Gripone Leone TC

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Gebrünn
Beiträge: 364
Registriert: Montag 9. November 2009, 12:36
Motorrad: GSXR1000 & ZX7R
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon Gebrünn » Mittwoch 5. Dezember 2018, 23:29

Dr. Speed hat geschrieben:
Gebrünn hat geschrieben:Meine GripOne funktioniert in Kombination mit dem Tellert einwandfrei. Mag evtl. aber auch daran liegen, dass ich die Chrono habe, oder daran, dass Rudi Tellert den QS bei mir eingebaut hat. Maybe.


Kannnst du mir bitte noch sagen, in welcher Reihenfolge habt ihr QS und Chrono angeschlossen?


Was genau meinst du mit der Reihenfolge?
Ich habe die Chrono Jahre später nach Anleitung montiert.
In Bayern wird Leberkäs' noch aus kleinen Kindern gemacht ... Ja und?! Wenn's schmeckt?!

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Dr. Speed
Beiträge: 179
Registriert: Mittwoch 2. März 2016, 00:08
Motorrad: KTM RC8R Track
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon Dr. Speed » Mittwoch 5. Dezember 2018, 23:43

Gebrünn hat geschrieben:
Dr. Speed hat geschrieben:
Gebrünn hat geschrieben:Meine GripOne funktioniert in Kombination mit dem Tellert einwandfrei. Mag evtl. aber auch daran liegen, dass ich die Chrono habe, oder daran, dass Rudi Tellert den QS bei mir eingebaut hat. Maybe.


Kannnst du mir bitte noch sagen, in welcher Reihenfolge habt ihr QS und Chrono angeschlossen?


Was genau meinst du mit der Reihenfolge?
Ich habe die Chrono Jahre später nach Anleitung montiert.


Was kam als erstes an die Zündspule: die Chrono und dann der QS oder umgekehrt?
READY 2 RACE

Benutzeravatar
Gebrünn
Beiträge: 364
Registriert: Montag 9. November 2009, 12:36
Motorrad: GSXR1000 & ZX7R
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon Gebrünn » Donnerstag 6. Dezember 2018, 00:32

Also der QS ist Nähe der CDI in den Kabelbaum eingeschleift. Die Gabelbelegung müsste ich mir am Mopped angucken. Wie gesagt: das hat Rudi gemacht.
Die TC ist direkt an der Zündspule (rechter Zylinder) angeschlossen.
In Bayern wird Leberkäs' noch aus kleinen Kindern gemacht ... Ja und?! Wenn's schmeckt?!

christian287
Beiträge: 64
Registriert: Sonntag 6. Januar 2013, 17:18
Motorrad: CBR 1000 RR
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon christian287 » Donnerstag 6. Dezember 2018, 00:59

@Dr. Speed: Einfach an info@gripone.com schreiben oder auf www.gripone.com das Kontaktformular nutzen.

Benutzeravatar
Dr. Speed
Beiträge: 179
Registriert: Mittwoch 2. März 2016, 00:08
Motorrad: KTM RC8R Track
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon Dr. Speed » Donnerstag 6. Dezember 2018, 07:59

*Daumen hoch*
READY 2 RACE

ktm1190
Beiträge: 59
Registriert: Mittwoch 15. August 2012, 08:34
Motorrad: KTM RC8R
Lieblingsstrecke: Schleiz/Most
Wohnort: 92245
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon ktm1190 » Donnerstag 6. Dezember 2018, 08:53

Gebrünn hat geschrieben:Also der QS ist Nähe der CDI in den Kabelbaum eingeschleift. Die Gabelbelegung müsste ich mir am Mopped angucken. Wie gesagt: das hat Rudi gemacht.
Die TC ist direkt an der Zündspule (rechter Zylinder) angeschlossen.


Das dürfte auch das "Geheimnis" des Erfolges sein, wenn der QS direkt in den Kabelbaum eingeschleift wird und nur die TC an der/den Zündspulen angeschlossen wird.

Genau dieses Einschleifen wollte ich nicht haben, statt des wurde der QS bei meinem Kürbis mit einem Y-Kabel/Steckern direkt auf die Zündspule gesteckt und dann die TC auch noch. Deshalb werden sich die Systeme gegenseitig stören, so dass die TC nicht einwandfrei funktioniert.
Ich kann es nicht erklären warum das so ist. Ich meine, dass völlig egal ist was zuerst an die Zündspule gesteckt wird - kann ich auch nicht erklären ist nur so ein Gefühl. Jedenfalls habe ich beide Systeme verschieden angesteckt, einmal zuerst die TC dann den QS und umgekehrt - gebracht hat es nix.

Also dann den QS raus und alles hat gepasst!!!

VG

Benutzeravatar
Nobbi34
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 29. Mai 2011, 17:39
Motorrad: Kilo Gixxe K6
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Wohnort: Marktheidenfeld
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon Nobbi34 » Donnerstag 6. Dezember 2018, 11:26

Gebrünn hat geschrieben:Also der QS ist Nähe der CDI in den Kabelbaum eingeschleift. Die Gabelbelegung müsste ich mir am Mopped angucken. Wie gesagt: das hat Rudi gemacht.
Die TC ist direkt an der Zündspule (rechter Zylinder) angeschlossen.


Hi Pete,

ist bei mir auch so und funktioniert nicht einwandfrei. Also eher nicht der Schlüssel. :(

1000 K6 plus S4

ktm1190
Beiträge: 59
Registriert: Mittwoch 15. August 2012, 08:34
Motorrad: KTM RC8R
Lieblingsstrecke: Schleiz/Most
Wohnort: 92245
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon ktm1190 » Donnerstag 6. Dezember 2018, 11:46

Das ist alles irgendwie nicht gut, würde ja auch gern den Tellert fahren aber .... wenn es nicht wirklich eine vernünftige Lösung :idea: für die Kombination Tellert und GripOne gibt ist das :shit:

Benutzeravatar
Dr. Speed
Beiträge: 179
Registriert: Mittwoch 2. März 2016, 00:08
Motorrad: KTM RC8R Track
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon Dr. Speed » Donnerstag 6. Dezember 2018, 13:36

GripOne ist eben nicht GripOne, da kommt es wohl auf das Modell an. Bei deiner S3 ist es wohl besonders schwer...

Aber jetzt ist ja Winter und man hat Zeit ;o).....
READY 2 RACE

ktm1190
Beiträge: 59
Registriert: Mittwoch 15. August 2012, 08:34
Motorrad: KTM RC8R
Lieblingsstrecke: Schleiz/Most
Wohnort: 92245
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon ktm1190 » Donnerstag 6. Dezember 2018, 13:49

Entscheidend ist für mich, ob ich jemals das absolute Vertrauen in dieses System aufbauen kann, momentan jedenfalls nicht.

Klar die GripOne funktioniert, aber irgendwie is mir immer nicht ganz wohl beim Aufziehen, wenn es gefühlt grenzwertig wird. Die Negativ Berichte und Probleme mit GripOne sind ja nicht weg zu diskutieren.
Was mir in dem Zusammenhang auch zu denken gibt ... das es keinen so intensiven Tread über Probleme mit dem Bazzaz System gibt - oder outen sich die Jungs nur nicht :roll:

Wie du schon schreibst Winter ist und man hat Zeit ... zu überlegen ob ein Systemwechsel nicht doch das Richtige wäre :?:


Grüße Pete


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Blacht, Julian_969, unleashed689 und 23 Gäste