 12. März 2021, 18:11

Derzeit bin ich mit BikePromotion in Aragon. Wir sind vom 11.-13. März hier in Spanien.

Die Anreise war problemlos, den PCR Test wollte niemand sehen, wir haben bei der Anreise weder an der französischen noch an der spanischen Grenze jemanden stehen sehen. Wir konnten auch keine eingerichteten Kontrollstellen erkennen.

In Spanien sind die Inzidenzen sehr niedrig allerdings ist hier alles noch 100x strenger als in Deutschland. Dafür darf man hier mit einer wirklich überschaubaren Anzahl an Teilnehmern (10-12 pro Turn) an den Zeiten feilen.

Zumindest in Aragon muss man derzeit noch außerhalb des Fahrerlagers pennen, in der Nähe gibt es einen kleinen gemütlichen Campingplatz.

BikePromotion versucht wirklich alles um das Fahren zu ermöglichen. Die legen sich hier sehr ins Zeug.

Gruß aus dem sonnigen Spanien mit 22 Grad.

Olli

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Ausreden-König
Beiträge: 2584
Registriert: Montag 27. Juli 2009, 21:33
Rundenzeiten
Videos

Re: Aktuell: Mit BikePromotion in Spanien

Beitragvon Ausreden-König » Mittwoch 17. März 2021, 07:13

Seid ihr nachts gefahren oder Tagsüber? Man ließt viel über Transfer nach Spanien. Hat jemand derzeit Erfahrung mit Aufenthalt in Frankreich? Ich frage für einen Freund.... :mrgreen:
GSX-R 750 Cup 2013 #73
GTT SV650 2019 #373

Benutzeravatar
Raucherlucky
Beiträge: 294
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 13:44
Motorrad: GSXR 1000 K6
Lieblingsstrecke: Rijeka
Wohnort: Straelen/ Niederrhein
Rundenzeiten
Videos

Re: Aktuell: Mit BikePromotion in Spanien

Beitragvon Raucherlucky » Mittwoch 17. März 2021, 09:06

Wir sind derzeit in Cartagena und sind nachts durch Frankreich und Spanien gefahren .. die Anfahrt war problemlos ohne jegliche Kontrollen . War vom Ablauf her nichts anderes als wenn man von Duisburg nach Stuttgart fährt .. in Cartagena ist das Übernachten im Fahrerlager möglich .. hat schon seinen charm , wenn die Gruppen nicht so voll sind und man an seinem Fahrstil arbeiten kann ..

Grüsle
Jürgen
15.03.21-19.03.21 Cartagena
26.04.21-27.04.21 Hockenheimring
28.05.21 Zolder
21.06.21-22.06.21 Rijeka
28.06.21-30.06.21 Most
11.08.21-13.08.21 Poznań

Benutzeravatar
ow_ice
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 27. April 2010, 11:26
Motorrad: S1000rr
Rundenzeiten
Videos

Re: Aktuell: Mit BikePromotion in Spanien

Beitragvon ow_ice » Mittwoch 17. März 2021, 22:50

Ausreden-König hat geschrieben:Seid ihr nachts gefahren oder Tagsüber? Man ließt viel über Transfer nach Spanien. Hat jemand derzeit Erfahrung mit Aufenthalt in Frankreich? Ich frage für einen Freund.... :mrgreen:



Wir sind in die Nacht hinein gefahren und das war problemlos möglich. Übernachten in Frankreich ist möglich , da man im eigenen Fahrzeug übernachten darf. Die üblichen Formular1 sind auch offen. Wir haben es vermieden in Frankreich an der Straße zu übernachten, weil Frankreich nicht sonderlich sicher ist. Vor allem eine Übernachtung an der Autobahn ist unbedingt abzuraten.

Am besten durchfahren und in Spanien ein Plätzchen suchen.

Benutzeravatar
Henning #17
Beiträge: 5811
Registriert: Dienstag 23. Oktober 2007, 17:20
Motorrad: V4 & V2
Lieblingsstrecke: Aragon
Wohnort: Lübeck
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen

Re: Aktuell: Mit BikePromotion in Spanien

Beitragvon Henning #17 » Donnerstag 18. März 2021, 11:15

ow_ice hat geschrieben:
Am besten durchfahren und in Spanien ein Plätzchen suchen.


Die Region bis hinter Barcelona ist auch nicht sicherer :twisted:
Termine 2018Bild
Bild

Peter Panther
Beiträge: 76
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 23:06
Motorrad: Duc 899
Wohnort: Berlin
Rundenzeiten
Videos

Re: Aktuell: Mit BikePromotion in Spanien

Beitragvon Peter Panther » Montag 5. April 2021, 21:35

Auch von mir auf diesem Wege nochmal grosses Dankeschön an das gesamte Team von Bike Promotion.

Wir waren zu Viert in Portimao und danach in Jerez (2 mit Auto 2 mit dem Flieger).

Ich war nicht zum ersten mal mit BP in Spanien aber grad wenn man bedenkt wieviel Fragen sie sicherlich derzeit pro Event von allen Seiten bekommen ein Chapeau an Thomas und seine Mannschaft was Flexibilität, Freundlichkeit und Orga (Coronatest an der Strecke,...) angeht.


Dennis
--------------
19./20. Apr. 2014 OSL
03./04. Mai 2014 Most
06./08. Juni 2014 Most
11./13. Juli 2014 Brno
02./03 Aug 2014 Most
19./21. Sept. 2014 Most
27./28. Sept. 2014 Most
...

Benutzeravatar
ToTTi
Beiträge: 93
Registriert: Montag 6. August 2018, 21:39
Lieblingsstrecke: Jerez
Rundenzeiten
Videos

Re: Aktuell: Mit BikePromotion in Spanien

Beitragvon ToTTi » Samstag 8. Mai 2021, 10:05

Hi
Ich habe mich dazu entschlossen im Juni endlich wieder nach Jerez runterzufahren.
Der Routenplaner empfiehlt die “westliche” Route vorbei an Paris / Bordeaux und bei San Sebastian nach Spanien.
Das wird ein ganz schöner Stiefel. Weil ich aber mit dem WoMo unterwegs bin und auch ganz gerne durch die Landschaft rolle, kann ich mir etwas Zeit lassen. In den Campingführern findet man so einige Campingplätze und Stellplätze und aktuell kann man sogar einige buchen, scheinen also geöffnet zu haben.
Ich überlege, die Route in 3 Abschnitte zu je rund 800km aufzuteilen und so kommt man in Frankreich etwa bei Poitiers und in Spanien etwa bei Salamanca aus.
War schon einmal jemand in der Region unterwegs und hat vlt ein paar Tipps?
Ist es auf dieser Seite Frankreichs im grenznahen Bereich auch so “unsicher” wie auf der Mittelmeerseite?

Thorsten

Benutzeravatar
3._#34
Beiträge: 3055
Registriert: Sonntag 21. März 2004, 17:02
Rundenzeiten
Videos
3 Anzeige(n) ansehen

Re: Aktuell: Mit BikePromotion in Spanien

Beitragvon 3._#34 » Samstag 8. Mai 2021, 15:26

Wenn du kannst, dann mach den ersten Abschnitt etwas länger und füge einen Abstecher zur Dune du Pilat ein.
Wir waren vor 2 Jahren auf dem Campingplatz „Camping Capfun Le Petit Nice“
Sehr schön gelegen unter Bäumen mit Blick aufs Meer und die Düne. Sanitär völlig in Ordnung. Preise auch.
Platz für größeres Gerät ist auch.
Ganz schön wird's zum Glück nie.

Benutzeravatar
Olaschir
Beiträge: 1257
Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 00:12
Motorrad: GSX-R 1000 K6 & 690R
Lieblingsstrecke: Spreewaldring
Wohnort: Braunschweig
Rundenzeiten
Videos

Re: Aktuell: Mit BikePromotion in Spanien

Beitragvon Olaschir » Montag 10. Mai 2021, 02:22

Wir sind so ähnlich gefahren.
Ca. 30km nach Poitiers hatten wir n ausgewiesenen Stellplatz (ca. 6 Plätze?) angesteuert, auch für mit Anhänger war da genug Platz. Könnt ich mal schauen wo der war.

der Tip von der 34 ist auch gut, nur da hält es einem eher fest und für reine Durchreise (nur eine Nacht) quasi zu schade.

Meist stehen wir für eine Übernachtung frei. Vermeiden einfach die große Anlaufpunkte wie große Parkplätze etc. (was sich in Portugal bei einer Ausnahme, Touri Parplatz, auch mal gezeigt hat, da wurde versucht das Nachbar WoMo aufzubrechen), noch dazu ggf. Autobahnnähe. Motto: wo keiner (zu erwarten) ist, schaut auch keiner ob man was stehlen kann.
Da ihr auf der Durchreise seid, steht ihr ja nicht schon am helllichten Tage stundenlang rum, wo man ausspionieren könnte.
Ggf den eigentlichen Übernachtungsplatz erst kurz vor der Übernachtung anfahren und vorher woanders aufhalten.

Wir waren zwischen Bordeaux und San Sebastian paar Tage unterwegs und hatten keinen in der Gegend abseits der normalen Touriplätze keinen komischen/verunsichernden Eindruck.
.
Olaschir
3 viertel von 4 - das reicht mir 8) - eigentlich...


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jota und 75 Gäste