RSV4 RR (2018) Sachs Gabel überarbeiten

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

RacetecRR
Beiträge: 307
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 11:52
Rundenzeiten
Videos

Re: RSV4 RR (2018) Sachs Gabel überarbeiten

Beitragvon RacetecRR » Mittwoch 24. Juli 2019, 23:17

Ja, wobei dem LKD von dem fast komplett zu war. Handelte sich auch um eine 18er RR (3000km).
Das ist eine dreifach Links berghoch und mit Bodenwellen, schlimmer gehts nicht :D

Der Sachs LKD hat fast keinen widerstand wenn die Kiste steht, da lässt sich eine RF mit serien Einstellung deutlich schwerer von links nach rechts bewegen.

Zurück zu meiner Frage: Kolbenkit und Überarbeitung dürften doch locker reichen oder? Andere Federn werden wohl auch reinkommen, ich lasse das ganze bei ORS machen.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
treefighter
Beiträge: 159
Registriert: Sonntag 26. Juni 2016, 23:25
Motorrad: Aprilia RSV4 RF
Lieblingsstrecke: Pannoniaring
Wohnort: Steiermark
Rundenzeiten
Videos

Re: RSV4 RR (2018) Sachs Gabel überarbeiten

Beitragvon treefighter » Donnerstag 25. Juli 2019, 00:06

Leute, lasst euch von diesem A.......h nicht an der Nase herum führen.
Der kommt in verschiedenen Foren unter verschiedenen Namen immer mit seinen Gagafragen, Raservideos und Heldentatenberichten und wird sich über kurz oder lang auf der Straße umbringen.
Das soll man nicht unterstützen.
Wennst heizen willst bis übers Limit, dann geh auf die Rennstrecke!!!

Benutzeravatar
lx4blade
Beiträge: 229
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2013, 20:59
Motorrad: GSXR 1000 K5
Lieblingsstrecke: Spa-Francorchamps
Wohnort: Rodenbourg (L)
Rundenzeiten
Videos

Re: RSV4 RR (2018) Sachs Gabel überarbeiten

Beitragvon lx4blade » Donnerstag 25. Juli 2019, 08:49

RacetecRR hat geschrieben:
Zurück zu meiner Frage: Kolbenkit und Überarbeitung dürften doch locker reichen oder? Andere Federn werden wohl auch reinkommen, ich lasse das ganze bei ORS machen.


Wieso bis du eigentlich in einem Forum wenn du komplett resistent bist?

Du bekommst hier gute Insider Tipps von Leuten die ihre Maschine kennen und beherrschen. Oder andern die sich mit dem Thema Fahrwerk beschäftigt haben.
Aber du geht’s nicht drauf ein oder ignorierst komplett die Tipps und oder Fragen die du gestellt bekommst.
Wenn es dein Ziel ist, viel Geld in deine Maschine zu versenken, mit dem du am Stammtisch angeben kannst, dann mach es einfach. Und ehrlich gesagt, genau so kommt es rüber, inklusive den Carbon Felgen.

Andern falls hör auf die Leute. Wenn dein Fahrwerk nicht am Ende der Einstellung ist, dann brauchst du kein teures Material reinstecken. So einfach ist es.

Wenn du nicht wirklich weißt ob es am Ende ist, lass es mal einstellen (dafür musst du aber berichten können was nicht gut ist) oder informier dich wie du versuchen kannst es selbst einzustellen (und damit meine ich nicht, Fragen im Forum zu posten, sondern aktiv Bücher und Experten Webseiten lesen, Zeit und Geld selbst investieren)

Fahrwerk am Ende heißt zb:
- deine Vorspannung ist an einem Ende angekommen und bekommst den negativ Sag nicht mehr besser zu deinem Gewicht eingestellt, oder
- du bist bei einer der Druckstufe oder Zugstufen am Ende der Klicks und trotzdem müsstest du mehr einstellen
- …
Immer eine Handbreite Asphalt unterm Gummi....

RacetecRR
Beiträge: 307
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 11:52
Rundenzeiten
Videos

Re: RSV4 RR (2018) Sachs Gabel überarbeiten

Beitragvon RacetecRR » Donnerstag 25. Juli 2019, 09:35

treefighter hat geschrieben:Leute, lasst euch von diesem A.......h nicht an der Nase herum führen.
Der kommt in verschiedenen Foren unter verschiedenen Namen immer mit seinen Gagafragen, Raservideos und Heldentatenberichten und wird sich über kurz oder lang auf der Straße umbringen.
Das soll man nicht unterstützen.
Wennst heizen willst bis übers Limit, dann geh auf die Rennstrecke!!!


Ich kenn dich zwar nicht und ich weiß auch nicht was du von mir willst aber ich bin von 20.9-22.9 in Most :)
Achja, fahre seit 15 Jahren Motorrad und wie du siehst lebe ich noch.

@ix4, ich bin Deiner Meinung. Deswegen habe ich hinten auch kein 1400€ TTX reingesteckt sondern ein Öhlins S46 überarbeitet für 370€ von ebay-kleinanzeigen.

Ich hatte schonmal ein Kolbenkit + Überarbeitung in meiner R1, die war allerdings Baujahr 2004. Es fuhr sich einfach schöner und diverse Unebenheiten in der Straße wurde besser geschluckt.

Benutzeravatar
Gelre
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 8. Mai 2018, 22:14
Motorrad: Tuono V4 APRC
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: RSV4 RR (2018) Sachs Gabel überarbeiten

Beitragvon Gelre » Donnerstag 25. Juli 2019, 10:05

treefighter hat geschrieben:Leute, lasst euch von diesem A.......h nicht an der Nase herum führen.
Der kommt in verschiedenen Foren unter verschiedenen Namen immer mit seinen Gagafragen, Raservideos und Heldentatenberichten und wird sich über kurz oder lang auf der Straße umbringen.
Das soll man nicht unterstützen.
Wennst heizen willst bis übers Limit, dann geh auf die Rennstrecke!!!



:icon_thumleft

RacetecRR
Beiträge: 307
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 11:52
Rundenzeiten
Videos

Re: RSV4 RR (2018) Sachs Gabel überarbeiten

Beitragvon RacetecRR » Donnerstag 25. Juli 2019, 10:46

RacetecRR hat geschrieben:
treefighter hat geschrieben:Leute, lasst euch von diesem A.......h nicht an der Nase herum führen.
Der kommt in verschiedenen Foren unter verschiedenen Namen immer mit seinen Gagafragen, Raservideos und Heldentatenberichten und wird sich über kurz oder lang auf der Straße umbringen.
Das soll man nicht unterstützen.
Wennst heizen willst bis übers Limit, dann geh auf die Rennstrecke!!!


Ich kenn dich zwar nicht und ich weiß auch nicht was du von mir willst aber ich bin von 20.9-22.9 in Most :)
Achja, fahre seit 15 Jahren Motorrad und wie du siehst lebe ich noch.



Ich zitiere mich mal selber ;)


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste