Servus aus Tirol

Die Rubrik für alle Anfänger, Einsteiger und Wiedereinsteiger.
Außerdem diese Rubrik zur eigenen Vorstellung nutzen!
Neulinge, bitte lest auch den Rookies Guide.

Moderatoren: as, Chris

Sagä
Beiträge: 16
Registriert: Freitag 12. Juli 2019, 08:49
Motorrad: Honda Hornet 600PC41
Wohnort: Tiroler Unterland
Rundenzeiten
Videos

Servus aus Tirol

Beitragvon Sagä » Freitag 12. Juli 2019, 09:00

Servus Leute!

Ich lese schon einige Zeit im Forum mit.

Mein aktuelles Arbeitsgerät ist eine Honda Hornet PC41. Sollte reichen für den Anfang, oder? :? :D

Im September gehts für mich das erste mal auf den Track.
Wegen der kurzen Anreise und der Unwissenheit was mich erwartet :D , habe ich den Salzburgring ausgewählt.

Reifen werde ich vorher noch neue Michelin Power RS aufziehen. Hat damit jemand Erfahrung?

Wenn alles meinen Erwartungen entspricht, stehen demnächst mehrere Rennstreckentermine an. :)


Schöne Grüße aus dem Tiroler Unterland
Blutiger Anfänger :axed:

07.09.2019 Salzburgring / Rothe Racing
15.09.2019 MotoGP Misano

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
navisus
Beiträge: 524
Registriert: Montag 12. Mai 2014, 13:52
Motorrad: RC8
Lieblingsstrecke: Red-Bull-Ring
Wohnort: Tirol - Kufstein
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Servus aus Tirol

Beitragvon navisus » Freitag 12. Juli 2019, 09:42

Servus,

zum anfangen hat bei mir der Pirelli Supercorsa gereicht (findest was in der Suchfunktion)

Zuttl
Beiträge: 362
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 08:40
Motorrad: Honda CBR1000RR BJ06
Lieblingsstrecke: Mugello, Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: Servus aus Tirol

Beitragvon Zuttl » Montag 15. Juli 2019, 08:28

Servus auch aus Tirol,

ich habe damals auch am Salzburgring meine ersten Runden gedreht. Mit einer Yamaha MT01 und dem Pilot Power.
Hat für mich völlig gereicht weil am ersten Wochenende war ich ja fast vor Ehrfurcht und Respekt erstarrt von der ganzen Materie und wie die Schnellen da vorbeigerauscht sind ;-)

Denke mal dein Pilot Power RS wird das locker durchstehen zumal die PC41 ja kein wirkliches PS-Moster ist (sorry soll nit abwertend klingen).

Viel Spaß und versuche es zu genießen
Martin

P.S.: Woher aus dem Unterland kommst denn?
Termine 2020
10.07. - 12.07. Brünn (Speer Racing / Toni Mang)
24.07. - 26.07. Mugello (Speer Racing)
28.08. - 30.08. Brünn (Speer Racing)

Sagä
Beiträge: 16
Registriert: Freitag 12. Juli 2019, 08:49
Motorrad: Honda Hornet 600PC41
Wohnort: Tiroler Unterland
Rundenzeiten
Videos

Re: Servus aus Tirol

Beitragvon Sagä » Montag 15. Juli 2019, 08:55

Zuttl hat geschrieben:Servus auch aus Tirol,

ich habe damals auch am Salzburgring meine ersten Runden gedreht. Mit einer Yamaha MT01 und dem Pilot Power.
Hat für mich völlig gereicht weil am ersten Wochenende war ich ja fast vor Ehrfurcht und Respekt erstarrt von der ganzen Materie und wie die Schnellen da vorbeigerauscht sind ;-)

Denke mal dein Pilot Power RS wird das locker durchstehen zumal die PC41 ja kein wirkliches PS-Moster ist (sorry soll nit abwertend klingen).

Viel Spaß und versuche es zu genießen
Martin

P.S.: Woher aus dem Unterland kommst denn?



Servus Martin!

Ich glaube, da wirds mir nicht anders gehen :mrgreen:

Ja dann brauche ich mir wegen den Reifen keine Sorgen mehr machen ;)

Kein Problem, ist halt ein perfektes Einsteigergerät (Preis/Leistung).

Vielleicht folgt im Herbst noch ein Wochenende am Pan, wenn mir das taugt. (wovon ich ausgehe :D )

Ich komme aus Brandenberg, woher kommst du?

mfg
Daniel
Blutiger Anfänger :axed:

07.09.2019 Salzburgring / Rothe Racing
15.09.2019 MotoGP Misano

Zuttl
Beiträge: 362
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 08:40
Motorrad: Honda CBR1000RR BJ06
Lieblingsstrecke: Mugello, Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: Servus aus Tirol

Beitragvon Zuttl » Montag 15. Juli 2019, 15:25

Servus Daniel,

bin aus Reith bei Seefeld.

Schade das heuer der 4-Tagestermin mit Schräglage am Pann Anfang September ausfällt. War eigentlich immer ein perfekter Jahresausklang der Saison. Jetzt haben sie einen Termin gegen Ende September (27.-29.9.) noch reingeschoben.

Schau mal nach da ===> www.schraeglage.de

Weiters wegen Reifen. Wenns a bissl schneller gehen sollte dann hab ich dann den Dunlop D211 verwendet. Hat auf der Rennstrecke super gehalten und ist auch strassentauglich.

lg
Martin
Termine 2020
10.07. - 12.07. Brünn (Speer Racing / Toni Mang)
24.07. - 26.07. Mugello (Speer Racing)
28.08. - 30.08. Brünn (Speer Racing)

Sagä
Beiträge: 16
Registriert: Freitag 12. Juli 2019, 08:49
Motorrad: Honda Hornet 600PC41
Wohnort: Tiroler Unterland
Rundenzeiten
Videos

Re: Servus aus Tirol

Beitragvon Sagä » Montag 15. Juli 2019, 15:40

Ich hätte auch noch einen Termin von Stardesignracing im Oktober gesehen, der hätte auch Wettergarantie.

Welche Anbieter kann man so empfehlen, oder sind alle ziemlich gleich?

Mit den Reifen zählt einfach viel Erfahrung (die ich noch nicht habe :D )

mfg
Daniel
Blutiger Anfänger :axed:

07.09.2019 Salzburgring / Rothe Racing
15.09.2019 MotoGP Misano

Benutzeravatar
Richi85
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 9. November 2016, 17:27
Motorrad: GSX-R 600
Lieblingsstrecke: Pannoniaring
Wohnort: Tirol
Rundenzeiten
Videos

Re: Servus aus Tirol

Beitragvon Richi85 » Montag 15. Juli 2019, 16:42

Ebenfalls ein Servus aus Tirol!

Stardesign war ich bis dato nur einmal, war jedoch für mich Top und auf jedenfall empfehlenswert.

Sagä
Beiträge: 16
Registriert: Freitag 12. Juli 2019, 08:49
Motorrad: Honda Hornet 600PC41
Wohnort: Tiroler Unterland
Rundenzeiten
Videos

Re: Servus aus Tirol

Beitragvon Sagä » Dienstag 16. Juli 2019, 07:36

Richi85 hat geschrieben:Ebenfalls ein Servus aus Tirol!

Stardesign war ich bis dato nur einmal, war jedoch für mich Top und auf jedenfall empfehlenswert.


Das klingt gut.

Es wird sich zeigen ;)

Findet Ihr die PC41 Hornet für die ersten Fahrversuche geeignet?

mfg Daniel
Blutiger Anfänger :axed:

07.09.2019 Salzburgring / Rothe Racing
15.09.2019 MotoGP Misano

Zuttl
Beiträge: 362
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 08:40
Motorrad: Honda CBR1000RR BJ06
Lieblingsstrecke: Mugello, Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: Servus aus Tirol

Beitragvon Zuttl » Dienstag 16. Juli 2019, 12:28

Sagä hat geschrieben:Ich hätte auch noch einen Termin von Stardesignracing im Oktober gesehen, der hätte auch Wettergarantie.

Wettergarantie is nie schlecht nur im Oktober hätt ich so meine Zweifel weils doch schon kalt werden kann.



Sagä hat geschrieben:Welche Anbieter kann man so empfehlen, oder sind alle ziemlich gleich?

Ich kenn nur Schräglage und Speer Racing (Toni Mang läuft ja unter derer Aufsicht). Wennst keine Ansprüche stellst reicht Schräglage, wennst ein Sorglospaket haben willst fahr mit Speer Racing.
Fängt an von Erreichbarkeit per Mail oder Telefon, wennst diverse Um- oder Änderungsbuchungen machen willst etc. Bei Schräglage mühsam, bei Speer ein Klacks. Schräglage ist halt billiger.



Sagä hat geschrieben:Mit den Reifen zählt einfach viel Erfahrung (die ich noch nicht habe :D )

Wird am Anfang auch total überbewertet weil noch nicht so auf Touren kommst ;-)



Sagä hat geschrieben:Findet Ihr die PC41 Hornet für die ersten Fahrversuche geeignet?

Für die ersten zaghaften Fahrversuche gibts meiner Meinung nach kein ungeeignetes Moped. Naja vielleicht ein Roller oder eine Vespa. Aber sonst gibts eigentlich nix was ich noch nicht fahren habe sehen. BMW GS war das beste Beispiel. Und der Fahrer war nit schlecht am Weg muss ich sagen :-)



Wennst weitere Fragen hast einfach raus damit ...
Termine 2020
10.07. - 12.07. Brünn (Speer Racing / Toni Mang)
24.07. - 26.07. Mugello (Speer Racing)
28.08. - 30.08. Brünn (Speer Racing)

Sagä
Beiträge: 16
Registriert: Freitag 12. Juli 2019, 08:49
Motorrad: Honda Hornet 600PC41
Wohnort: Tiroler Unterland
Rundenzeiten
Videos

Re: Servus aus Tirol

Beitragvon Sagä » Dienstag 16. Juli 2019, 13:22

Zuttl hat geschrieben:Wettergarantie is nie schlecht nur im Oktober hätt ich so meine Zweifel weils doch schon kalt werden kann.


Würdest du warten bis man ungefähr sagen kann welche Temperaturen Vorort sind?
Oder sollte ich dann einfach auf den Frühling warten?

Zuttl hat geschrieben:Für die ersten zaghaften Fahrversuche gibts meiner Meinung nach kein ungeeignetes Moped. Naja vielleicht ein Roller oder eine Vespa. Aber sonst gibts eigentlich nix was ich noch nicht fahren habe sehen. BMW GS war das beste Beispiel. Und der Fahrer war nit schlecht am Weg muss ich sagen :-)


Also wenn das mit einer GS funktioniert, sollte ich auch ins fahren kommen :mrgreen:


Kommt man beim ersten Training schon in den Genuss eines HangOff oder bleibt der Knieschleifer noch unbenutzt? Ich fahre zwar schon ziemlich zügig und sportlich, habe mich aber auf öffentlichen Straßen nicht getraut einen HangOff zu probieren (was auch Sinn macht)


mfg Daniel


PS: Danke für die super Antworten
Blutiger Anfänger :axed:

07.09.2019 Salzburgring / Rothe Racing
15.09.2019 MotoGP Misano


Zurück zu „Anfänger / Einsteiger / Vorstellungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 6 Gäste