YZF-R1 RN01 1052ccm RaceOnly

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

YPVS
Beiträge: 74
Registriert: Dienstag 26. Mai 2015, 14:54
Rundenzeiten
Videos

Re: YZF-R1 RN01 1052ccm RaceOnly

Beitragvon YPVS » Donnerstag 12. Oktober 2017, 07:51

Hi Fazerrider,
Gibt es seit Mai was neues?
Die Saison ist ja leider rum....

Ich hab ne Frage an die RN01/RN04 Renneisen Fahrer.
Wie bekommt man an der Kiste das nervöse Verhalten in größere Schräglage weg?
Kommt mir immer recht Kippelig vor..... (RN04 im Serien Zustand)

Längerer Radstand? in Verbindung mit einem Lenkungsdämpfer ?
Oder andere Gabelbrücken z.B RN09 oder gar eine andere Schwinge?

Danke und Grüße

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
spike1111
Beiträge: 86
Registriert: Samstag 23. Mai 2009, 20:15
Rundenzeiten
Videos

Re: YZF-R1 RN01 1052ccm RaceOnly

Beitragvon spike1111 » Dienstag 17. Oktober 2017, 15:58

Mahlzeit. Bin knapp zwei Jahre eine rn04 gefahren.
Fahrwerk also Gabel und dämpfer waren gemacht (franzracing). Gabel um 7mm durchgesteckt. Lenkerenden etwas ausgestellt und lkd drauf.
Wartung an schwingenlager wurde gemacht....
Das Teil fuhr wie ne 1. Nix mit kippelig oder instabil.

Schräglagenfreiheit war mir halt etwas zu gering und der Tank zu breit...sonst war ich sehr zufrieden und zügig unterwegs damit.

Denke mal das vorallem dein fahrwerkssetup nicht passt.

Benutzeravatar
Fazerrider
Beiträge: 121
Registriert: Montag 23. Dezember 2013, 19:59
Motorrad: YZF-R1
Rundenzeiten
Videos

Re: YZF-R1 RN01 1052ccm RaceOnly

Beitragvon Fazerrider » Freitag 1. Juni 2018, 11:43

Zeit mal wieder etwas hören zu lassen. Leider habe ich die Dame unsanft abgelegt und sie hat ordentlich etwas abbekommen. Befindet sich momentan im Wiederaufbau, die Tage vielleicht etwas mehr dazu. Zeitlich ist es mit Studium, Vollzeitjob und Umzug etwas viel momentan.

Was mich aktuell aber interessiert ist, ob die Möglichkeit besteht, die Grip-One nachzurüsten? COPs sind verbaut und auch wenn sie aktuell mit Flachschiebervergaser bestückt ist, sollte der Anschluss über eine der Zündkerzen keinerlei Schwierigkeiten bereiten. Dazu habe ich bereits Micron angeschrieben, aber vielleicht ist ja jemandem bereits bekannt, dass wer mit Vergaser und Traktionskontrolle unterwegs ist.

Benutzeravatar
Fazerrider
Beiträge: 121
Registriert: Montag 23. Dezember 2013, 19:59
Motorrad: YZF-R1
Rundenzeiten
Videos

Re: YZF-R1 RN01 1052ccm RaceOnly

Beitragvon Fazerrider » Dienstag 5. Juni 2018, 19:38

Ich hatte die Tage Kontakt mit Diego Gubellini, der Kopf hinter der Grip One. Er hat mir viele Fragen ausführlich beantwortet und sich Zeit genommen. Laut ihm stellt es absolut keine Schwierigkeit dar, dass mein Motorrad mit einer freiprogrammierbaren Steuerung läuft und die kommenden Tage bekomme ich eine GripOne S4 zugesendet, welche einen passenden Kabelbaum für meine Zündspulen besitzt. Sind ja lediglich die Zündspulen der RN09.

Generell aber die Frage, ich werde die R1 als "Hybrid" aufbauen, ähnlich ChefKochs SRAD für die Straße, aber mit entsprechenden Teilen, die sie auch für die Rennstrecke wappnen. Rennverkleidung besitze ich natürlich auch noch eine als Reserve, möchte dort auch wieder hin, nur eben nicht mehr als "Race-Only".

Besteht noch das Interesse hier, das ich den Thread und den Wiederaufbau und Umbau aufrecht erhalte?

Benutzeravatar
Rennsemme-Fahra
Beiträge: 708
Registriert: Mittwoch 4. Dezember 2013, 22:28
Motorrad: rs125+ rs250
Rundenzeiten
Videos

Re: YZF-R1 RN01 1052ccm RaceOnly

Beitragvon Rennsemme-Fahra » Dienstag 5. Juni 2018, 19:51

Ja :band:
https://www.instagram.com/martinthemechanic/

Geplante Termine 2018
18 - 20.05 Most IGK
01.07 Sachsenring IGK
27-29.07 Dijon IGK
30.07-01.07 STC 2T-Treffen
17-19.08 Osl IGK
07-09.09 HHR IGK

Benutzeravatar
powerlifter1984
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 8. November 2015, 13:05
Motorrad: zx10r
Lieblingsstrecke: Hockenheimring Idm
Wohnort: offenburg
Rundenzeiten
Videos

Re: YZF-R1 RN01 1052ccm RaceOnly

Beitragvon powerlifter1984 » Dienstag 5. Juni 2018, 21:41

Auf gehts :mrgreen:

Benutzeravatar
Fazerrider
Beiträge: 121
Registriert: Montag 23. Dezember 2013, 19:59
Motorrad: YZF-R1
Rundenzeiten
Videos

Re: YZF-R1 RN01 1052ccm RaceOnly

Beitragvon Fazerrider » Dienstag 5. Juni 2018, 21:51

Ich mach für den ersten Teil einmal weiter, wenn irgendwie eben doch kein Interesse ist, einfach melden! Oder eben auch dann, wenn es die falsche Kategorie ist, da es ja kein reines Rennstreckenmotorrad mehr sein wird! Ggf. kann ja wer den Thread umbenennen in "YZF-R1 RN01".


Wo fang ich an, am besten einmal im Ansatz mit den neuen Teilen zum Wiederaufbau und den Einsatz auf der Landstraße. Da hierfür eine Abnahme durch den TÜV fällig ist, war eines meiner großen Bedenken der vergangenen Wochen die Airbox. Die QB-Carbon Airbox ist dünn und was die Lautstärke angeht sehr kernig. Geräuschdämpfung ist wenig vorhanden und was mit Flachschiebern wie ein Orchester der Apokalypse klingt, wird den Herrn im grauen Kittel oder in Uniform wenig begeistern. Dazu ist die Optik eben auffallend. Gerade wenn man die FIN kontrollieren will, kann man sehr leicht das Carbon erspähen. Hinzu kommt der Carbonschnorchel vor dem Kühler. Verrät die Sache etwas.

Also entschied ich mich inspiriert von afro-r1 eine "Hybrid-Airbox" zu bauen. Basiert auf der RN09 Airbox, in welcher der Teil der 4XV-Airbox eingearbeitet wird, welche die Anschlüsse zum Vergaser / zur Einspritzung aufnimmt. Dazu muss man eben die beiden Airboxen zersägen und wieder zusammenfügen, geht mit Zweikomponentenkleber, oder eben mit Harz und CFK. Auf dem nachfolgenden Bild erkennt man die Airbox nur von außen, die "Abdeckung" vorne ist abgesägt worden. Hier hoffe ich bei Gelegenheit einen TTSL-Schnorchel zu bekommen, damit dieser für etwas mehr Staudruck sorgt. Vorteil der Airbox ist zudem, dass bereits ein Gewindeanschluss für einen Temperatursensor vorhanden ist. Gewichtstechnisch natürlich etwas von Nachteil, aber klingt deutlich dezenter und eben weniger auffälig! Ein neuer Luftfilter von Pipercross liegt parat.

Bild

Dazu gibt es wieder ergänzend zum originalen Kühler einen Zusatzkühler. Der stammt auch dieses Mal von der RN22. Soll sowohl auf der Rennstrecke wie auch im Sommer auf der Rennstrecke seinen Teil zur thermischen Regulierung beitragen.

Bild

Damit das leicht werdende Vorderrad nicht für böse Überraschungen sorgt liegt ein Lenkungsdämpfer von Öhlins bereit.

Bild

Zwar besaß ich eine Akrapovic Komplettanlage, aber irgendwie schlägt mein Herz für Arrow. Hier gab es eine neue 4-2-1 Anlage mit Titan-Endschalldämpfer. Carbon wäre schöner gewesen, gibt es aber nur als "Race-Only". Werde ich mir dann für den Einsatz auf dem Rundkurs montieren, wenn das DB-Limit keinen interessiert.

Bild

Bild

Eher spontan entdeckt und auch rein für den Einsatz auf der Rennstrecke, ein Alu-Tank mit passender Tankhaube. Wiegt wenig und fasst ca. 9 Liter. Sollte für einen 20 Minuten Turn ausreichen. Die Haube ist beim Lackierer.

Bild

Bedarf etwas Liebe und Säuberung, aber um eben in Sachen Fahrwerk oben auf zu sein, wurde eine Öhlinsgabel mit massiveren Gabelbrücken erworben. Diese geht die Tage zum Service. Mit dabei sind Brembo M4 Monoblocks, um gemeinsam mit den neuen Bremsscheiben für den nötigen Biss zu Sorgen. Bremspumpe wird auch weiterhin die Magura sein! Die Gabelbrücke verfügt über keine Aufnahme des originalen Lenkerschlosses, daher werde ich dort nach einer Allternative nachsehen müssen. Wenn hier wer eine Bezugsquelle weiß immer raus damit!

Bild

Zum Abschluss etwas, wo ich nicht weiß ob es eine gute Entscheidung war das Teil zu kaufen. Eine Harris-Performance Schwinge mit Schnellwechselsystem von PVM. Bedarf ebenfalls etwas Liebe und Säuberung, dazu muss ich mich noch etwas Schlau machen. Ich hab keinerlei Plan, welches Kettenrad und welche Bremsbeläge ich dafür benötige und woher ich diese beziehen kann. Bei dem Bremssattel kommt hinzu, dass ich hier den Sicherungsstift benötige und ebenfalls erst einmal schauen muss, wo man den denn her bekommt.

Bild

Bild

Anfang Juli ziehe ich um, danach möchte ich den Wiederaufbau beginnen!

YPVS
Beiträge: 74
Registriert: Dienstag 26. Mai 2015, 14:54
Rundenzeiten
Videos

Re: YZF-R1 RN01 1052ccm RaceOnly

Beitragvon YPVS » Mittwoch 6. Juni 2018, 10:28

Sehr cool das wird ne amtliche Kiste :-)

Benutzeravatar
XC-hris
Beiträge: 205
Registriert: Mittwoch 30. Juli 2014, 20:24
Motorrad: Yamaha R6 RJ15
Lieblingsstrecke: Most, Hockenheim
Rundenzeiten
Videos

Re: YZF-R1 RN01 1052ccm RaceOnly

Beitragvon XC-hris » Mittwoch 6. Juni 2018, 13:52

Sehr geiles Teil, bitte weitermachen! 8)
Gruß Chris

C.D.J. Racing-Team
https://www.speed-biker.com

Benutzeravatar
ph1l
Beiträge: 1117
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 10:50
Motorrad: Aprilia RSV4 RF
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Nürnberg
Rundenzeiten
Videos

Re: YZF-R1 RN01 1052ccm RaceOnly

Beitragvon ph1l » Mittwoch 6. Juni 2018, 15:37

Leckere Schwinge :D
Wär cool wenn die den Weg ans Moped findet.


Zurück zu „Projekte und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste