Splint sichern

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

MRP
Beiträge: 820
Registriert: Donnerstag 20. November 2003, 12:17
Motorrad: Duc 749evo, AP RSV4R
Wohnort: Nähe Nürburgring
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Splint sichern

Beitragvon MRP » Sonntag 7. Januar 2018, 15:03

Hi racers,

Gibt es eine Möglichkeit, den Federsplint, der den Haltestift der Bremsbeläge fixiert, gegen Herausfallen zu sichern?
Hat jemand ne Idee?

Bild

Gruß Ingo #57

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
robs97
Beiträge: 2253
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 14:05
Wohnort: Schliersee
Rundenzeiten
Videos

Re: Splint sichern

Beitragvon robs97 » Sonntag 7. Januar 2018, 15:25

Weshalb willst Du diesen sichern ?? Heißt ja Sicherungssplint :wink:
Der ist von der Form doch so gebaut das er sich selbst sichert.
Wenn Du allerdings unbedingt eine Sicherung brauchst, mach unten ( habs Dir rot markiert ) einen Sicherungsdraht rum.


20180107_134308.jpg

MRP
Beiträge: 820
Registriert: Donnerstag 20. November 2003, 12:17
Motorrad: Duc 749evo, AP RSV4R
Wohnort: Nähe Nürburgring
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Splint sichern

Beitragvon MRP » Sonntag 7. Januar 2018, 15:55

Nun, das ganze ist alles recht locker, und wenn ich bedenke, dass dieser Splint im Prinzip die Bremse zusammen hält, ist das irgendwie ein Scheißgefühl beim ankern.

An Deinen Vorschlag hatte ich auch schon gedacht, allerdings ist da wenig Platz, um im zusammengebauten Zustand nen Draht drum zu friemeln.

Mal sehen, ob ich überhaupt so dünen Sicherungsdraht habe.... ;-)

Danke vorab.

Gruß Ingo #57

Benutzeravatar
Franky#75
Beiträge: 295
Registriert: Samstag 25. Mai 2013, 16:35
Motorrad: GSX-R 750 K6
Lieblingsstrecke: Slovakia Ring
Wohnort: Langen
Rundenzeiten
Videos

Re: Splint sichern

Beitragvon Franky#75 » Sonntag 7. Januar 2018, 16:00

Sorry aber das ist doch kompletter Quatsch. Die Sicherungssplinte sichern sich selbst. Völlig unnötig da noch was rumzubasteln.

Benutzeravatar
SLIDER
Beiträge: 1709
Registriert: Samstag 7. Juli 2007, 22:14
Wohnort: 67346
Rundenzeiten
Videos

Re: Splint sichern

Beitragvon SLIDER » Sonntag 7. Januar 2018, 17:11

An den YAM Bremszangen sind diese Splinte auch dran und ich hab in 20 Jahren noch keinen Splint verloren.
Höchstens bei der Montage mal einen verbummelt.
Und immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!

Benutzeravatar
-Meyer Kurt-
Beiträge: 4933
Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 18:08
Motorrad: KTM 1290 SD
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Ingelheim
Rundenzeiten
Videos

Re: Splint sichern

Beitragvon -Meyer Kurt- » Sonntag 7. Januar 2018, 17:36

Hallo Ingo, notfalls geht auch ein ganz kleiner Kabelbinder
Grüße Peter
Ich weiß zwar nicht was ich tue, aber das zu 100%

http://www.HSR-Racing.com

Benutzeravatar
Moppedmichl
Beiträge: 429
Registriert: Sonntag 18. April 2010, 16:41
Motorrad: GSX-R 750
Lieblingsstrecke: Pann
Rundenzeiten
Videos

Re: Splint sichern

Beitragvon Moppedmichl » Sonntag 7. Januar 2018, 17:44

Ich drehe die immer so nach unten, dass die am Bremssattel anstehen und nicht raus kommen.
Auf der suche nach der richtigen Rennserie :-D

Benutzeravatar
Daryl
Beiträge: 537
Registriert: Freitag 11. Januar 2008, 00:36
Motorrad: R6
Lieblingsstrecke: TT Mountain Course
Wohnort: Baden-Baden
Rundenzeiten
Videos

Re: Splint sichern

Beitragvon Daryl » Sonntag 7. Januar 2018, 18:44

Habe die mit Sicherungsdraht am geschlossenen Ende gesichert.
Dadurch brauchst du nicht bei jedem Bremsbelagwechsel den Draht erneuern und kannst ihn mit etwas kraft trotzdem noch rausziehen.
International Road Racing Championship 2014 & 2015
Yamaha R6 Dunlop CUP 2016
Czech Road Racing 2017 / UlsterGP 2017 / ManxGP Isle of Man 2017

http://www.kraus-racing.de / http://www.borni.eu

spike1111
Beiträge: 81
Registriert: Samstag 23. Mai 2009, 20:15
Rundenzeiten
Videos

Re: Splint sichern

Beitragvon spike1111 » Sonntag 7. Januar 2018, 19:35

Hi Ingo, sehe es eigentlich auch so wie die anderen - sichern eines sicherungssplintes ist doppelt gemoppelt. Aber ich komme aus der fliegerrei und da wird sicherheit nunmal groß geschrieben. Wir benutzen da diese splinte=

https://m.edelstahl-niro.de/sicherungss ... gKuuPD_BwE

Die werden nach dem einführen an den enden umgebogen. Die fallen garantiert nicht mehr raus aber das umbiegen an der Stelle wo du sie nutzen willst ist fummelig (aber wohl nicht fummeliger als deinen Splint zu sichern).

Bestell dir gleich mehrere weil eigentlich sind es einwegsplinte. Man kann sie auch mehrmals verwenden aber ist nicht so toll.

Benutzeravatar
rufer
Beiträge: 1934
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2008, 22:47
Motorrad: R1 RN32
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: CH-3423 Ersigen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Splint sichern

Beitragvon rufer » Sonntag 7. Januar 2018, 19:41

Es sind ja bereits 2 Splinte, die die Beläge halten. Wenn es hart auf hart kommt, kann auch mit nur 1 Splint nichts raus fallen.

Nochmal sichern ist meines Erachtens Wasser in den Bach getragen... Aber jedem dasseine.

Gruss
Rufer
2014: 4. Platz Speer Powercup auf GSX-R 1000 K5
2016: 4. Platz Speer Powercup auf R1 RN32


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Benedikt, berthelm, Bunsi, Chrille, Ups171 und 14 Gäste