Wie spült ihr eure Gabel? (Ölwechsel)

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Andy AC
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 18. Juli 2017, 12:37
Motorrad: Hornet 600 cup
Lieblingsstrecke: Ledenon
Rundenzeiten
Videos

Wie spült ihr eure Gabel? (Ölwechsel)

Beitragvon Andy AC » Sonntag 15. April 2018, 12:46

Da bei mir jetzt nur noch die neuen Federn und neues Öl in die Gabel muss,
würde ich gerne das alte Öl komplett entfernen bzw raus spülen.
Womit macht ihr das? Bremsenreiniger will ich nicht wirklich einfach
da rein kippen, da ich nicht weiß, wie die Dichtungen darauf reagieren.
Oder macht der recht kurze Kontakt mit dem Bremsenreiniger nicht aus? :bricks:

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
SLIDER
Beiträge: 1748
Registriert: Samstag 7. Juli 2007, 22:14
Wohnort: 67346
Rundenzeiten
Videos

Re: Wie spült ihr eure Gabel? (Ölwechsel)

Beitragvon SLIDER » Sonntag 15. April 2018, 13:17

Dafür sollten die Holme zerlegt sein um auch den Abrieb (Schlamm) vernünftig raus spülen zu können.
Ich mach sowas meist im Teilewaschgerät und sprühe danach mit Bremsenreiniger nach da der
schneller trocknet.
Und wenn zerlegt ist kommen auch neue Simmeringe rein :wink:
Und immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!

Andy AC
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 18. Juli 2017, 12:37
Motorrad: Hornet 600 cup
Lieblingsstrecke: Ledenon
Rundenzeiten
Videos

Re: Wie spült ihr eure Gabel? (Ölwechsel)

Beitragvon Andy AC » Sonntag 15. April 2018, 13:43

Danke für die Antwort! Die Simmeringe sind erst 3 Trainings alt. Naja.... Werde die Gabel dann doch nochmal
ganz zerlegen. :roll:

Benutzeravatar
mazdamax
Beiträge: 625
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2013, 17:01
Motorrad: 1100 Tuono, RSV 4
Lieblingsstrecke: Hungaro, Slovakia
Wohnort: Niederösterreich
Rundenzeiten
Videos

Re: Wie spült ihr eure Gabel? (Ölwechsel)

Beitragvon mazdamax » Montag 16. April 2018, 11:55

Ich hab sowas in der Art auch schon gemacht ... hab mir ein billiges 0er Öl geholt und mehrmals gespült und gepumpt.
So lange bis nur mehr quasi sauberes Öl rausgelaufen ist und dann erst befüllt.
Hat in meinem Fall recht gut funktioniert.

Benutzeravatar
elsen00j
Beiträge: 1062
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 19:29
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos

Re: Wie spült ihr eure Gabel? (Ölwechsel)

Beitragvon elsen00j » Montag 16. April 2018, 13:01

Und schau mal ganz tief nach unten ins Standrohr.

Wirst dich wundern, was da für ein Siff drin ist.

Ich habs Cartridge raus, Spritus oder Alkohol rein und gut spülen. Dann Lappen um Verlängerung rum und sauber wischen, bis da kein Dreck mehr sichtbar ist.

Ist jetzt Standard Programm fürn Winter. Neues Öl ist eh klar.
Once a decision has been done, never explain, never apologize.

Benutzeravatar
techam
Beiträge: 1300
Registriert: Freitag 14. Dezember 2012, 00:57
Motorrad: RJ15
Lieblingsstrecke: Assen
Wohnort: Dörpen
Rundenzeiten
Videos

Re: Wie spült ihr eure Gabel? (Ölwechsel)

Beitragvon techam » Montag 16. April 2018, 13:13

Kommt immer drauf an, was die Gabel hinter sich hat.

Wenn die Gabel 15 Jahre auf der Straße ohne einen Ölwechsel gefahren wurde, dann komplett zerlegen und alles mit Waschbenzin durchspühlen.

Wenn die Gabel regelmäßig das Öl gewechselt bekommen hat, reicht gewöhnlich ein einfacher Ölwechsel aus um fast den gesamten Schmutz und Abrieb zu entfernen.

Ich würde in deinem Fall wie mazdamax machen und evtl. mit einem günstigen sehr dünnen Öl spühlen und dieses anschließend wieder auskippen.
Solange die Simmerringe damit in Kontakt kommen können, kein Bremsenreiniger, Aceton, Ethanol oder Waschbenzin reinkippen, die Gefahr beim nächsten Training mit der leckenden Gabel zu stehen ist zu hoch.

MfG Christian
Hafeneger Cup 600 2018 #791
Termine:
15.5. Assen *Trackdays4all*
11.6. Assen *Trackdays4all*
26.-27.6. Hockenheim *Cup*
4.-5.8. Oschersleben *Cup*
24.-26.8. Most *Cup*
14.-15.9. Oschersleben *Cup*


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Basti Fantasti, bla, Google Adsense [Bot], kamin175, MaxPauer, RedStorm, rufer und 21 Gäste