Show me your Transporterumbau :)

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
gummistiefl
Beiträge: 91
Registriert: Freitag 21. Juli 2017, 07:49
Motorrad: SV1000S
Lieblingsstrecke: Cremona
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon gummistiefl » Donnerstag 6. Juni 2019, 16:49

Hallo zusammen,

Unser Renault Trafic würde aufgrund mangels Leistung ohne Klimaanlage ausgeliefert.
Jetzt habe ich folgende Überlegung:
Lichtmaschine bringt 125A bei 12v = 1500W
Konverter 12V --> 230V mit 1000W an Batterie anschliessen
Mobiles Klimagerät 800W Stromaufnahme in den Laderaum
Ausblaskanal "kalt" in den Fahrgastraum
Ausblaskanal "heiss/abluft" raus führen.

Rein rechnerisch müsste es doch funktionieren oder?
1500W - 800W Klimagerät - 200W Wirkungsgradverlust Konverter = 500W für Licht, Motorsteuerung und das Laden der Batterie.

Ich würde noch eine Spannungsanzeige montieren in der Kabine um eingreifen zu können.

Bei Anlaufspitzen wird halt mal das Licht kurz dunkler.

Aber so generell, denk ihr das kann überhaupt klappen?

Danke und Gruss
Eurer nicht hitzebeständiger Racing Kollege :assshaking:
Thomas
2019
30.5-1.6 Pan
5.7-7.7 Rijeka
ADR, Chenivieres, Cremona spontan

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
scad
Beiträge: 374
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2008, 15:44
Motorrad: GSXR
Lieblingsstrecke: brünn
Wohnort: wittlich
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon scad » Donnerstag 6. Juni 2019, 18:18

geb das geld lieber für anständige reifen aus
was genetisch versaut ist, bekommt man mit prügel auch nicht mehr hin!
mTex Motorsport

Benutzeravatar
gummistiefl
Beiträge: 91
Registriert: Freitag 21. Juli 2017, 07:49
Motorrad: SV1000S
Lieblingsstrecke: Cremona
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon gummistiefl » Freitag 7. Juni 2019, 07:42

scad hat geschrieben:geb das geld lieber für anständige reifen aus


Danke für deinen technisch wertvollen Beitrag zu meinem Thema..
Ich versuchs mal auf dem gleichen Niveau zu beantworten:
Ich hab 500 mio am Konto, mir gehört Pirelli und Bridgestone.
Verwende deine Zeit lieber für Renntrainings als hier deinen Spam ab zu lassen...

Ich hoffe jemand kann mir was dazu sagen, technische Erklärungen wären schön, wieso es nicht gehen kann.

Danke und Gruss Thomas
2019
30.5-1.6 Pan
5.7-7.7 Rijeka
ADR, Chenivieres, Cremona spontan

Benutzeravatar
techam
Beiträge: 1492
Registriert: Freitag 14. Dezember 2012, 00:57
Motorrad: RJ15
Lieblingsstrecke: Assen
Wohnort: Dörpen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon techam » Freitag 7. Juni 2019, 09:59

Der Wandler erzeugt vermutlich mehr Hitze, als die Klimaanlage kühlen kann...

Zudem wird soeine 800W Klimaanlage in einem Transporter nicht allzu stark merkbar sein, normale Autoklimaanlagen spielen eher so in der 6-10kW Klasse.

Ist in meinen Augen also absolut rausgeschmissenes Geld.
2019 currently under construction
:thankyou:

Benutzeravatar
gummistiefl
Beiträge: 91
Registriert: Freitag 21. Juli 2017, 07:49
Motorrad: SV1000S
Lieblingsstrecke: Cremona
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon gummistiefl » Freitag 7. Juni 2019, 12:45

techam hat geschrieben:Der Wandler erzeugt vermutlich mehr Hitze, als die Klimaanlage kühlen kann...

Zudem wird soeine 800W Klimaanlage in einem Transporter nicht allzu stark merkbar sein, normale Autoklimaanlagen spielen eher so in der 6-10kW Klasse.

Ist in meinen Augen also absolut rausgeschmissenes Geld.


Hoi Techam,

Danke für deinen Beitrag.
Die 800W sind Leistungsaufnahme, Kühlleistung sind 2.1kW --> (gleicher Effekt wie Wärmepumpe)
Aber ja ich gebe dir recht, 20° innen bei 35° Aussentemperatur werden wohl nicht drinnen sein.
Ja, KFZ-Klimaanlagen liegen in dem Leistungsbereich 4-10kW soviel ich weiss.

Wenn ich jetzt aber an das Luftvolumen in einem Kombi denke und dann an die bescheidenen Platzverhältnisse im Trafic in der Fahrgastzelle, bin ich mir nicht sicher ob die 2.1kW nicht reichen könnten, zumindest unter 26° zu bleiben.

Meine Frage ist aber eher, ob die Lichtmaschine das überhaupt schafft, permanent knapp 1kW zu bringen, ausgelegt ist sie ja für ca. 300-400W permanent..

Danke und Gruss Thomas
2019
30.5-1.6 Pan
5.7-7.7 Rijeka
ADR, Chenivieres, Cremona spontan

Benutzeravatar
techam
Beiträge: 1492
Registriert: Freitag 14. Dezember 2012, 00:57
Motorrad: RJ15
Lieblingsstrecke: Assen
Wohnort: Dörpen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon techam » Freitag 7. Juni 2019, 13:32

Wenn du natürlich eine Trennwand zwischen Führerhaus und Laderaum hast, dann sieht die Geschichte anders aus, trotzdem ist ein 800W Aggregat nicht allzu überzeugend.

Um sagen zu können ob die Lichtmaschine das mitmacht bräuchte man mehr infos, insbesondere die Generatorkennlinie und die Antriebsübersetzung der Lichtmaschine.

Aus dem Bauch raus würde ich aber sagen, dass die Lichtmaschine erst deutlich oberhalb der Leerlaufdrehzahl die von dir abverlangten Ströme generiert und das somit nicht dauerhaft funktioniert. Aber schau doch mal in Car-Hifi-Foren vorbei die Leute dort beschäftigen sich viel damit wieviel Leistung die von Ihren Lichtmaschinen abziehen können.

MFG Christian
2019 currently under construction
:thankyou:

Benutzeravatar
focuswrc
Beiträge: 74
Registriert: Mittwoch 18. September 2013, 10:01
Motorrad: Suzuki SV1000S
Lieblingsstrecke: Hockenheim
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon focuswrc » Dienstag 11. Juni 2019, 20:48

Evtl solltest du eher nach einer waeco standklimaanlage gepaart mit ner solaranlage schauen

Benutzeravatar
Veilseid
Beiträge: 657
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 11:31
Motorrad: S1000rr
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Vienna
Rundenzeiten
Videos
3 Anzeige(n) ansehen

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Veilseid » Mittwoch 12. Juni 2019, 01:10

Ich denke zudem, dass die Variante auch recht laut werden kann, so Monoblock Klimageräte sind sehr laut.

scad
Beiträge: 374
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2008, 15:44
Motorrad: GSXR
Lieblingsstrecke: brünn
Wohnort: wittlich
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon scad » Mittwoch 12. Juni 2019, 05:20

gummistiefl hat geschrieben:
scad hat geschrieben:geb das geld lieber für anständige reifen aus


Danke für deinen technisch wertvollen Beitrag zu meinem Thema..
Ich versuchs mal auf dem gleichen Niveau zu beantworten:
Ich hab 500 mio am Konto, mir gehört Pirelli und Bridgestone.
Verwende deine Zeit lieber für Renntrainings als hier deinen Spam ab zu lassen...

Ich hoffe jemand kann mir was dazu sagen, technische Erklärungen wären schön, wieso es nicht gehen kann.

Danke und Gruss Thomas


um es einfach auszudrücken: viel zu wenig leistung für viel zu viel raumvolumen.
die mobilen aggregate taugen nichts
was genetisch versaut ist, bekommt man mit prügel auch nicht mehr hin!
mTex Motorsport

stefan7
Beiträge: 66
Registriert: Montag 5. September 2016, 08:54
Motorrad: Daytona 675
Lieblingsstrecke: Tor Poznan
Wohnort: Berlin
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon stefan7 » Dienstag 25. Juni 2019, 13:32

Ich klink mich hier mal ein mit ner Frage. Wollte in meinem Bus nen neuen Holzboden einlegen (denke Siebdruckplatte ist vermutlich die beste Wahl). Allerdings bin ich mir mit der Stärke unsicher. Ggf. wollte ich da auch die ein oder andere Öse oder Airlineschiene drauf verschrauben (ohne durch den Transporterboden zu müssen).
Da ich einen 9-Sitzer habe, könnte ich die Vertiefungen des Gummibodens nutzen (wo normal die Sitzbank eingerastet wird), um nochmal eine Metallplatte von unten gegen zu schrauben. Kann ich da dann nur "leichte" Sachen fest zurren? Oder kann man das ggf. auch verwenden um z.B. eine Ecke des Motorrads da etwas zu befestigen? Hintergrund ist: Ab- und zu habe ich zwei Motorräder drin, aber nur 6-Ösen (2 vorne, 2 mittig, 2 hinten). Da ist das mit zwei Motorrädern schon etwas komplizierter zum verzurren..


Zurück zu „Projekte und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste