Brembo Supersport Scheiben nach 3500km im Eimer :(

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Maxl46
Beiträge: 2187
Registriert: Montag 5. April 2010, 22:02
Motorrad: Yamaha R1 RN32
Lieblingsstrecke: Schleiz, Brno, Pau
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Brembo Supersport Scheiben nach 3500km im Eimer :(

Beitragvon Maxl46 » Mittwoch 12. Juni 2019, 19:42

Fakt ist, die Halten mehr aus. Irgendwas stimmt da nicht. Wenn die Beläge nicht plan aufliegen, kommt ja nicht mehr Hitze zu Stande. Weniger Reibung, weniger Hitze.
DLC mit Team Racefoxx.com #101!
2019 - Klasse Endurance
Facebook: Maxl #5 Racing
Instagram: Mexville
Youtube: Mexville

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 14143
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Brembo Supersport Scheiben nach 3500km im Eimer :(

Beitragvon Lutze » Mittwoch 12. Juni 2019, 20:38

Maxl46 hat geschrieben: Wenn die Beläge nicht plan aufliegen, kommt ja nicht mehr Hitze zu Stande. Weniger Reibung, weniger Hitze.

Könnte man meinen. Ist aber meiner Meinung nach falsch. Er muss mehr Druck aufbauen um die gleiche Verzögerung zu bekommen wegen der kleineren Fläche. Würde bedeuten punktuell müsste die Hitze größer sein und da sie sich durch die geringere Fläsche noch schlechter abtransportieren lässt müsste sie noch größer werden. Theoretisch müsste die gesamte Energie dann wieder gleich sein. Aber irgendein Ingenieur weiß das sicher gleich besser und erklärt das alles ganz anders ist weil noch 48 weitere Faktoren mit reinspielen.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

Benutzeravatar
Maxl46
Beiträge: 2187
Registriert: Montag 5. April 2010, 22:02
Motorrad: Yamaha R1 RN32
Lieblingsstrecke: Schleiz, Brno, Pau
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Brembo Supersport Scheiben nach 3500km im Eimer :(

Beitragvon Maxl46 » Mittwoch 12. Juni 2019, 21:10

Lutze hat geschrieben:
Maxl46 hat geschrieben: Wenn die Beläge nicht plan aufliegen, kommt ja nicht mehr Hitze zu Stande. Weniger Reibung, weniger Hitze.

Könnte man meinen. Ist aber meiner Meinung nach falsch. Er muss mehr Druck aufbauen um die gleiche Verzögerung zu bekommen wegen der kleineren Fläche. Würde bedeuten punktuell müsste die Hitze größer sein und da sie sich durch die geringere Fläsche noch schlechter abtransportieren lässt müsste sie noch größer werden. Theoretisch müsste die gesamte Energie dann wieder gleich sein. Aber irgendein Ingenieur weiß das sicher gleich besser und erklärt das alles ganz anders ist weil noch 48 weitere Faktoren mit reinspielen.


Mhhh...klingt auch möglich. Wobei ich trotzdem nicht glaube,dass man selbst mit mehr Druck als normal, die Scheiben kaputt bekommt. Wenn aber nicht alles vom Belag bedeckt ist, ist ja ein Teil mehr "gekühlt", da keine direkte Reibung. Könnte man das sehen, rein optisch?
DLC mit Team Racefoxx.com #101!
2019 - Klasse Endurance
Facebook: Maxl #5 Racing
Instagram: Mexville
Youtube: Mexville

Benutzeravatar
rufer
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2008, 22:47
Motorrad: R1 RN49
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: CH-3423 Ersigen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Brembo Supersport Scheiben nach 3500km im Eimer :(

Beitragvon rufer » Mittwoch 12. Juni 2019, 22:57

Bist du sicher, dass die Stahlscheiben verzogen sind und nicht die weichen Alu Innenringe?
Mit Messuhr genau ausmessen und versuchen den Alu Träger zu richten wär ein Versuch wert. Kannst die danach immer noch wegwerfen.

Gruss
Rufer
2014: 4. Platz Speer Powercup auf GSX-R 1000 K5
2016: 4. Platz Speer Powercup auf R1 RN32
2018: 5. Platz Speer Powercup auf R1 RN49

RacetecRR
Beiträge: 307
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 11:52
Rundenzeiten
Videos

Re: Brembo Supersport Scheiben nach 3500km im Eimer :(

Beitragvon RacetecRR » Donnerstag 13. Juni 2019, 21:28

Ich hoffe man erkennt es (Belag an einen Messschieber gedrückt um zu schauen wie krumm er ist). Man kann die Beläge auf dem Tisch auch hin und her wackeln.

Heute die Bremse nochmal getestet, es läuft alles absolut frei und von den Kolben klemmt auch keiner ;)
Dateianhänge
Krumm.jpg

RacetecRR
Beiträge: 307
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 11:52
Rundenzeiten
Videos

Re: Brembo Supersport Scheiben nach 3500km im Eimer :(

Beitragvon RacetecRR » Dienstag 18. Juni 2019, 21:06

Es sind neuen Scheiben (Brembo SSP330) und neue Beläge drauf.
Die bremse rubbelt nicht mehr, es waren tatsächlich die Scheiben :(

Benutzeravatar
3._#34
Beiträge: 2862
Registriert: Sonntag 21. März 2004, 17:02
Rundenzeiten
Videos
6 Anzeige(n) ansehen

Re: Brembo Supersport Scheiben nach 3500km im Eimer :(

Beitragvon 3._#34 » Mittwoch 19. Juni 2019, 00:12

Welche Beläge hast du jetzt montiert?
Ganz schön wird's zum Glück nie.

Yondaime
Beiträge: 326
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 08:47
Motorrad: Zx10r 2011
Lieblingsstrecke: Soboth
Rundenzeiten
Videos

Re: Brembo Supersport Scheiben nach 3500km im Eimer :(

Beitragvon Yondaime » Mittwoch 19. Juni 2019, 08:03

wundert mich das diese scheiben so schnell kaputt sind , vielleicht beim reifen montieren einen schlag bekommen oder nach dem du die bremse stark belastet hast , das motorrad lange in der gleichen position stehen gehabt?

RacetecRR
Beiträge: 307
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 11:52
Rundenzeiten
Videos

Re: Brembo Supersport Scheiben nach 3500km im Eimer :(

Beitragvon RacetecRR » Mittwoch 19. Juni 2019, 15:17

3._#34 hat geschrieben:Welche Beläge hast du jetzt montiert?


Brembo SA.
@Yondaime, letzteres...


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fujoze, motophil, Yamahahuby2 und 27 Gäste