Rennstreckenumbau einer R1 2015 (RN32)

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
misey
Beiträge: 732
Registriert: Sonntag 16. April 2006, 21:33
Motorrad: R1 RN32
Lieblingsstrecke: Aragon
Rundenzeiten
Videos

Re: Rennstreckenumbau einer R1 2015 (RN32)

Beitragvon misey » Donnerstag 19. November 2015, 07:38

Was kostet denn so ein Alutank für die R1 beim Gmeiner?

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Walnussbaer
Beiträge: 3803
Registriert: Dienstag 9. November 2004, 20:26
Motorrad: ZX7RR
Rundenzeiten
Videos

Re: Rennstreckenumbau einer R1 2015 (RN32)

Beitragvon Walnussbaer » Donnerstag 19. November 2015, 11:24

2500 €. Aber lohnt halt auch - extrem leich und stabil durch Flugzeugaluminium, offizieller Tank vom Werksteam und lebenslanger Reparatur service.
Zuletzt geändert von Walnussbaer am Montag 23. November 2015, 18:58, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
ph1l
Beiträge: 1136
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 10:50
Motorrad: Aprilia RSV4 RF
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Nürnberg
Rundenzeiten
Videos

Re: Rennstreckenumbau einer R1 2015 (RN32)

Beitragvon ph1l » Donnerstag 19. November 2015, 15:41

Normen hat geschrieben:
Hesi #22 hat geschrieben:Normen: Egal? :mrgreen: :mrgreen: Schön wär es!

Kann ich dir genau sagen. Budget X ist 1:1 der Erlös aus meiner Lotti (BMW)
plus vielleicht 1000,- €.



........ :alright: sagt mir jetzt natürlich in Zahlen rein gar nichts....

Grüße Normen


Naja.. Ne gebrauchte R1 wird man kaum unter 13.000€ bekommen - neu ca. 15500€..

Da rechnest dann die Original Teile weg wenn du die verkaufst.. Dazu dann Felgen, Öhlins Gabel & FB, Verkleidung, Bremsen, etc. etc. etc..

Unter 20-25.000€ wird man kaum kommen bei so einem Umbau :?

Benutzeravatar
Langer
Beiträge: 1811
Registriert: Dienstag 9. November 2010, 10:47
Motorrad: S1000RR ´15
Lieblingsstrecke: Aragon
Rundenzeiten
Videos

Re: Rennstreckenumbau einer R1 2015 (RN32)

Beitragvon Langer » Freitag 20. November 2015, 09:57

na ob das reichen wird...ich glaub es ja nicht
Gruß Langer #55

HafenegerCUP Meister 2015

HafenegerCUP Vizemeister 2016

HafenegerCUP Meister 2018

Alvin
Beiträge: 39
Registriert: Montag 29. Oktober 2012, 09:25
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos

Re: Rennstreckenumbau einer R1 2015 (RN32)

Beitragvon Alvin » Freitag 20. November 2015, 10:05

Bin auf das Endresultat gespannt :shock:


@ Maxl46: Habs überlesen sorry
Zuletzt geändert von Alvin am Freitag 20. November 2015, 11:22, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Maxl46
Beiträge: 2458
Registriert: Montag 5. April 2010, 22:02
Motorrad: Yamaha R1 RN32
Lieblingsstrecke: Schleiz, Brno, Pau
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Rennstreckenumbau einer R1 2015 (RN32)

Beitragvon Maxl46 » Freitag 20. November 2015, 10:18

Alvin hat geschrieben:Bin auf das Endresultat gespannt :shock:

ph1l hat geschrieben:
Normen hat geschrieben:
Hesi #22 hat geschrieben:Normen: Egal? :mrgreen: :mrgreen: Schön wär es!

Kann ich dir genau sagen. Budget X ist 1:1 der Erlös aus meiner Lotti (BMW)
plus vielleicht 1000,- €.



........ :alright: sagt mir jetzt natürlich in Zahlen rein gar nichts....

Grüße Normen


Naja.. Ne gebrauchte R1 wird man kaum unter 13.000€ bekommen - neu ca. 15500€..

Da rechnest dann die Original Teile weg wenn du die verkaufst.. Dazu dann Felgen, Öhlins Gabel & FB, Verkleidung, Bremsen, etc. etc. etc..

Unter 20-25.000€ wird man kaum kommen bei so einem Umbau :?



Sag mir wo man ne RN32 unter 13000 bekommt.. dann hol ich mir eine..

Er schreibt, man wird KAUM eine unter 13.000 bekommen, im Sinne von, es gibt da nichts..denke ich...
Pitbike Verkauf und Aufbau der Marken MRF+Malcor
Veranstaltungen/ Trainings
http://www.pitbike1.de
Pitbike1.de

Benutzeravatar
Normen
Beiträge: 8811
Registriert: Mittwoch 19. November 2003, 18:17
Motorrad: SC59, RN65, L7 1000
Wohnort: Melsungen
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Rennstreckenumbau einer R1 2015 (RN32)

Beitragvon Normen » Freitag 20. November 2015, 11:01

Langer hat geschrieben:na ob das reichen wird...ich glaub es ja nicht


Glaub ich auch noch nicht so richtig......

Benutzeravatar
Andreascook
Beiträge: 1123
Registriert: Freitag 20. Juli 2007, 23:47
Motorrad: S1000rr
Lieblingsstrecke: Barcelona & Mugello
Wohnort: Beverly Dietzenbach
Rundenzeiten
Videos

Re: Rennstreckenumbau einer R1 2015 (RN32)

Beitragvon Andreascook » Freitag 20. November 2015, 11:05

Normen hat geschrieben:
Langer hat geschrieben:na ob das reichen wird...ich glaub es ja nicht


Glaub ich auch noch nicht so richtig......


Wollt Ihr das diskutieren? ... ist doch aber eigentlich völlig egal?! Muß Hesi doch selber wissen. Wie jeder andere auch.

Benutzeravatar
Normen
Beiträge: 8811
Registriert: Mittwoch 19. November 2003, 18:17
Motorrad: SC59, RN65, L7 1000
Wohnort: Melsungen
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Rennstreckenumbau einer R1 2015 (RN32)

Beitragvon Normen » Freitag 20. November 2015, 11:29

Andreascook hat geschrieben:
Normen hat geschrieben:
Langer hat geschrieben:na ob das reichen wird...ich glaub es ja nicht


Glaub ich auch noch nicht so richtig......


Wollt Ihr das diskutieren? ... ist doch aber eigentlich völlig egal?! Muß Hesi doch selber wissen. Wie jeder andere auch.


Ist auch völlig egal, aber interessiert mich halt was sowas hinterher kostet. Klar kann jeder soviel Geld inverstieren wie er will!
Da ich selbst nie viel in ein Motorrad investieren werde, kann ich halt nur auf diesem Wege erfahren, was das kosten würde :wink:

Grüße Normen

Benutzeravatar
Hesi #22
Beiträge: 1655
Registriert: Dienstag 19. Januar 2010, 19:32
Motorrad: RN49
Lieblingsstrecke: Spa
Wohnort: MK
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Rennstreckenumbau einer R1 2015 (RN32)

Beitragvon Hesi #22 » Freitag 20. November 2015, 12:06

Schreib mir ne Erinnerung wenn ich fertig bin.
Dann bekommst du ne Hausnummer mein lieber Teilemichel ;-)

Ich denke unter 14.000 geht nix. Ich war nah dran,
hab aber auch von einem Bekannten gekauft der mir einen guten Preis gemacht hat.
Eine neue hätte ich beim Händler (bei dem ich früher neben der Schule gearbeitet habe)
für 16.300,- haben können. Habe mich dagegen entschieden wegen der Einfahrproblematik
und Erstinspektion, die die gebrauchte ja nun schon hatte. Unter den Gesichtspunkten war
die gebrauchte nochmal deutlich günstiger was mich dann auch dazu getrieben hat die zu nehmen.
Außerdem erwischt man so kein Montagsmodell. Zumindest in der Theorie....


Zurück zu „Projekte und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: scm und 34 Gäste