Gripone Leone TC

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
v1pEr
Beiträge: 37
Registriert: Mittwoch 14. April 2010, 06:57
Motorrad: Yamaha YZF-R6 RJ11
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: 88662 Überlingen
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Gripone Leone TC

Beitragvon v1pEr » Dienstag 27. November 2018, 19:11

Hallo zusammen,

Wollt Mal fragen ob hier schon jemand Erfahrung mit der Gripone Leone TC gemacht hat?
Live is too short, dont stress Everyday
Leave your worrys behind, go out and Play!

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Dr. Speed
Beiträge: 150
Registriert: Mittwoch 2. März 2016, 00:08
Motorrad: KTM RC8R Track
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon Dr. Speed » Dienstag 27. November 2018, 23:25

Die GripOne Leone ist ganz frisch auf dem Markt. Würde mich aber auch sehr interessieren, ob jemand schon Erfahrungen gemacht hat. Vielleicht gibt es hier auch einige, die das neue Teil auch etwas einschätzen können...

Infos gibt es hier:

http://www.gripone.com/products/kit-gripone-leone/

https://www.micronsystems.de/gripone-tr ... index.html
READY 2 RACE

Zuttl
Beiträge: 245
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 08:40
Motorrad: Honda CBR1000RR BJ06
Lieblingsstrecke: Mugello, Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon Zuttl » Mittwoch 28. November 2018, 08:31

So wie es ausschaut macht die es ohne Radsensoren, also über Drehzahl usw.
Macht das nicht auch die Bazzaz so?
Termine 2019
12.07. - 14.07. Brünn (Speer Racing / Toni Mang)
26.07. - 28.07. Mugello (Speer Racing)
30.08. - 15.09. Endlich wieder mal Mopedurlaub Sardinien :D

Benutzeravatar
StefanH
Beiträge: 501
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2005, 12:04
Motorrad: RSV RP + R1 RN12
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Amberg
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon StefanH » Mittwoch 28. November 2018, 08:42

Zuttl hat geschrieben:So wie es ausschaut macht die es ohne Radsensoren, also über Drehzahl usw.
Macht das nicht auch die Bazzaz so?


Ja
Grüße aus der Oberpfalz
Stefan


2019:
15.-18.04. Rijeka DREIER
08.-09.07. OSL MMM
05.-07.08. Most STEIL

https://moosi-racing.jimdo.com/

Benutzeravatar
Dr. Speed
Beiträge: 150
Registriert: Mittwoch 2. März 2016, 00:08
Motorrad: KTM RC8R Track
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon Dr. Speed » Mittwoch 28. November 2018, 09:13

Ja, das finde ich gerade interessant. Frage ist nur wie das Ding funktioniert und ob sich die Sache lohnt. Kostet jetzt ja nicht 10 € ;o).
READY 2 RACE

Benutzeravatar
v1pEr
Beiträge: 37
Registriert: Mittwoch 14. April 2010, 06:57
Motorrad: Yamaha YZF-R6 RJ11
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: 88662 Überlingen
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon v1pEr » Mittwoch 28. November 2018, 11:13

Ja, genau das wäre echt gut zu wissen.

Der Montageaufwand, Folgekosten fur Sensoren usw wären dadurch ja auch deutlich geringer
Live is too short, dont stress Everyday
Leave your worrys behind, go out and Play!

Barst
Beiträge: 89
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 22:48
Motorrad: zx10r 08
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Dresden
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon Barst » Mittwoch 28. November 2018, 14:43

wenn ich die Leone-manual richtig verstanden habe, holt sich diese Ecu alle Informationen ausschließlich vom Beschleunigungssensor.
Das ist natürlich möglich, aber wäre mir etwas zu unsicher.

Das konzept über Radsensoren+Beschleunigungssensor finde ich am effektivsten/saubersten.

Benutzeravatar
Dr. Speed
Beiträge: 150
Registriert: Mittwoch 2. März 2016, 00:08
Motorrad: KTM RC8R Track
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon Dr. Speed » Mittwoch 28. November 2018, 15:00

Bitte erläutere das technisch... Haben aktuelle Bikes a la S1000RR, R1 und Gixxer alle Radsensoren?
READY 2 RACE

zx10speed
Beiträge: 1332
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2006, 23:17
Rundenzeiten
Videos

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon zx10speed » Mittwoch 28. November 2018, 15:01

@Baarst
Das denken viiele, ist aber das unsauberste.
Nimm mal nur die ständig wechselnden Rollradien der Reifen, durch Schräglage, und/oder mehr oder weniger Luftdruck....+- 15% Raddrehzahl ist da gar nichts.
Wenn Du dann meinst das man das ja an eine Beschleunigung anbinden kann dann ist das richtig, aber z.B. bei Nässe oder Stellen mit weniger Grip ist auch wieder alles anders.....
Das einzig saubere ist der Sprung der Drehzahl, am besten noch im Verhältnis zum Gang, dann ist es der Sprung/die Veränderung der Hinterraddrehzal. macht Bazzaz seit 11 Jahren, das Prinzip heisst "Rate of Change".
Die Abweichung ist übrigens immer gleich, völlig egal ob Kalt,warm, Nass,Trocken, Schräglage, Gerade, Hell oder Dunkel, viel oder wenig Drehmoment, alles egal, die Signalveränderung ab der ein Eingriff notwendig wird ist gleich.
Radsensoren Kontrolle kann man sich einfacher vorstellen, das war es dann aber auch...
Gruß,
Karsten
http://www.bazzaz.de , raceflash.de , öhlinsservice.de
keine PN, bitte nur mails, karsten@bikeshop-luechow.de

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 4439
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Gripone Leone TC

Beitragvon Rudi » Mittwoch 28. November 2018, 15:28

Dr. Speed hat geschrieben:Bitte erläutere das technisch... Haben aktuelle Bikes a la S1000RR, R1 und Gixxer alle Radsensoren?


Ich sag mal JA, alleine schon wegen ABS ;)
Termine 2019

15.-18.4. Rijeka mit Dreier
10.-12.5. Brünn mit Futz
08.-09.7. OSL mit triple-mmm
05.-07.8. Most mit STEIL

Bild


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fat Cat, Guido998, jens-cbr-184 und 37 Gäste