Hypersport auf der Rennstrecke (Regen)

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

jbl22
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 25. Februar 2020, 09:13
Motorrad: GSX-R 600 K1
Rundenzeiten
Videos

Hypersport auf der Rennstrecke (Regen)

Beitragvon jbl22 » Samstag 15. Mai 2021, 20:36

Moin
Habe schon öfters gelesen dass manche Hypersport ala Michelin power gp im Regen fahren. Wenn’s richtig schüttet würde ich Regenreifen fahren aber wenn es zu nass für slicks ist und zu trocken für regenreifen, wäre das nicht ne gute Alternative?
Manche fahren die Hypersport sogar wenn’s richtig schüttet also sollte das ja durchaus klappen.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
speedy695
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 20. März 2020, 22:17
Motorrad: Speed Triple/GSXR K5
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Oberaula
Rundenzeiten
Videos

Re: Hypersport auf der Rennstrecke (Regen)

Beitragvon speedy695 » Samstag 19. Juni 2021, 18:47

Ja, das würde mich auch interessieren.
Ist die Frage so abwegig, dass niemand antwortet?
Gruß Jörg

Benutzeravatar
techam
Beiträge: 1927
Registriert: Freitag 14. Dezember 2012, 00:57
Motorrad: RJ15
Lieblingsstrecke: Assen
Wohnort: Dörpen
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Hypersport auf der Rennstrecke (Regen)

Beitragvon techam » Samstag 19. Juni 2021, 19:05

Kann man machen, die meisten haben aber wenig Lust noch eine weitere Reifenmischung mitzuschleppen.

Tendenziell gilt jedoch, dass der Bereich zwischen: Regenreifen überlebt das nicht und noch zu nass für den Slick sehr sehr klein ist, viel kleiner als man denkt.

Wenn man sowas aber natürlich liegen hat, dann kann man das schon mitnehmen, oder wenn man bei richtig Nass eh nicht rausfahren würde und ein vollwertiger Regenreifen sich somit nicht Lohnt.


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: istanesb, Tommy#36, VincentVega und 112 Gäste