"Mein 888 Umbau"..oder "Wie man seine Nerven Strapaziert!"

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Fox1103
Beiträge: 534
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 20:54
Motorrad: YZF R(N0)1
Wohnort: Duisburg
Rundenzeiten
Videos

Re: "Mein 888 Umbau"..oder "Wie man seine Nerven Strapaziert!"

Beitragvon Fox1103 » Montag 26. Februar 2018, 14:45

Addi#67 hat geschrieben:Hallo Michel.
@Fox
Die 888 hat ab Werk ne Einspritze bekommen.Genau wie die 851..Also nichts mit Gaser.
Aber der Lufi war vorne im Rahmenkreuz eingebaut worden,da die Racing Airbox von mir Umgestrickt wurde.Normal Spannen viele über die Einspritze nen DT1 oder ähnlichen Filter rüber.Aber ich bin da nicht so der Freund von.
Vermutlich ist der Schlauch der Spritze im Lufikasten gebrochen und hat da mit 3 Bar den Sprit reingehauen.Denn von der Fehlzündung bis zum Flammenschlag unterhalb des Tank waren es weniger als 2-3 sec.
Wie dem auch sei.."Technisches Versagen" hies es im Gutachterbericht.


Ja ich mein ja über die Einspritze (sorry - genau das war gemeint).
Ich bin da nämlich auch kein Freund von - hab das auch sofort geändert, als ich es bei Vater's 916 gesehen hab :axed:

Aber schön, dass die Versicherung da nicht rumgezickt hat. Ist ja eher die Regel als die Ausnahme.
Termine 2019:

Dreier Racing | Rijeka | 15.-18.04.
Tripple M | OSL | 08.+09.07
STEIL | Most | 05.-07.08

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 3962
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2004, 15:57
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos

Re: "Mein 888 Umbau"..oder "Wie man seine Nerven Strapaziert!"

Beitragvon Michael » Montag 26. Februar 2018, 16:36

Addi#67 hat geschrieben:
Michael hat geschrieben:Das mit dem Autotune hat bei meiner 1098 z.b. gar nicht funktioniert. Da fing er an zu ändern und zu ändern, bis der Mitte auf einmal 20 % fetter lief an anfing zu stottern. Lieber Abstimmung auf Prüfstand.




Hallo Michael.
Den Jogo kennste ja auch.

Nein, noch nie gehört den Namen.
Unser Schorf soll Döner werden!

Benutzeravatar
Addi#67
Beiträge: 44
Registriert: Samstag 8. Februar 2014, 11:09
Motorrad: Ducati 888 RS
Lieblingsstrecke: Spa,O-Leben
Rundenzeiten
Videos

Re: "Mein 888 Umbau"..oder "Wie man seine Nerven Strapaziert!"

Beitragvon Addi#67 » Montag 26. Februar 2018, 17:41

Fox1103 hat geschrieben:
Addi#67 hat geschrieben:Hallo Michel.
@Fox
Die 888 hat ab Werk ne Einspritze bekommen.Genau wie die 851..Also nichts mit Gaser.
Aber der Lufi war vorne im Rahmenkreuz eingebaut worden,da die Racing Airbox von mir Umgestrickt wurde.Normal Spannen viele über die Einspritze nen DT1 oder ähnlichen Filter rüber.Aber ich bin da nicht so der Freund von.
Vermutlich ist der Schlauch der Spritze im Lufikasten gebrochen und hat da mit 3 Bar den Sprit reingehauen.Denn von der Fehlzündung bis zum Flammenschlag unterhalb des Tank waren es weniger als 2-3 sec.
Wie dem auch sei.."Technisches Versagen" hies es im Gutachterbericht.


Ja ich mein ja über die Einspritze (sorry - genau das war gemeint).
Ich bin da nämlich auch kein Freund von - hab das auch sofort geändert, als ich es bei Vater's 916 gesehen hab :axed:

Aber schön, dass die Versicherung da nicht rumgezickt hat. Ist ja eher die Regel als die Ausnahme.


Ja diese Spritfänger haben es in sich.Auch wenn sie Schwer Entflammbar sein sollen..ich trau dem nicht.Man baut sich ne Gasblase unter den Tank.

@Michael
OK..dachte das du ihn aus dem Duc Forum kennst.Dein Avatar hab ich da schon oft gesehen.

Gruss Addi


Zurück zu „Projekte und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: baumi88, StefanH und 10 Gäste