Ergonomie/Fußraste/Tankschluss

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Gixxer_NDS
Beiträge: 147
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2012, 13:47
Motorrad: GSX-R 1000 K5
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Ergonomie/Fußraste/Tankschluss

Beitragvon Gixxer_NDS » Samstag 24. April 2021, 19:26

Nabend allerseits :-)

Ich befasse mich aktuell mehr mit dem Thema Sitzposition, vorallem da ich bislang einen ziemlich spitzen Fußwinkel hatte und mir somit jede Lederkombi in der Kniekehle die Ader abgebrückt hat und ich nach kurzer Zeit kaum mehr Gefühl im Bein hatte.
Dies habe ich mit einer Aufpolsterung des Sitzes von 4cm soweit gelöst.

Seit jeher habe ich allerdings auch das Problem, dass ich mich beim Hangoff sehr instabil auf dem Mopped fühle und das scheint damit zu tun zu haben, dass ich mit meinem kurvenäußeren Knie keinen vernünftigen Tankschluss hinbekomme.
Ich muss beim Hangoff mit dem kurvenäußeren Fuß auf dem Ballen sein, damit ich mit dem Knie weit genug hoch komme, um die Tankkante zu erreichen.
Die Fußraste (Gilles AS 31GT) steht schon auf der höchsten Position- hat jemand vllt einen Tipp, wie ich die Fußraste noch höher bekomme?

Bin über Tipps sehr dankbar :-)

Grüße,
Manuel

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
3._#34
Beiträge: 3056
Registriert: Sonntag 21. März 2004, 17:02
Rundenzeiten
Videos
3 Anzeige(n) ansehen

Re: Ergonomie/Fußraste/Tankschluss

Beitragvon 3._#34 » Samstag 24. April 2021, 19:53

Raste runter & vor und Stompgrip an den Tank.
Ganz schön wird's zum Glück nie.

Zündfunke
Beiträge: 210
Registriert: Montag 6. Februar 2012, 21:18
Motorrad: CBR900 SC50
Lieblingsstrecke: Spa, Schleiz
Rundenzeiten
Videos

Re: Ergonomie/Fußraste/Tankschluss

Beitragvon Zündfunke » Samstag 24. April 2021, 22:20

Bei meiner SC50 hatte ich auch das Problem mit dem Knieschluß. StompGrip war schon hilfreich aber nicht ausreichend. Hab dann die Fußrasten von ganz hinten oben nach ganz vorn oben versetzt. Jetzt komm ich bei normaler Fußhaltung (auf dem Ballen) mit dem Knie gut unter den Tank und hab einen viel besseren Halt.

Benutzeravatar
coffee27
Beiträge: 48
Registriert: Sonntag 20. September 2020, 07:52
Motorrad: Panigale 959
Lieblingsstrecke: Sachsenring / Most
Rundenzeiten
Videos

Re: Ergonomie/Fußraste/Tankschluss

Beitragvon coffee27 » Sonntag 25. April 2021, 06:27

Hast Du schon mal versucht den Kurven äusseren Fuß nicht mit den Ballen auf die Raste sondern mit dem Absatz (Ferse) einhaken?
2021: HARZRING / HEIDBERGRING / SPREEWALDRING / OSCHERSLEBEN / SACHSENRING / CHAMBLEY / HOCKENHEIM / LAUSITZRING / GROSS DÖLLN / MOST / PANNONIA

Benutzeravatar
techam
Beiträge: 1927
Registriert: Freitag 14. Dezember 2012, 00:57
Motorrad: RJ15
Lieblingsstrecke: Assen
Wohnort: Dörpen
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Ergonomie/Fußraste/Tankschluss

Beitragvon techam » Sonntag 25. April 2021, 08:56

Viele Wege führen nach Rom, den einen Kardinalsweg gibt es nicht.
Hängt stark von deinen Proportionen, dem Motorrad und deiner Haltung ab.

Sinnvoll wären daher vielleicht mal ein Paar Fotos von dir im Hangoff, besonders von der Kurvenaußenseite.

MfG Christian

Benutzeravatar
Thomas91
Beiträge: 887
Registriert: Montag 4. Juli 2011, 21:35
Motorrad: Suzuki GSX-R 750 K8
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Vorarlberg
Rundenzeiten
Videos

Re: Ergonomie/Fußraste/Tankschluss

Beitragvon Thomas91 » Sonntag 25. April 2021, 09:52

Hake da mal kurz mit ein.
Sollte man nicht wie coffe27 es sagte mit dem Absatz einhängen statt mit den Ballen auf der Raste zu sein (kurvenäusserer Fuß)?

Ist stehe jedenfalls immer mit dem Ballen drauf aber habe mit den Stompfrip 0 probleme mit festzuhalten.

Ansonsten würde ich die Raste auch nach vorne oben verschieben, dann sollte dein Bein höher sein und es geht sich mit dem absatz evtl aus.
09.-11.4. Slovakiaring / CR Moto
14.-16.5. Slovakiaring / CR Moto
18.-20-6. Pannoniaring /FR Performance
27.-29.7. Rijeka / Racecamp
27.-29.8. Slovakiaring / Racecamp
September oder Oktrober Irgendwo / Racecamp

Gixxer_NDS
Beiträge: 147
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2012, 13:47
Motorrad: GSX-R 1000 K5
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Ergonomie/Fußraste/Tankschluss

Beitragvon Gixxer_NDS » Sonntag 25. April 2021, 11:28

Moin,

genau das ist ja das Problem.
Ich möchte mich gerne mit der Absatzkante einhaken können, allerdings fehlen mir bis dorthin ca. 5cm - das Problem kann ich nur "kaschieren", indem ich auf dem Fußballen stehe - auf Dauer ist das echt anstrengend und vorallem habe ich ein sehr unsicheres Gefühl damit.

Durch das unsichere Gefühl versteife ich mich mehr mit den Armen an den Lenkerstummeln um mehr Stabilität auf dem Mopped zu haben - alles kontraproduktiv.

Habe natürlich Stompgrips bzw Eazigrips am Tank, aber die sind eher beim anbremsen hilfreich um nicht unkontrolliert nach vorne zu rutschen.

Ich suche also eher Adapterplatten, womit ich eher nach vorne/oben komme - die Adapterplatten der Gilles Rastenanlage sind eher dafür gedacht um nach hinten/oben zu kommen :-(

Zündfunke
Beiträge: 210
Registriert: Montag 6. Februar 2012, 21:18
Motorrad: CBR900 SC50
Lieblingsstrecke: Spa, Schleiz
Rundenzeiten
Videos

Re: Ergonomie/Fußraste/Tankschluss

Beitragvon Zündfunke » Sonntag 25. April 2021, 20:48

Als meine Fußrasten hinten waren, war's wirklich anstrengend. Ich musste den Fuß immer weit nach unten bewegen. Das ging gut auf die Waden. Mit Fußrasten vorn ist es deutlich entspannter und ich habe mehr Gefühl für's Motorrad. Ich kann mit ordentlich Hanging Off den Lenker ganz leicht führen. Letztes Jahr in Assen hab ich Handzeichen gegeben, um in die Box abzubiegen. Blöd nur, dass ich in voller Schräglage die Hand wie gewohnt ausgestreckt habe. Hab schön den Asphalt gestreichelt. War ich erschrocken. Jedenfalls geht Kurvenfahren ohne Festhalten am Lenker.

Die Position mit Absatzkante auf der äußeren Raste habe ich mal probiert. Damit kam ich nicht zurecht. Hatte kein Gefühl für's Motorrad.

Benutzeravatar
coffee27
Beiträge: 48
Registriert: Sonntag 20. September 2020, 07:52
Motorrad: Panigale 959
Lieblingsstrecke: Sachsenring / Most
Rundenzeiten
Videos

Re: Ergonomie/Fußraste/Tankschluss

Beitragvon coffee27 » Montag 26. April 2021, 07:19

Gixxer_NDS hat geschrieben:Moin,

genau das ist ja das Problem.
Ich möchte mich gerne mit der Absatzkante einhaken können, allerdings fehlen mir bis dorthin ca. 5cm - d.......


Guten Morgen,

Also erst war dir der Sitz zu nieder (bzw Kniewinkel passte nicht wegen der Kombi in der Kniekehle) Und jetzt passt der Knieschluss nicht mehr? Nachdem Du den Sitz 4 cm aufgepolstert hast?

Klingt als wärst Du nicht so klein bzw hast doch lange Beine? demnach sollte es doch kein Problem sein. Hatte sich deine Lederkombi in den Kniekehlen geschoppt? ist dadurch vielleicht dieses Adern abdrücken gekommen? Hast Du den Sitz gleich um die vollen 4 cm nach oben gepolstert? oder mal mit Zwischenschritten versucht? ist das Sitzpolster gleichmäßig oder ggf hinten höher?

Ich denke Bilder könnten durchaus helfen. Am besten Stand und auch Fahrbilder damit man sich das mal ordentlich anschauen kann.

lg Coffee
2021: HARZRING / HEIDBERGRING / SPREEWALDRING / OSCHERSLEBEN / SACHSENRING / CHAMBLEY / HOCKENHEIM / LAUSITZRING / GROSS DÖLLN / MOST / PANNONIA

Benutzeravatar
doctorvoll
Beiträge: 5560
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2006, 22:15
Motorrad: RN 32/ SC 59
Lieblingsstrecke: Barcelona/ Portimao
Wohnort: Laguna Seca
Rundenzeiten
Videos

Re: Ergonomie/Fußraste/Tankschluss

Beitragvon doctorvoll » Montag 26. April 2021, 08:55

Warum macht man nicht die Fußrasten nach unten und vorne?

Man sieht oft Krankhaft nach oben und hinten gebaute Rasten um Schräglagen zu ermöglichen die eh keiner fährt.
Man sollte in erster Linie bequem auf dem Motorrad sitzen- dann kann man auch schnell fahren.
......die einen betreiben Rennsport- die anderen reden nur darüber.....

DLC 2017 #41
SW Reifenhandel Racing Powered by Metzeler


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baileys75, istanesb und 109 Gäste