GSXR 750 K9: Powercommander vs ECU Flash

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
robo33
Beiträge: 39
Registriert: Freitag 28. Juni 2019, 11:32
Motorrad: GSX-R 750 K8
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen

GSXR 750 K9: Powercommander vs ECU Flash

Beitragvon robo33 » Freitag 31. Juli 2020, 08:56

Moin,

ich bin am überlegen meine Rennkarre über den Winter abstimmen zu lassen und mir Option A) einen Powercommander zu verbauen mit QS oder eben Option B) Ecu Flash mit QS.

Worin seht Ihr hier die Vor und Nachteile ? Was würdet ihr machen und warum ?

LG,
Robo33

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Chrischen
Beiträge: 87
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 11:39
Motorrad: GSXR 1000 L2
Lieblingsstrecke: Rijeka
Rundenzeiten
Videos

Re: GSXR 750 K9: Powercommander vs ECU Flash

Beitragvon Chrischen » Freitag 31. Juli 2020, 12:22

Morgen,

also ganz klarer Tipp über die ECU abstimmen lassen.

Hier sind mehr Anpassungen möglich und du sparst dir eine mögliche Fehlerquelle wenn du den Power Commander weglässt und alles über die ECU läuft.

Ich weiß nicht wo du her kommst aber ich kann dir Biker Office in Bingen empfehlen die machen das zu einem guten Kurs.

Benutzeravatar
FrontPlayer
Beiträge: 3028
Registriert: Montag 2. März 2009, 23:01
Motorrad: SV650 & GSX-R 600
Lieblingsstrecke: Zolder Schleiz Dijon
Wohnort: GL
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: GSXR 750 K9: Powercommander vs ECU Flash

Beitragvon FrontPlayer » Freitag 31. Juli 2020, 17:44

+1
Suzuki GSX-R 750 Cup 2013 (1 Sieg)
Deutscher Langstrecken Cup 2014 (Vize Kl. 2; 1 Sieg)
Reinoldus Langstrecken Cup 2014 (2 Siege)
Van Zon Sprint Cup 2018 (Meister; 4 Siege)
Van Zon Sprint Cup 2019 (Meister; 4 Siege)
German Twin Trophy Stock 2019 (Vize)

Benutzeravatar
Thomas91
Beiträge: 480
Registriert: Montag 4. Juli 2011, 21:35
Motorrad: Suzuki GSX-R 750 K8
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Vorarlberg
Rundenzeiten
Videos

Re: GSXR 750 K9: Powercommander vs ECU Flash

Beitragvon Thomas91 » Samstag 1. August 2020, 08:32

Wenn du jemand in der gegen hast der es über die ECU kann, dann lass es über die ECU machen. Wenn du Hunderte km zu jemand guten Fahren musst, dann würde ich es über ein PC V machen.

Aber von Biker Office würde ich mit jeder Faser meines Körpers Abraten! Habe persönliche Erfahrungen und danach von vielen anderen ähnliche Storys gehört. Falls jemand Details will kann er mir gerne schreiben. Aber bei mir hat sich das mit Biker Office entgültig erledigt!
Ab 2021 wieder unterwegs :band:

Benutzeravatar
lasics
Beiträge: 189
Registriert: Samstag 6. Februar 2010, 16:34
Motorrad: GSX-R 750
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos

Re: GSXR 750 K9: Powercommander vs ECU Flash

Beitragvon lasics » Samstag 1. August 2020, 12:44

Wenn dein PC ordentlich verbaut ist, frag ich mich welche Fehlerquelle ?
Fahr seit 12 Jahren mein 2008er Strassenmotorrad (1000er Gixx)und seit 5 meine Rennstreckensuzi (750er k9) jeweils ohne Probleme.

Punkt 2 , beim Wiederverkauf zahlt dir deinen Ecuflash keiner, deinen PC kannst du ausbauen und einzeln verkaufen.
Mit Autotune wäre wohl der zusätzliche Vorteil, bei sich ändernden Komponenten, Auspuff, Lufi usw. oder wechselnder Witterung,Temperatur etc. das Mapping immer neu vor Ort angepasst zu bekommen.

Benutzeravatar
Moppedmichl
Beiträge: 494
Registriert: Sonntag 18. April 2010, 16:41
Lieblingsstrecke: Rijeka
Rundenzeiten
Videos

Re: GSXR 750 K9: Powercommander vs ECU Flash

Beitragvon Moppedmichl » Samstag 1. August 2020, 13:04

Mir hat damals PT-Race vom flashen abgeraten, da der flash auf einem umgeschriebenen 1000er File basiert.
Hab es dann gemeinsam mit ihm ausprobiert und beim hochtouren im stand konnte man tatsächlich unterschiede hören.

Hab dann das komplett-system von Rapidbike eingebaut und war super Happy damit! Daher auch meine Empfehlung dahin.

Die Stecker usw. haben eine super qualität und auch mit den Geräten hatte ich nie ausfälle o.ä.

Am ende hatte ich die Race-Version mit TC,LC, + dem Autotune modul (hat super funktioniert) und dem quickshifter der die unterbrechungszeiten selbst nachjustiert, damit war das hochschalten super sauber.


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Barst, Google Adsense [Bot] und 77 Gäste