Probleme mit dem Jingke PE28 Vergaser (geliefert mit ZS190)

Alles über die trendigen Pitbikes.
Umbauten, Veranstalter, Termine, Rennserien, etc...

Moderatoren: as, Chris

m-a-r-t-i-n
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 14. Februar 2020, 14:09
Rundenzeiten
Videos

Probleme mit dem Jingke PE28 Vergaser (geliefert mit ZS190)

Beitragvon m-a-r-t-i-n » Montag 22. Februar 2021, 19:05

Hallo,

wir haben ein Problem mit den Jingke PE28 Vergasern von 2 Motorrädern.

Fehlerbeschreibung:
springt an, nimmt nicht ordentlich Gas an, geht aus, wenn man auf Standgas zurückdreht.

Tauscht man den Vergaser gegen einen neuen (Schieber bleibt der alte) läuft es perfekt.

Klingt nach Schmutz im Vergaser. Reinigen hat aber nichts geholfen.

Wo ist die Stelle, die man gerne übersieht?

Das Ganze betrifft 2 Motorräder und beide Vergaser.

Vielleicht hat ja wer einen Tipp, der über "putz genauer" hinausgeht. :(

Vielen Dank,
lg
Martin

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
adi#124
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2020, 19:34
Motorrad: Ducati 848evo
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Rundenzeiten
Videos

Re: Probleme mit dem Jingke PE28 Vergaser (geliefert mit ZS190)

Beitragvon adi#124 » Montag 22. Februar 2021, 19:45

Ich gehe mal davon aus, das die Bedüsung, Haupt und Nebendüse, und auch die Gemischschraube gleich sind zw. Problemvergaser und „neuem“ Vergaser?
Die Schwimmer sind korrekt eingestellt?
Gas ist immer rechts! :mrgreen:

m-a-r-t-i-n
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 14. Februar 2020, 14:09
Rundenzeiten
Videos

Re: Probleme mit dem Jingke PE28 Vergaser (geliefert mit ZS190)

Beitragvon m-a-r-t-i-n » Dienstag 23. Februar 2021, 09:31

Ja die Vergaser hatten eine Zeit funktioniert und die Veränderung des Schwimmerstands hat nichts verändert.. :(

Es ist sicher irgendwo was verstopft - gibts ja fast nicht anders, oder doch? Und seltsam, dass sich die Stelle nicht findet..


Zurück zu „Talk about Pitbikes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste