Gauss Project - Aufbau Gauss 2 - Rahmenfertigung

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Brauny Gixxer 2
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 10:31
Rundenzeiten
Videos

Re: Gauss Project - Aufbau Gauss 2 - Rahmenfertigung

Beitragvon Brauny Gixxer 2 » Freitag 14. Dezember 2018, 12:20

Hallo zusammen,

ich habe auch noch eine Top Adresse an die ihr euch wenden könnt.

Gerade im Sonderrahmenbau, Gitterrohrrahmen in Stahl können euch die Jungs von Moko bestimmt weiterhelfen.
Sie können euch einen feinen Rennrahmen nach euren Wünschen zaubern.

Kontakt: http://www.moko.de

Rennstreckenerfahrung ist dort definitiv vorhanden... wir sind häufig zusammen unterwegs. :-D :band:

Gruß

Brauny #73

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Gauss_2
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 20. November 2018, 12:00
Rundenzeiten
Videos

Re: Gauss Project - Aufbau Gauss 2 - Rahmenfertigung

Beitragvon Gauss_2 » Donnerstag 20. Dezember 2018, 21:50

Brauny Gixxer 2 hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich habe auch noch eine Top Adresse an die ihr euch wenden könnt.

Gerade im Sonderrahmenbau, Gitterrohrrahmen in Stahl können euch die Jungs von Moko bestimmt weiterhelfen.
Sie können euch einen feinen Rennrahmen nach euren Wünschen zaubern.

Kontakt: http://www.moko.de

Rennstreckenerfahrung ist dort definitiv vorhanden... wir sind häufig zusammen unterwegs. :-D :band:

Gruß

Brauny #73



Servus,
klingt sehr gut, nehmen wir in unsere Liste auf. Vielen Dank und schöne Feiertage!

Gruß

Gauss_2

Pro_Aim
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 12:05
Motorrad: ZXT00C
Lieblingsstrecke: Assen
Rundenzeiten
Videos

Re: Gauss Project - Aufbau Gauss 2 - Rahmenfertigung

Beitragvon Pro_Aim » Donnerstag 27. Dezember 2018, 18:45

Na ein Rahmen mit dem 3D- Druck zu erstellen ist klar möglich, Airbus hat es ja sogar schon bewiesen. Aber die Kosten für die Geschichte wäre extrem hoch! WIr hatten damals im Rahmen unser Formula Student Projektes, die komplette Verkleidung 3D gedruckt. 1. Extremer Zeitaufwand 2. Extrem Teuer 3. Qualität ist nicht wirklich die beste. Daher sollte man sich sowas sehr gut überlegen.

MfG


Zurück zu „Projekte und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste