Der Wiederauf und Weiterbau meines Mopedes

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
ThorstenGSXR
Beiträge: 1946
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 23:03
Wohnort: Äpler Land
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Der Wiederauf und Weiterbau meines Mopedes

Beitragvon ThorstenGSXR » Mittwoch 4. Oktober 2017, 10:19

Hi

1. An/Aus
2. Lüfter
http://www.racebikesonline.de/

Wer Kämpft kann verlieren. Wer nicht Kämpft hat schon verloren!!!!

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
doctorvoll
Beiträge: 5010
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2006, 22:15
Motorrad: RN 32/ SC 59
Lieblingsstrecke: Barcelona/ Portimao
Wohnort: Laguna Seca
Rundenzeiten
Videos

Re: Der Wiederauf und Weiterbau meines Mopedes

Beitragvon doctorvoll » Mittwoch 4. Oktober 2017, 12:01

fujoze hat geschrieben:Die Gabelbrücke sieht mal richtig geil aus!

Für was sind die Kippschalter?


Hopper sei mir nicht böse aber du lässt dir Endgeile Gabelbrücken bauen und verhunzt die dann mit den Uralt-Schaltern.
Wieso baust die nicht woanders hin, z.B. ich hab sie am Verkleidungshalter dran.
Ich glaub der Hesi killt mich wenn ich seine Gabelbrücken mit sowas versaue.....
......die einen betreiben Rennsport- die anderen reden nur darüber.....

DLC 2017 #41
SW Reifenhandel Racing Powered by Metzeler

Benutzeravatar
ThorstenGSXR
Beiträge: 1946
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 23:03
Wohnort: Äpler Land
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Der Wiederauf und Weiterbau meines Mopedes

Beitragvon ThorstenGSXR » Mittwoch 4. Oktober 2017, 12:26

Hi

OK die Schalter gibt es schon 100 jahre, aber das heist nicht das sie schlecht sind, im Gegenteil. Über die Position läst sich sicher streiten, finde es halt funktionell.

Gruß Thorsten

PS die Gabelbrücken fertigen wir zu 95% selber, nur das Eloxsieren lassen wir machen ist zuviel sauerei.
http://www.racebikesonline.de/



Wer Kämpft kann verlieren. Wer nicht Kämpft hat schon verloren!!!!

Benutzeravatar
Hesi #22
Beiträge: 1486
Registriert: Dienstag 19. Januar 2010, 19:32
Motorrad: RN49
Lieblingsstrecke: Spa
Wohnort: MK
Rundenzeiten
Videos
4 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Der Wiederauf und Weiterbau meines Mopedes

Beitragvon Hesi #22 » Mittwoch 4. Oktober 2017, 15:31

doctorvoll hat geschrieben:Ich glaub der Hesi killt mich wenn ich seine Gabelbrücken mit sowas versaue.....


Kannst du zu 100% von ausgehen :mrgreen: :mrgreen:
Ich glaub ich muss jetzt kurz mal nach Österreich n Abstecher machen,
denn der Josi :shock: hat es getan :alright: :lol:

Benutzeravatar
Hesi #22
Beiträge: 1486
Registriert: Dienstag 19. Januar 2010, 19:32
Motorrad: RN49
Lieblingsstrecke: Spa
Wohnort: MK
Rundenzeiten
Videos
4 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Der Wiederauf und Weiterbau meines Mopedes

Beitragvon Hesi #22 » Mittwoch 4. Oktober 2017, 15:37

Es gibt sehr coole Planfräser speziell für Alu. Wenn man in einem Zug über das Teil kommt ist sie wie poliert und man hat nach dem eloxieren eine ganz saubere Fläche.
Ich habe so einen Fräser in D80 aber das reicht leider für meine Brücken auch nicht, also 2 Bahnen.
Kostet halt leider einfach mal schnell 1000,- so ein Teil da es hochpräzi-Werkzeuge sind.

Benutzeravatar
Toster
Beiträge: 265
Registriert: Samstag 21. Mai 2016, 08:29
Motorrad: CBR 1000rr
Lieblingsstrecke: Assen,Zolder,Most
Wohnort: Bünde
Rundenzeiten
Videos

Re: Der Wiederauf und Weiterbau meines Mopedes

Beitragvon Toster » Mittwoch 4. Oktober 2017, 15:52

Hesi #22 hat geschrieben:
doctorvoll hat geschrieben:Ich glaub der Hesi killt mich wenn ich seine Gabelbrücken mit sowas versaue.....


Kannst du zu 100% von ausgehen :mrgreen: :mrgreen:
Ich glaub ich muss jetzt kurz mal nach Österreich n Abstecher machen,
denn der Josi :shock: hat es getan :alright: :lol:


Abstecher im wahrsten Sinne des Wortes.
2019 OW-Cup Sportcup 1000

22.3.-24.3.2019 Alcarras Racecracks
6.4. Assen
27.4. Assen
18.5. Assen
8.6. Assen
26.7.-27.7. Dijon
16.8.-17.8. Oschersleben
13.9. Assen
12.10. Assen

Benutzeravatar
ThorstenGSXR
Beiträge: 1946
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 23:03
Wohnort: Äpler Land
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Der Wiederauf und Weiterbau meines Mopedes

Beitragvon ThorstenGSXR » Mittwoch 4. Oktober 2017, 15:58

Hi Hesi

Du weist doch das mein Freund eine Datron M8 hat, also vergiss das mit den SK30 Werkzeugen das schaft die 2Kw Spindel nicht, und die Meinung ihr im Forum ist eindeutig pro Frässpuren.

Gruß Thorsten
http://www.racebikesonline.de/



Wer Kämpft kann verlieren. Wer nicht Kämpft hat schon verloren!!!!

Benutzeravatar
Chris
Site Admin
Beiträge: 14695
Registriert: Mittwoch 12. November 2003, 15:05
Motorrad: BMW S1000RR 2015
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Chiemgau
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Der Wiederauf und Weiterbau meines Mopedes

Beitragvon Chris » Mittwoch 4. Oktober 2017, 16:10

ThorstenGSXR hat geschrieben:...und die Meinung ihr im Forum ist eindeutig pro Frässpuren.


Ja, ist sie ;-)

Benutzeravatar
Hesi #22
Beiträge: 1486
Registriert: Dienstag 19. Januar 2010, 19:32
Motorrad: RN49
Lieblingsstrecke: Spa
Wohnort: MK
Rundenzeiten
Videos
4 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Der Wiederauf und Weiterbau meines Mopedes

Beitragvon Hesi #22 » Mittwoch 4. Oktober 2017, 16:23

Jo haste Recht. Nächstes mal einfach Achsparalell fräsen, dann wirkt es nicht so unruhig.
Mit SK30 hab ich als Baby gespielt :lol:

Benutzeravatar
Chris
Site Admin
Beiträge: 14695
Registriert: Mittwoch 12. November 2003, 15:05
Motorrad: BMW S1000RR 2015
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Chiemgau
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Der Wiederauf und Weiterbau meines Mopedes

Beitragvon Chris » Mittwoch 4. Oktober 2017, 20:49

Hesi #22 hat geschrieben:Mit SK30 hab ich als Baby gespielt :lol:


Und seit dem nicht mehr gewachsen :-)


Zurück zu „Projekte und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste