Reifengroesse

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

VWFan
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2014, 18:57
Rundenzeiten
Videos

Reifengroesse

Beitragvon VWFan » Donnerstag 9. August 2018, 02:51

Hi,
welche Reifengroesse fuer Slicks hinten würdet ihr fuer ne Daytona (noch die ohne Abs) 675 empfehlen fuer nen Rennstreckenneuling? Originalfelgen.
Reifen wahrscheinlich Pirelli Superbike.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
madsin
Beiträge: 772
Registriert: Montag 9. Februar 2009, 17:35
Motorrad: Yamaha R6 RJ095
Lieblingsstrecke: Lédenon, Assen
Wohnort: Dülmen
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Reifengroesse

Beitragvon madsin » Donnerstag 9. August 2018, 05:38

180/60
WILL RACE FOR BEER Tour 2018:
Leider vorbei :(

FSK 12: Der Gute bekommt das Mädchen!
FSK 16: Der Böse bekommt das Mädchen!
FSK 18: Alle bekommen das Mädchen! :D

Benutzeravatar
Sordo
Beiträge: 644
Registriert: Samstag 19. September 2015, 00:00
Motorrad: Daytona 675 R
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifengroesse

Beitragvon Sordo » Donnerstag 9. August 2018, 06:44

180/60 von Pirelli usw...... oder von Bridgestone den V01 der hat die bezeichnung 190/650.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit .
OSL 21 +22.04.2018
Assen 23 + 24.05.2018
OSL 23 + 24.06.2018
OSL 07 + 08.07.2018
OSL. 20 - 22.07.2018
NBR GP 30 + 31.07.2018
Assen 24+ 25.09.2018

VWFan
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2014, 18:57
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifengroesse

Beitragvon VWFan » Donnerstag 9. August 2018, 14:25

Ok. Was meint ihr zu nem 200er Pirelli Superbike SC3, passt der drauf?

Benutzeravatar
schnubbi
Beiträge: 455
Registriert: Montag 23. Mai 2011, 01:26
Motorrad: Suzuki Gladius
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Köln
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifengroesse

Beitragvon schnubbi » Donnerstag 9. August 2018, 14:29

Die richtige Pirelli Größe wurde doch schon genannt: 180/60.
DRC Moto Lightweight Stock 2015: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2016: 6.
DRC Moto Lightweight Stock 2017: 3.

VWFan
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2014, 18:57
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifengroesse

Beitragvon VWFan » Donnerstag 9. August 2018, 15:19

180/60 passt, schon kapiert. Meine Frage ist ob der 200er auch passt.

stefan7
Beiträge: 49
Registriert: Montag 5. September 2016, 08:54
Motorrad: Daytona 675
Lieblingsstrecke: Tor Poznan
Wohnort: Berlin
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifengroesse

Beitragvon stefan7 » Donnerstag 9. August 2018, 15:30

ich hab den Bridgestone v02 in 200er drauf. Das sieht schon recht eng aus. Der baut aber höher und ist deshalb eher ein 180er bei Pirelli. Wieso willst denn unbedingt nen 200er ?

Schau mal hier: https://www.daytona-675.de/post226537.html#p226537

Ergo: ich glaube den bekommst du da nicht rein.

VWFan
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2014, 18:57
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifengroesse

Beitragvon VWFan » Donnerstag 9. August 2018, 19:09

Ja der 200er Pirelli passt wohl ganz sicher nicht wenn die Maße im Link stimmen. 200er ist das was ich gewöhnt bin, anderes Bike. Der originale 180/55 kommt mich (subjektiv natürlich) daher sehr schmal vor. Aber 180/60 von Pirelli bzw 190 bzw 200 von Bridgestone is ja schon größer.
Daher schonmal danke für die Beratung!

Benutzeravatar
der-bramfelder
Beiträge: 4047
Registriert: Dienstag 14. August 2007, 10:32
Motorrad: 3/4 aus Japonesien
Wohnort: Hamburg
Rundenzeiten
Videos
3 Anzeige(n) ansehen

Re: Reifengroesse

Beitragvon der-bramfelder » Donnerstag 9. August 2018, 23:27

Zwar kein Slick (warum auch?!), aber den 190/55 R11 kann ich dir
für die 675 wärmstens an's Herz legen.
Klug ist es nicht, aber leider geil...

Benutzeravatar
Sordo
Beiträge: 644
Registriert: Samstag 19. September 2015, 00:00
Motorrad: Daytona 675 R
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifengroesse

Beitragvon Sordo » Donnerstag 9. August 2018, 23:40

VWFan hat geschrieben:180/60 passt, schon kapiert. Meine Frage ist ob der 200er auch passt.


Der 200er ist für eine 6" Felge, du hast eine 5,5".
Der 180/60 hat eine breite von knapp 198 mm der 200er ist 205mm breit. (alles bezogen auf Pirelli.)
Häng dich nicht an den Herstellerbezeichnungen auf sondern fahr mit dem was für Deine Felgen gemacht ist.
Mit dem falschen Reifen kannst natürlich auch im Kreis fahren, nur nicht so gut!
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit .
OSL 21 +22.04.2018
Assen 23 + 24.05.2018
OSL 23 + 24.06.2018
OSL 07 + 08.07.2018
OSL. 20 - 22.07.2018
NBR GP 30 + 31.07.2018
Assen 24+ 25.09.2018


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Destroyer666, Google Adsense [Bot], H9RR, Maik77, y_999, zeuss31 und 48 Gäste