Gewicht Kettenradträger OZ Gass RS-A

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
dslr
Beiträge: 46
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2012, 11:56
Motorrad: Aprilia RSV4 Race
Lieblingsstrecke: Aragon
Wohnort: CH-3174 Thörishaus
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Gewicht Kettenradträger OZ Gass RS-A

Beitragvon dslr » Dienstag 10. September 2019, 12:53

Hallo an alle Racer

Hat jemand einen Satz OZ Gass RS-A an seinem Bike verbaut und könnte mir das Gewicht des Kennenradträgers angeben?
Weiss jemand per Zufall, ob Piega R und Gass RS-A den gleichen Träger haben?

Bei der Piega R wiegt er 720g mit allen Muttern. Wie ist das bei der Gass?

Danke für eure Hilfe & Gruss

Alain
Dateianhänge
OZ-Carrier.jpg

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Suppenmann
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2019, 08:44
Motorrad: Zündapp
Lieblingsstrecke: Valencia
Rundenzeiten
Videos

Re: Gewicht Kettenradträger OZ Gass RS-A

Beitragvon Suppenmann » Dienstag 10. September 2019, 14:32

Hallo Alain, das Gewicht ist bei beiden Trägern das gleiche.
Kettenträger sind aber unterschiedlich, der von der Gass passt nicht auf dir Piega R und umgekehrt eben auch nicht.
Die Kettenräder Aufnahmen zum verschrauben,sind bei beiden aber gleich.

Mfg

Benutzeravatar
dslr
Beiträge: 46
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2012, 11:56
Motorrad: Aprilia RSV4 Race
Lieblingsstrecke: Aragon
Wohnort: CH-3174 Thörishaus
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Gewicht Kettenradträger OZ Gass RS-A

Beitragvon dslr » Dienstag 10. September 2019, 15:34

Hi
Hast du ihn mal gewogen? der Kettenradträger der normalen Piega ist auch nicht gleich, aber deutlich schwerer als derjenige der Piega R.
Könntest du deinen ohne Kettenrad auf die Waage legen?
Gruss & Danke
Alain

Suppenmann
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2019, 08:44
Motorrad: Zündapp
Lieblingsstrecke: Valencia
Rundenzeiten
Videos

Re: Gewicht Kettenradträger OZ Gass RS-A

Beitragvon Suppenmann » Mittwoch 11. September 2019, 10:55

Hallo Alain,
habe beide Felgensätze,die Gass sowie Piega R, und wie beschrieben haben die das selbe Gewicht ohne Kettenrad.

Mfg

Benutzeravatar
gixxn
Beiträge: 2411
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 09:00
Motorrad: GSX-R 750 L1
Lieblingsstrecke: Brünn, Mugello
Wohnort: WorldWideWeb
Rundenzeiten
Videos

Re: Gewicht Kettenradträger OZ Gass RS-A

Beitragvon gixxn » Mittwoch 11. September 2019, 11:59

Cattiva Kettenradträger hatte 738g (wie oben abgebildet mit Muttern).
Kettenradträger für die normale Piega-Felge hatte bei mir 840g (wie oben abgebildet mit Muttern).
BST Kettenradträger hatte sogar 875g.

Da kauft man sich sündteure, leichte Felgen und dann packt man das Gewicht teilweise beim Kettenradträger wieder dazu. :roll: :roll:
Also merke, leichtere Felge heißt nicht automatisch leichterer Kettenradträger. :wink:


gruß gixxn

Benutzeravatar
gixxn
Beiträge: 2411
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 09:00
Motorrad: GSX-R 750 L1
Lieblingsstrecke: Brünn, Mugello
Wohnort: WorldWideWeb
Rundenzeiten
Videos

Re: Gewicht Kettenradträger OZ Gass RS-A

Beitragvon gixxn » Mittwoch 11. September 2019, 12:01

Mich würde interessieren ob der Kettenradträger der Piega-R auch auf die Cattiva passt und umgekehrt.
Weiß das jemand? Schauen zumindest sehr ähnlich aus.


gruß gixxn

Benutzeravatar
dslr
Beiträge: 46
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2012, 11:56
Motorrad: Aprilia RSV4 Race
Lieblingsstrecke: Aragon
Wohnort: CH-3174 Thörishaus
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Gewicht Kettenradträger OZ Gass RS-A

Beitragvon dslr » Mittwoch 11. September 2019, 15:11

@gixxn. Danke für deine Ausführungen. Jetzt brauche ich nur noch jemand, der den Träger der Gass RS-A mal auf die Wage stellt .....

Benutzeravatar
gixxn
Beiträge: 2411
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 09:00
Motorrad: GSX-R 750 L1
Lieblingsstrecke: Brünn, Mugello
Wohnort: WorldWideWeb
Rundenzeiten
Videos

Re: Gewicht Kettenradträger OZ Gass RS-A

Beitragvon gixxn » Donnerstag 12. September 2019, 11:37

dslr hat geschrieben:@gixxn. Danke für deine Ausführungen. Jetzt brauche ich nur noch jemand, der den Träger der Gass RS-A mal auf die Wage stellt .....


Hat der Suppenmann doch geschrieben dass die gleich schwer sind (Piega R und Gass RS).
Ich denke mal er wird sie daher auch abgewogen haben.


gruß gixxn

Benutzeravatar
dslr
Beiträge: 46
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2012, 11:56
Motorrad: Aprilia RSV4 Race
Lieblingsstrecke: Aragon
Wohnort: CH-3174 Thörishaus
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Gewicht Kettenradträger OZ Gass RS-A

Beitragvon dslr » Freitag 13. September 2019, 11:38

wenn die nicht gleich sind, werden sie auch nicht gleich schwer sein .... Piega & Piega R haben deutlichen Gewichtsunterschied.Ich hätte gerne die Grammangaben von jemand, der den Träger tatsächlich gewogen hat .....
Das wär ideal
Gruss & Danke

Suppenmann
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2019, 08:44
Motorrad: Zündapp
Lieblingsstrecke: Valencia
Rundenzeiten
Videos

Re: Gewicht Kettenradträger OZ Gass RS-A

Beitragvon Suppenmann » Freitag 13. September 2019, 13:06

Ohhh man, sorry aber Du hast Probleme :alright:
Nur weil sie nicht gleich sind darf doch trotzdem das Gewicht gleich sein!!!

Am besten lässt Du Dir das Gewicht direkt von OZ bestätigen , dann brauchst Du nicht von anderen eine Antwort ,die Du eh nicht glaubst :alright:


Du stellst diese Frage und bekommst eine Antwort !
Und dann hast Du nichts besseres zutun wie das was Du als Antwort bekommst in Frage zustellen. :bang:
Und von was redest Du überhaupt jetzt am Ende?
Piega normal Felge oder Piega R oder doch die Gass?
Natürlich ist das Gewicht der normalen Piega zur Piega R anders.
Das liegt daran, das die normale Piega Felge wegen Rissen an den Speichen zur Piega R hin verstärkt wurde.
Was aber nichts mit den Kettenträger zutun hat, weil die sind bei Piega und Piega R gleich.
Die Gass Felge ist anders!
Aber ich glaube Du weißt selber nicht mehr was Du eigentlich genau wissen wolltest.

Aber hier der Kontakt von OZ Deutschland,damit Du es leichter hast und nicht noch suchen musst oder gar Fragen.
Da wird Dir bestimmt mit eidesstattlicher Erklärung das Gewicht bestätigt.

OZ Deutschland GmbH

Aspachstrasse 2
D 88400 Biberach
Deutschland

Telefon: +49 (0)7351 57437
Fax: +49 (0)7351 57426
info@oz-racing.de 


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GermanBoss, Jota, maTTroXX, robo33 und 34 Gäste