Show me your Transporterumbau :)

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
kadett 1
Beiträge: 1589
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 21:09
Motorrad: ZX10r 11
Lieblingsstrecke: Hockenheim GP
Wohnort: Welgesheim
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon kadett 1 » Samstag 13. März 2021, 08:59

Top!
#134

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Thomas91
Beiträge: 1011
Registriert: Montag 4. Juli 2011, 21:35
Motorrad: Suzuki GSX-R 750 K8
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Vorarlberg
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Thomas91 » Samstag 13. März 2021, 09:43

Das ist mal echt ein richtig netter Umbau! Und wie es wirkt an alles gedacht, sehr cool!
09.-11.4. Slovakiaring / CR Moto
14.-16.5. Slovakiaring / CR Moto
18.-20-6. Pannoniaring /FR Performance
27.-29.7. Rijeka / Racecamp
27.-29.8. Slovakiaring / Racecamp
27.-29.9. Pannoniaring / Stardesign

Benutzeravatar
Thomas91
Beiträge: 1011
Registriert: Montag 4. Juli 2011, 21:35
Motorrad: Suzuki GSX-R 750 K8
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Vorarlberg
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Thomas91 » Samstag 13. März 2021, 11:45

Kennt sich eigentlich hier wer mit dem Transit Custom aus? Ich habe ein 2020er Sport L1H1 (aber werden vermutlich alle Custom im grunde gleich aufgebaut sein).

Und zwar will ich morgen noch ein Underseat Subwoofer nachrüsten (lange Anfahrten ist schöner mit ein wenig Bass, und ja ich weiß, die dinger sind nicht das Wahre, aber besser wie nichts und eine günstige Alternative zum vollen Programm).

Hätte 2 Fragen dazu:

1. Geschalten Plus:
Ich habe zwischen Fahrer und Beifahrersitz eine 230V Steckdose die nur geht wenn die Zündung an ist, also hätte ich da sicher ein geschaltenes Plus zur Verfügung. Sitzt der Spannungswandler auch wie die Batterie unter dem Fahrersitz oder wo ist der zu finden das ich geschalten 12V bekomme?
Vom Armaturenbrett vorne weg ziehen ist eben wieder mehr Aufwand, da wäre es unterm Sitz schon perfekt, dann hätte ich nur für die Lautsprecherkabel ein Aufwand.

2. Lautsprechersignal:
Muss an beide Lautsprecher noch jeweils ein Lautsprecherkabel ziehen um das Signal abzugreifen (Original Radio wird sicher kein Line Out haben :D und der Pioneer Sub kann ich umstellen ob Lautsprecher oder Line Signal). Weiss jemand ob die Kabel am Radio hinten angeschrieben sind was für was ist? Ich vermute mal nicht. Also dachten wir uns wir Fahren mit den Lautsprecherkabeln in die Türen und klemmen sie direkt an den Lautsprecher. Oder kennt hier jemand eine weniger Aufwändige art? Weiss eben noch nicht was ich alles demontieren muss das ich zur Kabeldurchführung vom Fahrerkabine-Seitentüre komme, das könnte noch etwas Aufwendig sein.


Evtl. hat hier ja jemand schonmal sein Transit etwas zerlegt und kann mir behilflich sein, würde etwas Zeit zum Suchen sparen :D
09.-11.4. Slovakiaring / CR Moto
14.-16.5. Slovakiaring / CR Moto
18.-20-6. Pannoniaring /FR Performance
27.-29.7. Rijeka / Racecamp
27.-29.8. Slovakiaring / Racecamp
27.-29.9. Pannoniaring / Stardesign

Benutzeravatar
campari
Beiträge: 2958
Registriert: Samstag 5. September 2009, 23:29
Wohnort: Lübeck
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon campari » Samstag 13. März 2021, 12:33

falo hat geschrieben:Das Schlafen im Stockbett hatte sich im oben genannten Transporterausbau schon sehr gut bewährt, bringt es doch viel Platzgewinn.
Beide Betten sind (ohne Matraze) im Bedarfsfalls komplett flach an die Wand klappbar. Über jedem Bett gibt es eine vom Bett aus schaltbare "Lese"-Lampe und neben den Betten jeweils Smartfonehalter mit USB-Ladebuchsen.


Mahlzeit! Woraus hast du die Bettrahmen gebaut? Ich grüble die ganze Zeit für eine gangbare Untenbettlösung für den Deseo, um endlich den originalen Schrott loswerden zu können und Stauraum unter dem Bett zu haben. Ich bin bei der Option "Alusteck" stehen geblieben, weil das Gestell ja voll demontiert werden muss. Aber wenn ich jemanden fragen kann, der sich offensichtlich damit auskennt, ist das umso besser.

Danke vorab.

PS: tippitoppi, aber 2,7 MT zGG sind auch eine Hausnummer. Womit ziehst du das, mit dem Trecker?
:horseshit:

Öfter mal die Hände waschen!!!

Benutzeravatar
TriB
Beiträge: 158
Registriert: Montag 13. Mai 2019, 14:23
Motorrad: Gsx-R 600 (K6)
Lieblingsstrecke: Mettet
Wohnort: Krefeld
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon TriB » Samstag 13. März 2021, 13:15

Thomas91 hat geschrieben:Evtl. hat hier ja jemand schonmal sein Transit etwas zerlegt und kann mir behilflich sein, würde etwas Zeit zum Suchen sparen :D

Ne, leider nicht.
Aber ich hatte in meinen damaligen Wagen einen Blaupunkt Sub unter dem Beifahrersitz.
Der Klang war wirklich gut, dafür dass es natürlich nicht die optimale Lösung ist. Aber man wird ja älter und möchte nicht Parkplätze beschallen, sondern ordentlichen Sound haben. Dafür reichte es mehr als aus!

Die Kabel von den Türen durch ziehen ist nicht so optimal und viel zu aufwändig.
Du nimmst das Radio raus und gehst dort direkt an die Kabel vom Stecker. Von dort aus kannst Du auch das Kabel zum Sub sauber durch den Schacht unter den Teppich ziehen.

Zündungsplus bekommst Du i.d.R. am Sicherungskasten. Da ist meist noch was frei. Oder eben Dauerplus, der Sub schaltet dann automatisch aus. Fährt man den Transit regelmäßig, sicherlich auch eine Option.


@falo: Respekt wie viel Liebe zum Detail dort drin steckt! Und zweifelsohne Können!
Sieht wirklich großartig aus :!:
Bild
10.04.21 Zolder | Motorsportschool (verschoben)
02.05.21 Zolder | Motorsportschool
26.07.21 Mettet | Motorsportschool
17.09.21 Zolder | Motorsportschool

adi#124
Beiträge: 136
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2020, 19:34
Motorrad: Ducati 848evo
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon adi#124 » Samstag 13. März 2021, 13:44

@falo
Top Umbau! Respekt.
Gas ist immer rechts! :mrgreen:

rund ums Pitbike —> http://www.pitbiken.eu :wink:

Benutzeravatar
falo
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 20:44
Motorrad: S1000RR (15), S1000R
Lieblingsstrecke: Aragon,Brünn,Calafat
Wohnort: Greven
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon falo » Samstag 13. März 2021, 18:44

Hallo Campari,

campari hat geschrieben:
Mahlzeit! Woraus hast du die Bettrahmen gebaut? Ich grüble die ganze Zeit für eine gangbare Untenbettlösung für den Deseo, um endlich den originalen Schrott loswerden zu können und Stauraum unter dem Bett zu haben....
PS: tippitoppi, aber 2,7 MT zGG sind auch eine Hausnummer. Womit ziehst du das, mit dem Trecker?


Bettrahmen sind aus 45x45 Aluprofilen mit Nut10. Im Sprinter hatten wir 40x40, das reicht auch (bei bis zu 100kg Belastung). Die 45er habe ich in dem Fall preiswerter bekommen. Verbunden sind die Profile mit den originalen Eckverbinder für Aluprofile.
Nut 10 wählen, weil man dann passende Latten von original Lattenrosten da einschieben kann. Gibts bsw. in der passenden Dicke bei Ikea.

Ich ziehe mit dem Sprinter, der darf 3,5to anhängen.

profilierte Grüße
vom falo
Man muss nicht nur können, man muss auch wollen! :-)

Benutzeravatar
Veilseid
Beiträge: 1260
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 11:31
Motorrad: S1000rr
Lieblingsstrecke: Red Bull Ring
Wohnort: Vienna
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Veilseid » Samstag 13. März 2021, 21:43

falo der Hammer, Respekt
Das mit dem Strom alleine ist schon Porno, würde ich auch gerne so können.

Benutzeravatar
falo
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 20:44
Motorrad: S1000RR (15), S1000R
Lieblingsstrecke: Aragon,Brünn,Calafat
Wohnort: Greven
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon falo » Samstag 13. März 2021, 22:13

Veilseid hat geschrieben:...
Das mit dem Strom alleine ist schon Porno, würde ich auch gerne so können.


Naja... das ist halt meine Passion, auch Teil meines Jobs.
Man sollte tatsächlich wissen, was man da tut, damit es bei allem Komfort auch sicher ist.
Insgesamt ist die E-Anlage tatsächlich etwas übertrieben komfortabel... aber bischen Spielerei muss auch dabei sein :-)

elektrische Grüße
vom falo
Man muss nicht nur können, man muss auch wollen! :-)

Kawa99
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2012, 18:31
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Kawa99 » Samstag 13. März 2021, 23:25

Absolut geil gemacht, Respekt!


Zurück zu „Projekte und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste