SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 6522
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon steirair » Mittwoch 27. April 2022, 15:00

ER6-Treiber hat geschrieben:Warum sollte eine S1000RR nicht mit einer Segelstange oder etwas höheren Lenkern zu fahren sein?
Klar, optimal für die Renne ist das sicher nicht. Aber "nicht optimal" ist sicher um längen besser, als "gar nicht".

Dann bekommt die Wheelie-Control halt einiges zu tun, na und. Hauptsache Spaß an der Sache.


So ist es, unfahrbar wirds nicht sein, sonst ginge eine Tuono, oder Superduke etc. auch nicht. Geometrie wird man halt a bisserl anpassen müssen. Es wäre echt schade die bayrische herzugeben, gehen tut das Zeug ja wie die Pest :mrgreen:
Zuletzt geändert von steirair am Mittwoch 27. April 2022, 15:10, insgesamt 1-mal geändert.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
R6-Pille
Beiträge: 900
Registriert: Samstag 13. Februar 2010, 18:42
Motorrad: R1 RN65, MT10 RN45
Rundenzeiten
Videos

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon R6-Pille » Mittwoch 27. April 2022, 15:05

Klare Sache.
Nur haben wir hier satte 200 BMW Pferde und Wheelie Control ist ein anderer Name für Leistungsdrosselung.

Aber OK. War nur mal so ein Gedanke.
Es gibt immer einen Schnelleren

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 6522
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon steirair » Mittwoch 27. April 2022, 15:11

R6-Pille hat geschrieben:Klare Sache.
Nur haben wir hier satte 200 BMW Pferde und Wheelie Control ist ein anderer Name für Leistungsdrosselung.

Aber OK. War nur mal so ein Gedanke.


Es geht aber auch nicht mehr darum Bestzeiten aufzustellen, sondern um Fun & Spaß. Hat sich ein wenig geändert :wink: .
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
Normen
Beiträge: 8983
Registriert: Mittwoch 19. November 2003, 18:17
Motorrad: SC59, RN65
Wohnort: Melsungen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon Normen » Mittwoch 27. April 2022, 18:19

steirair hat geschrieben:
R6-Pille hat geschrieben:Klare Sache.
Nur haben wir hier satte 200 BMW Pferde und Wheelie Control ist ein anderer Name für Leistungsdrosselung.

Aber OK. War nur mal so ein Gedanke.


Es geht aber auch nicht mehr darum Bestzeiten aufzustellen, sondern um Fun & Spaß. Hat sich ein wenig geändert :wink: .



Ich würde mir an deiner Stelle lieber was handliches kaufen.....da ist die BMW nicht optimal.
Ich selbst achte da auch schon seit Jahren drauf. Wenn das alter kommt und die Kondition nachläßt muß man eben auf sowas sehr achten. Wenn es eine 1000er sein muß - RSV4 (oder vermutlich R1, kann ich aber erst in 3 Wochen bestätigen). Aber wenn es richtig was bringen soll....600er, die kannst du auch mit Stummeln sehr einfach bewegen.

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 15900
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon Lutze » Mittwoch 27. April 2022, 19:04

Normen hat geschrieben:Aber wenn es richtig was bringen soll....600er, die kannst du auch mit Stummeln sehr einfach bewegen.
Aber du nicht oder hat sich da was geändert? Meine mich zu erinnern das du mal sagtest du kannst mit den Mädchenmopeds nicht und brauchst 1000ccm.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 6522
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon steirair » Mittwoch 27. April 2022, 19:23

Lutze hat geschrieben:
Normen hat geschrieben:Aber wenn es richtig was bringen soll....600er, die kannst du auch mit Stummeln sehr einfach bewegen.
Aber du nicht oder hat sich da was geändert? Meine mich zu erinnern das du mal sagtest du kannst mit den Mädchenmopeds nicht und brauchst 1000ccm.


Ich war mit den 600er immer schneller :wink: Aber eine Kilo ist halt geil.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
Tom-ek
Beiträge: 5070
Registriert: Donnerstag 4. September 2008, 21:00
Motorrad: Baustelle !
Lieblingsstrecke: Most, Brno ...
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon Tom-ek » Mittwoch 27. April 2022, 19:32

naja eine 600er muss man aber auch fahren können. Ich kann das z.B. nicht in dem maße das es mir Spass macht.
Jahrelang Kilos gefahren. Danach ne 600er 2-3 Jahre probiert. Mit mässigem Spass-Erfolg, aktuell noch und auch schon seit paar Jahren ne 750er und das macht schon mehr Spass beim fahren, aber auf "meine Alten Tage" will ich wieder ne kilo, auch wenn mich diese konditionell fertig machen wird.
Badeenten das ist es .... !!!!!!
****************************
SILENCE IS BETTER THAN BULLSHIT.

Benutzeravatar
Normen
Beiträge: 8983
Registriert: Mittwoch 19. November 2003, 18:17
Motorrad: SC59, RN65
Wohnort: Melsungen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon Normen » Donnerstag 28. April 2022, 09:56

Lutze hat geschrieben:
Normen hat geschrieben:Aber wenn es richtig was bringen soll....600er, die kannst du auch mit Stummeln sehr einfach bewegen.
Aber du nicht oder hat sich da was geändert? Meine mich zu erinnern das du mal sagtest du kannst mit den Mädchenmopeds nicht und brauchst 1000ccm.


:D :D Nein....ich bleibe bei den 1000ern. Ich tue mir schon immer sehr schwer mit 600ern....daran hat sich auch nichts geändert. Solange ich mit den 1000ern immer noch vorne mitfahren kann, sehe ich da auch keinen Grund für :wink:

Aber bei mir geht es ja auch aufs Ende zu.....die neue R1 werde ich jetzt 1-2 Jahre testen und dann werde ich nur noch meine alte SC59 fahren, und das dann halt so lange es noch geht und Spaß macht :roll: Aber irgendwie freue ich mich auch schon wieder auf die SC59 und die kann ich immer noch relativ kraftsparend bewegen.

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 6522
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon steirair » Dienstag 10. Mai 2022, 09:29

Nachdem ich heute wieder mal ins Spittal einrücken darf, dachte ich mir gestern, ois egal, schnell mal auf einen Abstecher zum Pann fahren. Kurzer Hand Moped nur mit Benzin und Reifenwärmer in den Bus geschmissen, und ab.

Kurzes Fazit. Konnte nur drei Turns fahren, dann war wieder die Luft draussen, 2,05 konnte verbucht werden.
Das elektronische Fahrwerk funktioniert bis jetzt wirklich tadlos muss ich sagen. Reifenbild perfekt, Grip perfekt,
und jede Änderung ist direkt und sofort spürbar. Harmoniert alles sehr gut mit den BigSize Pirellis.

Diesmal das erste mal mit den Titax Felgen, was im Handling sehr deutlich spürbar ist. Lässt sich eigentlich einfach und kraftsparend fahren. Der einzige wirklich störende momentan ist der zu leicht gehende Gasgriff. Den spürt man so gar nicht . Und der bleibt oft im Handschuh hängen wenn man nicht aufpasst. Ansonsten bis jetzt Top die BMW:

Jetzt mal wieder Ärzte Run, am 26. probier ich wieder :-).
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
socialkills
Beiträge: 364
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 13:23
Motorrad: ZX6R
Lieblingsstrecke: Rijeka
Wohnort: Rechnitz (Ö)
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon socialkills » Dienstag 10. Mai 2022, 09:39

:shocked: Du bist so gaskrank...taugt ma! \:D/ Meinen allergrößten Respekt!


Zurück zu „Projekte und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste