GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

needLe
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 12. Mai 2017, 01:07
Motorrad: GSX-R 750 K6
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon needLe » Dienstag 25. Juni 2019, 14:10

BigBabba hat geschrieben:Hi,

hattest du den Kabelstrang geöffnet??


Hey Babba, der Erstbesitzer hat den Kabelbaum gestrippt, ich hatte da nicht die Finger dran, da mich ja offensichtlich die Elektronik nicht leiden kann ;)

——
TriB:

Der Seitenständerschalter ist gebrückt, fällt also als Fehlerquelle aus.
Termine 2019:
31.3. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.5. Sachsenring [MotoMonster]
30.5. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.6. Oschersleben [Hafeneger]
24./25.7. Brünn [Michael Fiala]
19./20.8. Sachsenring [Hafeneger]
02.-04.9. Rijeka [CIMA Racing]

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
BigBabba
Beiträge: 132
Registriert: Montag 26. September 2016, 21:18
Motorrad: S1000RR, Dorsoduro
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon BigBabba » Mittwoch 26. Juni 2019, 08:55

Hi,

ich meine den Kabelbaum als Fehlerquelle! Hast du die Stellen die zu den betroffenen Einträgen ( Ich meine Zündspulen und Drucksensor soweit ich noch weis ) passen mal freigelegt??

needLe
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 12. Mai 2017, 01:07
Motorrad: GSX-R 750 K6
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon needLe » Mittwoch 26. Juni 2019, 13:01

BigBabba hat geschrieben:Hi,

ich meine den Kabelbaum als Fehlerquelle! Hast du die Stellen die zu den betroffenen Einträgen ( Ich meine Zündspulen und Drucksensor soweit ich noch weis ) passen mal freigelegt??


Ohje, nein :) Das würde eigentlich bedeuten den kompletten Kabelbaum zu zerrupfen, die Anschlusskabel von den Zündspulen gehen direkt in den dicken Ast... Trau ich mir nicht zu...
Termine 2019:
31.3. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.5. Sachsenring [MotoMonster]
30.5. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.6. Oschersleben [Hafeneger]
24./25.7. Brünn [Michael Fiala]
19./20.8. Sachsenring [Hafeneger]
02.-04.9. Rijeka [CIMA Racing]

Benutzeravatar
luxgixxer
Beiträge: 3432
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2006, 21:31
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon luxgixxer » Freitag 28. Juni 2019, 22:36

Kauf dir nen neuen Kabelbaum, ist doch in ner Stunde gewechselt..
Ansonsten wirst du noch ein Jahr lang rumraten.
Www.kfm-motorraeder.de
Kostet vielleicht 100-150eur

Benutzeravatar
krad
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2019, 10:52
Motorrad: 750 K5, SV 650 S K2
Wohnort: RT
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon krad » Mittwoch 17. Juli 2019, 12:25

Ähnliches hatte ich beim ersten und bisher einzigen Einsatz meiner 750er K5. Bis so 4/5 Gas war alles in Ordnung, reißt man dann weiter auf, kommt sie nicht aus dem Quark und es ist wie ein Begrenzer um 10k rum. Drehst zurück auf 4/5 - schiebt sie wieder, reißt wieder auf und es ist wie ein pitlimiter, der auf 150 oder so eingestellt ist.
Aus der Box raus ging es immer halbwegs und wurde dann schlimmer. War auch so, dass man vor dem Turn im Stand bis 14,5k drehen konnte und nach zwei Runden nur bis 12k. Deshalb wurde schon ein mechanischer Fehler vermutet.
Fehlerquelle finden an der Strecke war nicht so einfach, da es viele Baustellen gab.

- PowerCommander Abstöpseln brachte Veränderung aber keine Besserung.
- Schnelltankdeckel für Langstrecke war mit nichtbenzinfesten Dichtungen, die halb bis ganz aufgelöst im Tank und Sieb der Benzinpumpe hingen. - Neu gedichtet (auf die Schnelle auch nicht unbedingt benzinfest), Sieb mit Bremsenreiniger und Druckluft durchgepustet, keine Änderung.
- Kerzen gewechselt, keine Änderung.
- Kabelbaum Marke Eigenbau, komplett unübersichtlich neu interpretiert und mit Leistungswiderständen, die irgendwas jeweils eliminieren sollen. - Gebrochene Lötstelle an einem Widerstand gerichtet, keine Änderung.
- Mit C28 Fehler gekauft, weil dem Vorbesitzer der Sekundärklappenstellmotor paar Mal verreckt ist und er Stellmotor und Sekundärklappen von der Welle abgebaut hat. Angeblich ohne Probleme, bis auf FI Leuchte und Gasannahme wie mit Flachschieber. Kann man nicht mal eben an der Strecke richten. Fehlerspeicher war auch zu voll mit allem möglichen Scheiß bzgl. Zündung.

Also ab in die Werkstatt. Schlagen natürlich die Hände überm Kopf zusammen bei dem Kabelbaum. Synchronisiert, Kompression gemessen, probeweise Einspritzanlage mit heilem Stellmotor drangebaut, C28 Fehler bleibt?!

...Lösung war dann gebrauchtes 750er Steuergerät, Kabelbaum (war auch wieder nicht ganz komplett aber gut genug), Einspritzanlage. Gebrauchten NW-Sensor hatte ich besorgt, kam aber nicht rein.
Prüfstand mit PC3 Einstellung macht sie jetzt zumindest mit, bleibt mir nur noch SLS Ventil oder passenden Widerstand dranbasteln gegen einen verbleibenden Fehler. Und Tank+Pumpe hab ich auch schon da. Bin gespannt wie sie das nächste Mal läuft.

Also ja, am besten tauschst du den Kabelbaum. :D Haben mir unabhängig voneinander auch 4-5 Leute direkt geraten.

BigBabba
Beiträge: 132
Registriert: Montag 26. September 2016, 21:18
Motorrad: S1000RR, Dorsoduro
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon BigBabba » Mittwoch 17. Juli 2019, 12:59

Hi,

also wenn das nicht gerade ein drölf :lol: mal zusammengebastelter Kabelstrang ist kann man auch erst mal versuchen Instandzusetzen. Wichtig ist aber erstmal die Stelle zu finden. WENN es tatsächlich einen geeigneten Kabelstrang für um die 100 - 150 Euro zu finden ist muss man Arbeit gegen Knete Abwägen. Wenn aber schon mehrmals geflickt und verschlimmbessert dann evtl. einen guten gebrauchten.

needLe
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 12. Mai 2017, 01:07
Motorrad: GSX-R 750 K6
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon needLe » Donnerstag 1. August 2019, 21:17

Vielen Dank für die Nachrichten. Neuer (gebrauchter, aber deutlich besser in Schuss als mein aktueller) Kabelbaum liegt hier. Nächste Woche geht‘s damit zum Profi mit Prüfstand, dann hat das hoffentlich bald ein Ende... ich werde berichten woran es lag wenn der Fehler gefunden wurde. Drückt mir die Daumen...
Termine 2019:
31.3. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.5. Sachsenring [MotoMonster]
30.5. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.6. Oschersleben [Hafeneger]
24./25.7. Brünn [Michael Fiala]
19./20.8. Sachsenring [Hafeneger]
02.-04.9. Rijeka [CIMA Racing]

needLe
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 12. Mai 2017, 01:07
Motorrad: GSX-R 750 K6
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon needLe » Donnerstag 8. August 2019, 19:03

Der Tausch des Kabelbaums war bei meiner der Fehlerteufel. Man kann nicht genau sagen was und wo, aber sie läuft jetzt ohne Zündaussetzer und Fehlermeldung. Hurra!!
Einige von euch hatten also in dem Fall recht :)
Vielen Dank an euch User und Danke an das Forum!
Termine 2019:
31.3. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.5. Sachsenring [MotoMonster]
30.5. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.6. Oschersleben [Hafeneger]
24./25.7. Brünn [Michael Fiala]
19./20.8. Sachsenring [Hafeneger]
02.-04.9. Rijeka [CIMA Racing]

needLe
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 12. Mai 2017, 01:07
Motorrad: GSX-R 750 K6
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon needLe » Donnerstag 8. August 2019, 19:03

Der Tausch des Kabelbaums war bei meiner der Fehlerteufel. Man kann nicht genau sagen was und wo, aber sie läuft jetzt ohne Zündaussetzer und Fehlermeldung. Hurra!!
Einige von euch hatten also in dem Fall recht :)
Vielen Dank an euch User und Danke an das Forum!
Termine 2019:
31.3. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.5. Sachsenring [MotoMonster]
30.5. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.6. Oschersleben [Hafeneger]
24./25.7. Brünn [Michael Fiala]
19./20.8. Sachsenring [Hafeneger]
02.-04.9. Rijeka [CIMA Racing]

Benutzeravatar
TriB
Beiträge: 32
Registriert: Montag 13. Mai 2019, 14:23
Motorrad: Gsx-R 600 (K6)
Lieblingsstrecke: Mettet
Wohnort: Krefeld
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon TriB » Donnerstag 8. August 2019, 23:18

Danke für´s Feedback!
Dann weiß ich ja was mein Winterprojekt für meine 600er wird.

Und ich hatte auf Netflix, Chips & Bier gehofft...


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 998.cnx, Google [Bot], jens-cbr-184, ollli und 33 Gäste