Regenreifen Bridgestone W01 165er??

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Dida
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:08
Motorrad: Suzuki GSXR 750 K5
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Wohnort: Stachesried
Rundenzeiten
Videos

Regenreifen Bridgestone W01 165er??

Beitragvon Dida » Montag 1. April 2019, 23:18

Servus Zusammen,

so wie es aktuell ausschaut werd ich eventuell nächste Woche in Rijeka meine ersten Erfahrungen auf Regenreifen sammeln :?

Nachdem ich erste leichte Panikattacken überwunden hab, stellt sich mir grad die Frage welche Reifengröße für meine alte GSXR 750 K5 beim Bridgestone W01 die bessere Wahl für nen Anfänger ist.

Gibt ja neben dem normalen 190er auch den 165er für Felgen bis zu 5,5 Zoll.

Fährt den zufällig jemand und kann mir da weiter helfen ?

Vielen Dank schonmal.
Eigentlich bin ich nicht so langsam,
ich mach nur gern aufnahmen in slow motion :mrgreen: :assshaking:

Termine 2019
9.4.-11.4. Rijeka
29.5.-30.5. Brünn

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
PSW
Beiträge: 733
Registriert: Samstag 18. September 2004, 18:34
Wohnort: Nottuln
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Bridgestone W01 165er??

Beitragvon PSW » Dienstag 2. April 2019, 08:49

Auf der 600er ist der 165/630-17 erste Wahl, da deine GSX auch eine 5.5x17 hat, wird er perfekt funktionieren

Benutzeravatar
gixxn
Beiträge: 2362
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 09:00
Motorrad: GSX-R 750 L1
Lieblingsstrecke: Brünn, Mugello
Wohnort: WorldWideWeb
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Bridgestone W01 165er??

Beitragvon gixxn » Dienstag 2. April 2019, 09:00

Funktioniert sicher beides !

Als Anfänger würde ich dir eher zum schmäleren Reifen raten. Ist etwas handlicher und lenkt leichter ein.

Bin den alten BS Regenreifen mal in dieser Dimension gefahren auf einer GSX-R 600 K1.
Das hat super funktioniert bei mir, und das ohne gröbere Umstellungen.

Ferndiagnosen wie immer schwierig beim Reifenthema.
Hängt viel davon ab wie du fährst, wie dein Fahrwerk eingestellt ist bzw. dein Grundsetup ist etc. etc.

Ich behaupte das beide Reifen funktionieren.
Nimm den Reifen wo du dich "im Kopf" wohler fühlst damit, stell den richtigen Luftdruck ein, das sollte passen.
Rijeka hat guten Grip im Regen, zumindest war das letztes Jahr noch so.

Wenn du dazu kommst, vielleicht eine Runde auf trockener Piste kurz anfahren mit gemäßigten Tempo.
Aber auch hier scheiden sich die Geister. Ich bin immer gut gefahren mit dieser Prozedur.



gruß gixxn

Dida
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:08
Motorrad: Suzuki GSXR 750 K5
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Wohnort: Stachesried
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Bridgestone W01 165er??

Beitragvon Dida » Dienstag 2. April 2019, 10:48

gixxn hat geschrieben:Funktioniert sicher beides !

Als Anfänger würde ich dir eher zum schmäleren Reifen raten. Ist etwas handlicher und lenkt leichter ein.

Bin den alten BS Regenreifen mal in dieser Dimension gefahren auf einer GSX-R 600 K1.
Das hat super funktioniert bei mir, und das ohne gröbere Umstellungen.

Ferndiagnosen wie immer schwierig beim Reifenthema.
Hängt viel davon ab wie du fährst, wie dein Fahrwerk eingestellt ist bzw. dein Grundsetup ist etc. etc.

Ich behaupte das beide Reifen funktionieren.
Nimm den Reifen wo du dich "im Kopf" wohler fühlst damit, stell den richtigen Luftdruck ein, das sollte passen.
Rijeka hat guten Grip im Regen, zumindest war das letztes Jahr noch so.

Wenn du dazu kommst, vielleicht eine Runde auf trockener Piste kurz anfahren mit gemäßigten Tempo.
Aber auch hier scheiden sich die Geister. Ich bin immer gut gefahren mit dieser Prozedur.



gruß gixxn




Naja wohl is mir bei dem Gedanken an die erste Regenfahrt generell nicht :lol:

Aber irgendwann ist immer das Erste mal. Und dann lieber mit der alten Hobelbank lernen, als mit ner neuen hübscheren in ein oder zwei Jahren :assshaking:

Ich glaub ich hab aktuell nur zu viel Bammel vorm Stürzen dass ich mir so nen Kopf mach, mein letzter Sturz is nu doch schon ein paar Jahre her (und auf der Renne noch garnicht).

Wird schon glatt gehn :band:

Vielen Dank schonmal
Eigentlich bin ich nicht so langsam,
ich mach nur gern aufnahmen in slow motion :mrgreen: :assshaking:

Termine 2019
9.4.-11.4. Rijeka
29.5.-30.5. Brünn

Tischmaster
Beiträge: 94
Registriert: Donnerstag 25. Februar 2016, 22:56
Motorrad: Street Triple R
Lieblingsstrecke: Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Bridgestone W01 165er??

Beitragvon Tischmaster » Dienstag 2. April 2019, 21:04

Hab den 190er auf meiner streety, funktioniert top. War letztes Jahr das erste Mal im Regen draußen, es ist der knaller. Die pellen kleben unglaublich. Langsam rantasten, Gefühlvoll mit gas und bremse und es ist erstaunlich was geht.
Kauf die Dinger, und dann auch benutzen.
Saison 2019 (#128):

6.5.-7.5. Sari / TripleM
18.5.-19.5. Stc / teambiker
1.6.-2.6. Silesia/ CR Moto
12.6.-13.6. Brno / Fiala
15.6.-16.6. Groß Dölln / TripleM
5.8.-6.8. Sari / TripleM
23.9.-25.9. Brno / TripleM
5.10.-6.10. Groß Dölln / MM

Benutzeravatar
GP-Reifen-Wolle
Beiträge: 7612
Registriert: Freitag 14. November 2003, 15:30
Motorrad: ZRX1200 CSBK #37
Wohnort: 67150
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Regenreifen Bridgestone W01 165er??

Beitragvon GP-Reifen-Wolle » Mittwoch 3. April 2019, 08:31

für 5,5 Zoll ganz klar W01 in 16563017

WARUM ?

damit bist du einfach schneller im Regen, im Vergleich zum 190iger ( da zu breit )

schmäler bedeutet weniger Schräglage bei gleichem Kurvenspeed !!

bedeutet gleiche Schräglage , ist der 165iger ganz klar schneller, mal abgesehen vom besseren Handling
http://www.GP-Reifen.com/
ruf uns an : 06326 989353 oder 0171 583 1463
Racing, Street, Cross, Enduro, Supermoto, Roller, ...
20 Jahre Renndiensterfahrung Renndienst bei Zenergy-Racing+Klassik-Motorsport
GP-Reifen.com + Montiermaschinen + ...

Dida
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:08
Motorrad: Suzuki GSXR 750 K5
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Wohnort: Stachesried
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Bridgestone W01 165er??

Beitragvon Dida » Samstag 6. April 2019, 10:38

GP-Reifen-Wolle hat geschrieben:für 5,5 Zoll ganz klar W01 in 16563017

WARUM ?

damit bist du einfach schneller im Regen, im Vergleich zum 190iger ( da zu breit )

schmäler bedeutet weniger Schräglage bei gleichem Kurvenspeed !!

bedeutet gleiche Schräglage , ist der 165iger ganz klar schneller, mal abgesehen vom besseren Handling




Danke Wolle :wink:
sind zu dem Zeitpunkt schon bestellt gewesen bei dir :D

Die erste Regenfahrt kann also kommen :band:
Eigentlich bin ich nicht so langsam,
ich mach nur gern aufnahmen in slow motion :mrgreen: :assshaking:

Termine 2019
9.4.-11.4. Rijeka
29.5.-30.5. Brünn

Witzi278
Beiträge: 71
Registriert: Freitag 1. Juni 2018, 09:54
Motorrad: R6 Rj15
Lieblingsstrecke: Hockenheimring
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Regenreifen Bridgestone W01 165er??

Beitragvon Witzi278 » Montag 13. Mai 2019, 10:13

Dida erzähl uns, wie wars ?

Bin gerade dabei mich über Regenreifen zu informieren, deshalb bin ich hier rauf gestoßen. Wir könnten Ende Mai wohl möglich auch Regen bekommen, es sind noch 2 Wochen bin zum Termin evtl. ändert es sich noch.

Würde mir für die R6 dann auch die 165er Bridgestone kaufen. Bin ebenfalls noch nie im Regen gefahren ; (

Dida
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:08
Motorrad: Suzuki GSXR 750 K5
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Wohnort: Stachesried
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Bridgestone W01 165er??

Beitragvon Dida » Montag 13. Mai 2019, 11:29

Witzi278 hat geschrieben:Dida erzähl uns, wie wars ?

Bin gerade dabei mich über Regenreifen zu informieren, deshalb bin ich hier rauf gestoßen. Wir könnten Ende Mai wohl möglich auch Regen bekommen, es sind noch 2 Wochen bin zum Termin evtl. ändert es sich noch.

Würde mir für die R6 dann auch die 165er Bridgestone kaufen. Bin ebenfalls noch nie im Regen gefahren ; (



Servus

hat alles tadellos funktioniert ;)
Weiß zwar nicht was die Bummelzeit im Regen von 1:46... in Rijeka wert ist, aber war echt lässig, da war noch einiges gegangen gefühlt.
Und es ist geil die Strecke fast für dich allein zu haben ;)

Beim ersten rausfahren im Regen hab ich mir kurzerhand einen EinzelInstruktor geholt, damit ich mir den Schiss (welcher absolut unbegründet war) ein bisschen nehme.

Ansonsten einfach locker loslegen und immer wieder steigern.
Bin nur kurz „erschrocken“, als ich gleich in der 3ten Runde im Regen dass Knie am Boden hatte. Aber sobald die grauen Zellen das akzeptiert haben wars mega.

Hab am letzten Tag sogar gehofft dass es nachmittags weiter regnet ;-)

Wolle hatte also wie immer Recht ;)
Eigentlich bin ich nicht so langsam,
ich mach nur gern aufnahmen in slow motion :mrgreen: :assshaking:

Termine 2019
9.4.-11.4. Rijeka
29.5.-30.5. Brünn

Benutzeravatar
gixxn
Beiträge: 2362
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 09:00
Motorrad: GSX-R 750 L1
Lieblingsstrecke: Brünn, Mugello
Wohnort: WorldWideWeb
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Bridgestone W01 165er??

Beitragvon gixxn » Montag 13. Mai 2019, 12:03

Dida hat geschrieben:
hat alles tadellos funktioniert ;)
Weiß zwar nicht was die Bummelzeit im Regen von 1:46... in Rijeka wert ist, aber war echt lässig, da war noch einiges gegangen gefühlt.
Und es ist geil die Strecke fast für dich allein zu haben ;)



So muss das sein ! So etwas freut mich wirklich zu hören.
Du hast alles richtig gemacht, und eine 1:46er beim ersten mal im Regen ist schon aller Ehren wert.

Von mir gibts dafür ein fettes Daumen-Hoch !! :icon_thumleft :icon_thumleft

Würde mir mehr solche Fahrer wünschen, die mit einem Plan und mit Köpfchen an die Sache rangehen.
Nicht wie einige noch immer hoffen dass der Slick schon irgendwie funktionieren wird in Rijeka.



gruß gixxn


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Barst, morimoto#49, Opel71, Skaefer und 40 Gäste