"Mein 888 Umbau"..oder "Wie man seine Nerven Strapaziert!"

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
TraxX
Beiträge: 67
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 16:19
Motorrad: mehrere ...
Lieblingsstrecke: NBR Nordschleife
Rundenzeiten
Videos

Re: "Mein 888 Umbau"..oder "Wie man seine Nerven Strapaziert

Beitragvon TraxX » Mittwoch 17. September 2014, 11:10

Addi#67 hat geschrieben:Ob das am Rad ist??Gute Frage.Ich war beim Abstimmen nicht dabei,und hab diesbezüglich nicht gefragt....Ich denke mal es ist die Motorleistung..Die Serienangabe liegt bei 130-136 PS.


da es ein p4 prüfstand ist lässt sich das schlecht sagen, da der betreiber da die korrekturfaktoren und alles selber einstellen kann sieht können die ergebnisse unter den verschiedenen prüfständen zueinander sehr unterschiedlich ausfallen!
die dynojet prüfstände sind da besser zu vergleichen, weil man an denen nix einstellen kann (hat vor wie auch nachteile, allerdings im sinne der vergleichbarkeit von messergebnissen einen riesen vorteil)
Ist aber im Grund ja egal was an Zahlen dabei raus hast, hauptsache der motor läuft gesund und besser als vorher

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
R6-Pille
Beiträge: 600
Registriert: Samstag 13. Februar 2010, 18:42
Motorrad: S1000R, R6 RJ15
Rundenzeiten
Videos

Re: "Mein 888 Umbau"..oder "Wie man seine Nerven Strapaziert

Beitragvon R6-Pille » Mittwoch 17. September 2014, 12:51

TraxX hat geschrieben:
Addi#67 hat geschrieben:Ob das am Rad ist??Gute Frage.Ich war beim Abstimmen nicht dabei,und hab diesbezüglich nicht gefragt....Ich denke mal es ist die Motorleistung..Die Serienangabe liegt bei 130-136 PS.


Auf dem Diagramm steht unten links:
Gemessenen Leistung (P Rad) + Verlustleistung (P Kupplung bis Rad) = Leistung an der Kupplung

Für die Leistung an der Kurbelwelle sind 2% zu addieren.
Es gibt immer einen Schnelleren

Benutzeravatar
Addi#67
Beiträge: 44
Registriert: Samstag 8. Februar 2014, 11:09
Motorrad: Ducati 888 RS
Lieblingsstrecke: Spa,O-Leben
Rundenzeiten
Videos

Re: "Mein 888 Umbau"..oder "Wie man seine Nerven Strapaziert!"

Beitragvon Addi#67 » Freitag 23. Februar 2018, 17:30

So...Lange Zeit nichts mehr Geschrieben noch Hören lassen..Die Arbeit :roll:

Nachdem leider DAS hier passierte war n Neuaufbau nötig.Abbrand in der Eifel :?
"Technisches Versagen!" hiess es vom Gutachter.Die Versicherung machte keinerlei Probleme und alles lief glatt.

Bild

Bild

Bild

Wie dem auch sei.Grade ist der Handgemachte Kabelbaum fertig.Der Motor wurde im Zuge der Restaurierung n bischen Aufgepimpt,und alles was Schwarz war wurde erneuert.Dazu n etwas anderes Lackkleid und viele Kleinteile erneuert..hier und da halt.

Jetzt steht sie wieder da.. :D
Bild

Hier auf der NS..
Bild

So jetzt wird der Motor mittels Ignijet Rechner und Selbstlernendes Modul über Lambdasonde Abgestimmt.So spart man sich die ganze Prüfstandsarie,und man fährt seine Map selber raus.
Dazu muss aber erstmal der olle Winter wech.. :(
Mal sehen was der Motor so ausspuckt bei dem ganzen Innereien die er bearbeitet bekommen hat. :?:

Benutzeravatar
whiskeytaster
Beiträge: 396
Registriert: Samstag 7. Februar 2009, 16:42
Motorrad: XJR1300R
Lieblingsstrecke: Lédenon
Wohnort: Ruhrpott, da wo das Herz noch zählt
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: "Mein 888 Umbau"..oder "Wie man seine Nerven Strapaziert!"

Beitragvon whiskeytaster » Freitag 23. Februar 2018, 19:24

Das Mopped ist ein Traum!
Will Race For Beer Tour 2018:

07.01. Jedermannsupermoto
25.02. Jedermannsupermoto
21.04. The Freeze NBR
05.05. CSBK NBR
28.-29.08. Mettet
28.-29.09. CSBK Oschersleben + B100 @Bikeoktoberfest
:rockout2:

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 3845
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2004, 15:57
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos

Re: "Mein 888 Umbau"..oder "Wie man seine Nerven Strapaziert!"

Beitragvon Michael » Samstag 24. Februar 2018, 16:00

Das mit dem Autotune hat bei meiner 1098 z.b. gar nicht funktioniert. Da fing er an zu ändern und zu ändern, bis der Mitte auf einmal 20 % fetter lief an anfing zu stottern. Lieber Abstimmung auf Prüfstand.
Unser Schorf soll Döner werden!

Benutzeravatar
Duc-Men
Beiträge: 242
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2010, 15:21
Motorrad: 3/4 K7
Lieblingsstrecke: Assen / Zolder
Wohnort: 52525
Rundenzeiten
Videos

Re: "Mein 888 Umbau"..oder "Wie man seine Nerven Strapaziert!"

Beitragvon Duc-Men » Samstag 24. Februar 2018, 22:43

Addi#67 hat geschrieben:So...Lange Zeit nichts mehr Geschrieben noch Hören lassen..Die Arbeit :roll:

Nachdem leider DAS hier passierte war n Neuaufbau nötig.Abbrand in der Eifel :?
"Technisches Versagen!" hiess es vom Gutachter.Die Versicherung machte keinerlei Probleme und alles lief glatt.

Bild

Bild

Bild

Wie dem auch sei.Grade ist der Handgemachte Kabelbaum fertig.Der Motor wurde im Zuge der Restaurierung n bischen Aufgepimpt,und alles was Schwarz war wurde erneuert.Dazu n etwas anderes Lackkleid und viele Kleinteile erneuert..hier und da halt.

Jetzt steht sie wieder da.. :D
Bild

Hier auf der NS..
Bild

So jetzt wird der Motor mittels Ignijet Rechner und Selbstlernendes Modul über Lambdasonde Abgestimmt.So spart man sich die ganze Prüfstandsarie,und man fährt seine Map selber raus.
Dazu muss aber erstmal der olle Winter wech.. :(
Mal sehen was der Motor so ausspuckt bei dem ganzen Innereien die er bearbeitet bekommen hat. :?:



ups, dar war aber ein kraftiges feuer. Aber wieder ein top endergebnis.
Mal Schauen ob wir uns mal auf irgendein kringel treffen.
ITALO FAHRER
19.03.16 Zolder Belgie mot motorsportschool
16.05.16 Oschersleben

Benutzeravatar
Addi#67
Beiträge: 44
Registriert: Samstag 8. Februar 2014, 11:09
Motorrad: Ducati 888 RS
Lieblingsstrecke: Spa,O-Leben
Rundenzeiten
Videos

Re: "Mein 888 Umbau"..oder "Wie man seine Nerven Strapaziert!"

Beitragvon Addi#67 » Sonntag 25. Februar 2018, 15:58

Michael hat geschrieben:Das mit dem Autotune hat bei meiner 1098 z.b. gar nicht funktioniert. Da fing er an zu ändern und zu ändern, bis der Mitte auf einmal 20 % fetter lief an anfing zu stottern. Lieber Abstimmung auf Prüfstand.




Hallo Michael.
Den Jogo kennste ja auch.Er hat damit seine erfahrungen gesammelt und ist zufrieden damit.Hab mit ihm n paarmal Telefoniert..Ich werd sehen was raus kommt.Bis jetzt soll das Autotune ja funktionieren..wenn man es richtig macht.Hab da auch noch keinerlei Erfahrungen mit sammeln können,aber ich probiers aus.

Gruss Addi

Michel78
Beiträge: 211
Registriert: Montag 14. Februar 2005, 15:40
Wohnort: Friedberg
Rundenzeiten
Videos

Re: "Mein 888 Umbau"..oder "Wie man seine Nerven Strapaziert!"

Beitragvon Michel78 » Sonntag 25. Februar 2018, 20:13

Was konntest du denn von dem Brandschaden noch verwenden? Sieht mir ab Schwingenachse nach vorne recht final zerstört aus.

Gruß Michel

Benutzeravatar
Fox1103
Beiträge: 399
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 20:54
Motorrad: YZF R(N0)1
Wohnort: Duisburg
Rundenzeiten
Videos

Re: "Mein 888 Umbau"..oder "Wie man seine Nerven Strapaziert!"

Beitragvon Fox1103 » Montag 26. Februar 2018, 10:58

Sehr schöner Bericht!

Das mit dem Brand ist natürlich eher so semi gewesen :o
Du hattest aber keine Lufi über den Gasern selbst sondern vorne drin oder?
Termine 2018:

26-27.5 OSL - viewtopic.php?f=3&t=45900
9-10.6 Mettet - viewtopic.php?f=3&t=45954
6.+7.8. | OSL
8.-11.10. | Rijeka

Benutzeravatar
Addi#67
Beiträge: 44
Registriert: Samstag 8. Februar 2014, 11:09
Motorrad: Ducati 888 RS
Lieblingsstrecke: Spa,O-Leben
Rundenzeiten
Videos

Re: "Mein 888 Umbau"..oder "Wie man seine Nerven Strapaziert!"

Beitragvon Addi#67 » Montag 26. Februar 2018, 14:32

Hallo Michel.
Ich Schreib´s mal so.
Gabel,Armaturen,Geweih,Kühler,Felge bremsanlage Verkleidung und Kabelbaum waren hin.Dazu noch das Ramair und der Tank war Angebrannt.Ist aber Dicht und wieder neu Lackiert.Der Rahmen ist auch ok,der hat wahrscheinlich jetzt das bekommen was Luigi ihm beim Schweissen nicht gegönnt hat..Das Wärmeentspannen.. :mrgreen:
Die Teile hab ich in ca 3-4 Wochen im NET wieder beisammen gehabt.Felge dauerte etwas,PVM hat´s aber doch schnell hinbekommen.


@Fox
Die 888 hat ab Werk ne Einspritze bekommen.Genau wie die 851..Also nichts mit Gaser.
Aber der Lufi war vorne im Rahmenkreuz eingebaut worden,da die Racing Airbox von mir Umgestrickt wurde.Normal Spannen viele über die Einspritze nen DT1 oder ähnlichen Filter rüber.Aber ich bin da nicht so der Freund von.
Vermutlich ist der Schlauch der Spritze im Lufikasten gebrochen und hat da mit 3 Bar den Sprit reingehauen.Denn von der Fehlzündung bis zum Flammenschlag unterhalb des Tank waren es weniger als 2-3 sec.
Wie dem auch sei.."Technisches Versagen" hies es im Gutachterbericht.


Zurück zu „Projekte und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Beschleuniger, Fazerrider, Guido998 und 6 Gäste