Servus vom Bodensee - Pitbike infiziert

Die Rubrik für alle Anfänger, Einsteiger und Wiedereinsteiger.
Außerdem diese Rubrik zur eigenen Vorstellung nutzen!
Neulinge, bitte lest auch den Rookies Guide.

Moderatoren: as, Chris

psycho82
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 24. November 2021, 11:19
Rundenzeiten
Videos

Servus vom Bodensee - Pitbike infiziert

Beitragvon psycho82 » Dienstag 30. November 2021, 12:05

Servus,


bin der Benny, komme aus dem 3-Ländereck (D/AT/CH) am Bodensee, bin demnächst 40 Jahre alt. Ursprünglich komme ich aus NRW- aber bin dann über diverse Umwege u.a. Mittelfranken, letztendlich am Bodensee gelandet.
Das Moppedfahren selbst habe ich eigentlich Ende 2019 an den Nagel gehangen und mich seit 2018 intensiv dem Downhill-Sport und dem MTB-Enduro-Sport gewidmet.


Kurz zu meiner Moppedlaufbahn: 1998-2000 Yamaha TZR 125 80km/h Version, 2001-2002: Yamaha TZR 125 34 PS Version, 2002-2003 Triumph TT 600, 2003 bis 2004 zwei Triumph Speed Triple, 2004-2006 Triumph Daytona 955, 2006 KTM 640 LC4 Supermoto

ab Mitte 2006 dann keine Lust mehr auf Straßenfahren und vorerst nur Supermoto und MX auf abgespeerten Strecken: 2006 KTM SMR 450, 2007 KTM SMR 450, 2007 Yamaha YZF 250, 2008 Suzuki RMZ 250, 2009 Aprilia SXV 450,

ab 2010 dann auch wieder auf der Straße und Rennstrecke unterwegs:
2009 bis 2011 Buell XB 12, 2010 Suzuki RMZ 250, 2011 TM MX 250 FI, 2012-2013 TM MX 250 FI, 2013-2014 Suzuki SV 1000 S komplett Umbau, 2013- 2016 R1 RN04 Fighter Umbau, 2015-2017 Suzuki RMZ 250, 2015-2018 TM 250 EN 2takt, 2017 CBR 900 Fighter Umbau mit MV Agusta Schwinge , 2018-2019: SV 650 Suzuki mit ZX10 R Fahrwerk

Danach nur noch sporadisch mal beim MX unterwegs , dafür in ganz Europa mit den Mountainbikes unterwegs - 2018 sieben Länder mit dem MTB bereist, 2019 dann 11 Länder und 2020 dann nochmals 11 Länder bereist und den Traum erfüllt in Andorra die World Cup DH-Strecke gefahren....

Mittlerweile juckt es aber doch wieder ein wenig nach einem Motor.
Da ich vor 3 Monaten Vater geworden bin, würde ich gerne beim Pitbike mit einsteigen.... Strecken sind mit Kaufbeuren, Memmingen, Ampfing etc. alle in greifbarer Nahe und auch in Italien sind wir ziemlich schnell.....
Warum Pitbike?

- Überschaubare Kosten
- überschaubares Verletzungsrisiko
- halt auch mal "ebend so" zu realisieren also einfach mal so ein Sonntag Abend in Kaufbeuren fahren ohne große Vorplanung....
- ggf. hat der Junior in ein paar Jahren auch Spass dran....





Gruß


Benny
Zuletzt geändert von psycho82 am Dienstag 30. November 2021, 16:57, insgesamt 1-mal geändert.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Maxl46
Beiträge: 2604
Registriert: Montag 5. April 2010, 22:02
Motorrad: Yamaha R1 RN32
Lieblingsstrecke: Schleiz, Brno, Pau
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Servus vom Bodensee - Pitbike infiziert

Beitragvon Maxl46 » Dienstag 30. November 2021, 16:13

Servus Benny,

klingt als bringst du viel Erfahrung mit und hast einiges erlebt. Immer geil zu lesen, wenn sich Leute Träume erfüllen, egal ob die Reisen oder irgendwelche Teilnahmen.

Wenn du was wissen magst, einfach melden. Pitbiken fetzt!

LG Max
Pitbike Verkauf und Aufbau der Marken MRF+Malcor
Veranstaltungen/ Trainings
https://pitbike1.de/termine-2022
Pitbike1.de

Mirexxx
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2018, 14:07
Motorrad: Tuono V4
Wohnort: FFB
Rundenzeiten
Videos

Re: Servus vom Bodensee - Pitbike infiziert

Beitragvon Mirexxx » Mittwoch 5. Januar 2022, 14:33

Servus Benny!

dein Wiedereinstieg ist genau der richtige! Ich hoffe zu konntest inzwischen ein paar Runden mit dem Pitbike drehen?!
Bin jetzt im Winter recht regelmäßig in Kaufbeuren, auch am kommenden Freitag wieder. Vielleicht sind wir uns dort auch schon begegnet :lol:
Gruß Sandro


Zurück zu „Anfänger / Einsteiger / Vorstellungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste