Show me your Transporterumbau :)

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Whiteblade
Beiträge: 86
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 23:16
Motorrad: siehe Interessen
Lieblingsstrecke: noch unklar ;-)
Wohnort: südlich von Ffm
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Whiteblade » Sonntag 1. April 2018, 20:09

Meine Herren,

Ganz starke arbeiten, die hier zu sehen sind.
Wie habt ihr den Klappmechanismus für das Bett gebaut ?
Einfach nur mit einem Scharnier ?
Insbesondere bei Falo's Umbau mit den Aluprofilen interessiert mich das, da ich ähnliche Profile bereits für mein Regal in meinem Anhänger benutzt habe und auch einen stabilen Klappmechanismus benötige.

Grüsse
Whiteblade

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Sordo
Beiträge: 852
Registriert: Samstag 19. September 2015, 00:00
Motorrad: Daytona 675 R
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Sordo » Sonntag 1. April 2018, 22:08

Ist zwar kein Transporter aber im Prizip macht das ja keinen Unterschied was die Mechanik angeht.
Bettmaß sind 200x160cm
Die 18mm Siebdruckplatten sind aufgeteilt in 50x160 und 150x160cm
6 Scharniere aus dem Baumarkt
2 Gasdruckstoßdämpfer 300 N hinten
2 Gasdruckstoßdämpfer 500 N vorne
Die Längen hab ich gerade nicht im Kopf ist aber auch abhängig wieviel Hub/Höhe zur Verfügung steht.
Ich hab eine 160x200cm Schaummatratze bei verwendung von Lumas oder Federkern Matratzen sollte man Dämpfer mit weniger N verwenden.
4 Alu Z Pofiele zur versteifung der Platten
2 Alu Profiele zur Auflage an den Seiten und um die Stoßdämpfer zu befestigen
2 Spanngurte um das Bett an den Scharnieren im Schlafmodus nach unten abzuspannen.
4 Stahlseile um das Bett im Tagmodus gleichmäßig in position zu halten.
Dateianhänge
2018040121502500.jpg
2018040121501000.jpg
Zuletzt geändert von Sordo am Montag 2. April 2018, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit .
Assen 03 - 05.05.19
Assen 22 + 23.05.19
OSL 15 + 16.06.19
OSL 22 + 23.07.19
Assen 09 - 11.08.19
OSL 16 - 18.08.19
Assen 30.08 - 01.09.19
Brünn 27 - 29.09.19

Benutzeravatar
falo
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 20:44
Motorrad: S1000RR (15), S1000R
Lieblingsstrecke: Aragon,Brünn,Calafat
Wohnort: Greven
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon falo » Montag 2. April 2018, 11:47

Whiteblade hat geschrieben:...
Wie habt ihr den Klappmechanismus für das Bett gebaut ?
Einfach nur mit einem Scharnier ?
Insbesondere bei Falo's Umbau mit den Aluprofilen interessiert mich das, ...


Sehr simpel...Ich habe einfach nur eine Schraube M10x100 durch den stabilen Winkel in das Mittelloch des Alu-Profils gesteckt.

Bild

Bild

klappende Grüße
vom falo
Man muss nicht nur können, man muss auch wollen! :-)

Benutzeravatar
Whiteblade
Beiträge: 86
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 23:16
Motorrad: siehe Interessen
Lieblingsstrecke: noch unklar ;-)
Wohnort: südlich von Ffm
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Whiteblade » Montag 2. April 2018, 19:54

falo hat geschrieben:
Sehr simpel...Ich habe einfach nur eine Schraube M10x100 durch den stabilen Winkel in das Mittelloch des Alu-Profils gesteckt.



klappende Grüße
vom falo



Danke, das ist ja wirklich simpel.
Das werde ich mir mal im Hinterkopf behalten.


Grüsse Whiteblade

Benutzeravatar
Whiteblade
Beiträge: 86
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 23:16
Motorrad: siehe Interessen
Lieblingsstrecke: noch unklar ;-)
Wohnort: südlich von Ffm
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Whiteblade » Montag 2. April 2018, 20:01

Sordo hat geschrieben:Ist zwar kein Transporter aber im Prizip macht das ja keinen Unterschied was die Mechanik angeht.
Bettmaß sind 200x160cm
Die 18mm Siebdruckplatten sind aufgeteilt in 50x160 und 150x160cm
6 Scharniere aus dem Baumarkt
2 Gasdruckstoßdämpfer 200 N hinten
2 Gasdruckstoßdämpfer 500 N vorne
Die Längen hab ich gerade nicht im Kopf ist aber auch abhängig wieviel Hub/Höhe zur Verfügung steht.
Ich hab eine 160x200cm Schaummatratze bei verwendung von Lumas oder Federkern Matratzen sollte man Dämpfer mit weniger N verwenden.
4 Alu Z Pofiele zur versteifung der Platten
2 Alu Profiele zur Auflage an den Seiten und um die Stoßdämpfer zu befestigen
2 Spanngurte um das Bett an den Scharnieren im Schlafmodus nach unten abzuspannen.
4 Stahlseile um das Bett im Tagmodus gleichmäßig in position zu halten.



Hallo Sordo,

Das ist ja auch ein feines Stück.
Ich hatte auch erst an einen Pferdeanhänger gedacht, habe mich dann jedoch für einen normalen Kastenanhänger entschieden.

Kannst du mir sagen, welche Stossdämpfer du hier genutz hast bzw. wo du diese her hast ?
Sind das "normale" Heckklappendämpfer ?

Ich werde meinen Anhänger dann in kürze auch mal vorstellen.


Grüsse Whiteblade

Benutzeravatar
Sordo
Beiträge: 852
Registriert: Samstag 19. September 2015, 00:00
Motorrad: Daytona 675 R
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Sordo » Montag 2. April 2018, 21:23

Ich hab die Stoßdämper aus dem KFZ Zubehör in meinem fall PV Autoteile aber KFZ Teilehandel gibt es ja in jeder Stadt. Sind aber auch im Netz frei erhältlich.

Die Druckkraft hatte ich ja angegeben beim hinteren sind es aber 300 N, hatte mich vertan. Die Hublänge und die Befestigung ist ja von den begebenheiten in deinem Anhänger abhängig.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit .
Assen 03 - 05.05.19
Assen 22 + 23.05.19
OSL 15 + 16.06.19
OSL 22 + 23.07.19
Assen 09 - 11.08.19
OSL 16 - 18.08.19
Assen 30.08 - 01.09.19
Brünn 27 - 29.09.19

Benutzeravatar
Joni
Beiträge: 2711
Registriert: Freitag 17. März 2006, 17:49
Motorrad: GSX-R 750 L1
Lieblingsstrecke: Aragon
Wohnort: Lemgo
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Joni » Mittwoch 25. April 2018, 19:51

Brauche mal Unterstützung. Ich bin gerade dabei meinen Anhänger umzubauen. Für den Fußboden habe ich mir Klick-Vinyl gekauft. Sollte ich das auf der Siebdruckplatte festkleben? Wenn ja, geht Sika Flex? Die vertikal angebrachten Aluprofile, wollte ich mit Sika Flex seitlich an der Außenschale ankleben. Ist das eine gute Idee, oder gibt es eine bessere Lösung? Durch die Schale möchte ich auf keinen bohren. Vielen Dank schon mal!
Dateianhänge
5FD24B19-3FF6-47C6-9184-A14367881CD7.jpeg
10B2AC67-7A1D-4F6A-A796-1ACDE43596BD.jpeg
Mein Youtube-Kanal: JoniRacing279

scad
Beiträge: 377
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2008, 15:44
Motorrad: GSXR
Lieblingsstrecke: brünn
Wohnort: wittlich
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon scad » Mittwoch 25. April 2018, 21:08

du kannst statt sika auch silikon nehmen, ist n tick günstiger als sika. je nach untergrund funktioniert bestimmt auch ein gutes doppelseitiges klebeband.
die wände sind doch bestimmt doppelwandig. wenn ja, könntest du dir auch eine trägerleiste an die wand nieten. dafür müsstest du halt nur durch die "erste wand" bohren, würdest die außenhaut aber unberührt lassen.
oder geh an gegebene fixpunkte wie z.b. die zurrösen. da könntest du einfach andere schrauben benutzten und dir eine art grundrahmen daran verschrauben.
was genetisch versaut ist, bekommt man mit prügel auch nicht mehr hin!
mTex Motorsport

Benutzeravatar
Joni
Beiträge: 2711
Registriert: Freitag 17. März 2006, 17:49
Motorrad: GSX-R 750 L1
Lieblingsstrecke: Aragon
Wohnort: Lemgo
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Joni » Mittwoch 25. April 2018, 21:55

scad hat geschrieben:du kannst statt sika auch silikon nehmen, ist n tick günstiger als sika. je nach untergrund funktioniert bestimmt auch ein gutes doppelseitiges klebeband.
die wände sind doch bestimmt doppelwandig. wenn ja, könntest du dir auch eine trägerleiste an die wand nieten. dafür müsstest du halt nur durch die "erste wand" bohren, würdest die außenhaut aber unberührt lassen.
oder geh an gegebene fixpunkte wie z.b. die zurrösen. da könntest du einfach andere schrauben benutzten und dir eine art grundrahmen daran verschrauben.

Der Anhänger ist nicht doppelwandig und aus GFK. Zurrösen gibt es nur auf dem Boden. Hier noch ein Bild von außen, damit man sich ein besseres Bild machen kann.
Dateianhänge
85EC3B6C-DA02-4DED-833D-19899246C1C8.jpeg
Mein Youtube-Kanal: JoniRacing279

Benutzeravatar
Marek_mrg
Beiträge: 374
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 20:28
Motorrad: R6 RJ15
Lieblingsstrecke: Pannonia, Slovakia
Wohnort: Austria
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Marek_mrg » Donnerstag 26. April 2018, 08:10

Nur mal nebenbei, wo holt ihr euch die aluprofile zu nem anständigen preis?


Zurück zu „Projekte und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: -Meyer Kurt-, aia1987, claschoe, Didi1306, Knubbler, udtzo und 6 Gäste