Show me your Transporterumbau :)

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
falo
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 20:44
Motorrad: S1000RR (15), S1000R
Lieblingsstrecke: Aragon,Brünn,Calafat
Wohnort: Greven
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon falo » Samstag 14. August 2021, 11:09

Ich habe bei meinem Ausbau alle Wandbefestigungen (Alu-Winkel und Airline-Schienen) geklebt (Sikaflex und Lugato "Bombenfest") und genietet (GFK-Sandwich-Wand).
Für die Airline-Schienen habe ich immer (reichlich) Nietmuttern (M6) benutzt, da diese in der Wand breiter werden als übliche mit meinen Werkzeugen händelbare Blindnieten.
Bei den Alu-Winkeln, die meist Wände oder Möbelteile halten, die sich ja immer an mindestens zwei Wänden abstützen und deshalb kaum Scherkräfte halten müssen, reichen mir Blindnieten (4 mm) und Kleber.

Hält bisher alles. Auch auf Fahrten grenzwertig belegter Strassen :-)

berichtende Grüße
vom falo
Man muss nicht nur können, man muss auch wollen! :-)

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
focuswrc
Beiträge: 87
Registriert: Mittwoch 18. September 2013, 10:01
Motorrad: Suzuki SV1000S
Lieblingsstrecke: Hockenheim
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon focuswrc » Mittwoch 18. August 2021, 21:57

Sika, klebeflächen ordentlich anschleifen und festnieten/schrauben

Benutzeravatar
Benob
Beiträge: 52
Registriert: Montag 22. August 2016, 11:45
Motorrad: Yamaha YZF-R6
Lieblingsstrecke: Rijeka
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Benob » Freitag 27. August 2021, 10:20

Servus Racer-Gemeinde,

endlich kann ich euch auch mein Corona-Projekt vorstellen.
Nachdem ich die letzten Jahre im ungemütlichen und kalten Sprinter auf einem Luftbett absolviert habe, sollte etwas performteres her. Neben einem gescheiten Schlafplatz wollte ich vor allem auch mein Equipment ordentlich verstauen können. Letztendlich habe ich mich dafür entschieden, einen Anhänger umzubauen - so sah er dann neu und leer aus.

Bild

Danach habe ich mich im CAD etwas gespielt und die Inneneinrichtung geplant.

Bild


Die Zeit vor den ersten Events wurde dann genutzt, alles zu Schreinern und die Details zu basteln. So sieht er jetzt fertig aus:

Bild

Bild

Vorne im Anhänger ist ein Reifenregal mit genügend Stauraum und Zurrelementen, um meine Reifen/-sätze und Werkzeugwagen und Biertischgarnitur unterzubringen.

Bild

Die Ersatzteile, Schrauben, Werkzeuge und Alukisten mit Equipment sind in einer Werkbank untergebracht. Außerdem gibt es dort such genügend Platz für den Kühlschrank und das Geschirr/Besteck. Zusätzlich ist die Elektrik und ein auszieh-/klappbarer Tisch darin untergebracht.

Bild

Bild

Auf der gegenüberliegenden Seite gibts eine Bett/Sitzbank-Kombo mit Platz für Kisten, Spritkanister etc. Das Bett wird einfach heruntergeklappt.

Bild

Bild

Bild

Bei schlechtem Wetter kann man dank des ausziehbaren Tisches auch wunderbar drinnen sitzen.

Bild

Elektrisch gibts ein Decken LED-Panel mit heller Beleuchtung oder angenehmer/Ambiente-Beleuchtung (inkl. Warmweiß).
Ausserdem gibt es noch eine Heizung, Aussenbeleuchtung, eine geschaltete Aussensteckdose und normale Steckdosen inkl. USB. Die Beleuchtungen und die Aussensteckdose können an mehreren Punkten im Hänger oder mit einer losen Fernbedienung (für Draussen) per Funk geschalten werden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Ausserdem gibt es noch ein Dachfenster:

Bild

Das Moped wird (bei hochgeklapptem Bett) reingeschoben, in die Wippe gestellt und an zwei Zurrpunkten verzurrt.

Bild

Im Eingansbereich befindet sich neben der Heizung noch die Möglichkeit die Verladerampe aufzuhängen.

Bild

Und zu guter letzt noch ein Stimmungsbild mit runtergklapptem Bett:

Bild

Für die Zukunft ist noch geplant, eine Markise anzubringen.

Viele Grüße
Benob

P.s. Sorry für die kleinen Bilder, ich konnte nur Vorschaubilder mit Link reinkopieren...

Benutzeravatar
doctorvoll
Beiträge: 5647
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2006, 22:15
Motorrad: RN 32/ SC 59
Lieblingsstrecke: Barcelona/ Portimao
Wohnort: Laguna Seca
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon doctorvoll » Freitag 27. August 2021, 10:30

...sehr cool. Mal eben nen Wohnwagen selbst gebaut. Hut ab.
......die einen betreiben Rennsport- die anderen reden nur darüber.....

DLC 2017 #41
SW Reifenhandel Racing Powered by Metzeler

Benutzeravatar
as
Site Admin
Beiträge: 3634
Registriert: Freitag 5. März 2004, 17:34
Motorrad: Honda CRF 250 R
Lieblingsstrecke: Brünn/Brno
Wohnort: Köln
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon as » Freitag 27. August 2021, 10:45

Echt sauber umgesetzt, Respekt!
Habe noch jede Menge Carbonteile für ältere Baujahre (so bis 2008) - melde Dich bei Interesse bitte per PN.

RaceMoto.com // Motorrad Blog zu Rennsport & Technikmeine eBay Auktionen

Kabro-Racing Köln: Beste Werkstatt vonne Welt

Adian#HDRT
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 15. August 2021, 10:42
Motorrad: kawasaki zx6r rs 08
Lieblingsstrecke: ma guckn
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Adian#HDRT » Freitag 27. August 2021, 13:13

Sehr schicker Umbau, relativ wenig Platz perfekt in Nutz- und Transportfläche verwandelt.
Ich würde noch einen kleinen Lüfter für die Dachluke empfehlen, diese Kühlkoffer sind ziemlich dampfdicht, ein Aufstellfenster zum lüften könnte knapp sein.

Benutzeravatar
Klappverdeck
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 22. Mai 2016, 22:17
Motorrad: GSX-R 1000
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Klappverdeck » Samstag 28. August 2021, 10:41

Aus Neugier: Welche (Innen-)Abmessungen hat dein Anhänger denn?

wizzard
Beiträge: 108
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2014, 04:54
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon wizzard » Samstag 28. August 2021, 12:09

:evil: Sehr geiler Umbau...!!!

Respekt vor dem Aufwand, der Umsetzung und der Planung!!!

Im cad Kriege ich das hin... Mehr wirds leider nicht...


Wenn man die Bilder anklickt und dann aus Versehen nach unten scrollt wird es aber richtig gruselig... Was zur Hölle sind pappilome!?!!

Benutzeravatar
Benob
Beiträge: 52
Registriert: Montag 22. August 2016, 11:45
Motorrad: Yamaha YZF-R6
Lieblingsstrecke: Rijeka
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Benob » Samstag 28. August 2021, 13:41

Danke danke, war nicht ganz einfach umzusetzen, aber das Endergebnis zählt.

Das mit dem Lüfter für die Dachluke ist eine gute Idee, da werde ich sicher darauf zurückkommen wenn ich die ersten richtig heissen Renntermine hatte.

Zu den Mäßen:
Innen hat er die Maße (BxHxL) 1,8x1,8x3,6m. Es gäb das Modell glaube ich auch mit 2m Innenhöhe, aber da ich nicht sonderlich groß bin wollte ich lieber, dass er nicht so im Wind steht.

Hm also das mit den Pappilomen kommt bei mir nicht wenn ich scrolle...

Benutzeravatar
falo
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 20:44
Motorrad: S1000RR (15), S1000R
Lieblingsstrecke: Aragon,Brünn,Calafat
Wohnort: Greven
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon falo » Samstag 28. August 2021, 20:57

Hallo Benob,

Daumen hoch... tolle Umsetzung Deiner Ideen. Ich mag saubere Arbeit und die sieht man auf Deinen Bildern.
Viel Spass mit dem Anhänger. Vielleicht sieht man sich mal irgendwo aufm Track.

Beeindruckte Grüße
vom falo
Man muss nicht nur können, man muss auch wollen! :-)


Zurück zu „Projekte und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rufer und 11 Gäste