Sammelthema für Übersetzungen Yamaha R6 Baujahrübergreifend

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
M.M#330
Beiträge: 336
Registriert: Montag 14. April 2014, 08:11
Motorrad: Yamaha R6 RJ27
Lieblingsstrecke: Pannoniaring
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Sammelthema für Übersetzungen Yamaha R6 Baujahrübergreifend

Beitragvon M.M#330 » Sonntag 31. Dezember 2017, 12:35

Servus Rennfahrerkollegen,

immer wieder kommt die Frage auf, welche Übersetzung passt bei welcher Stecke?
Dazu hätte ich hier gerne eine kleine Zusammenfassung gemacht , die immer wieder mal aktualisiert wird.

Dazu brauche ich aber EURE HILFE!!!!

Teilt mir dazu die Strecke, euer Model (RJ03, RJ05, RJ09, RJ11, RJ15 oder RJ27) und evtl. eure Rundenzeit mit. Ein kleiner Kommentar dazu würde auch nicht schaden z. B verwendeter Hinterreifen, Wetter, Topspeed laut GPS usw. Einfach drunter Kommentieren.

Ich würde diesen Beitrag immer wieder Editieren bzw. bei genug Daten eine Exel Liste machen und veröffentlichen.

BRNO (CZ):

RJ15:
15/47 oder 15/48 Rz: 2:11min Reifen Bridgestone V01

Most (CZ):

RJ15:
15/48 oder 15/47 Rz: 1:44min Reifen Bridgestone V01

Pannoniaring (HU):

RJ15:
15/48 Rz: 2:01min Reifen Bridgestone V01

Rijeka (HR):

RJ15:
15/47 Rz 1:38min Reifen Bridgestone V01




Danke ich hoffe auf eine rege Teilnahme

Gruß
Markus

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
DOM99
Beiträge: 845
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2009, 17:13
Motorrad: RJ15
Wohnort: Hattingen
Rundenzeiten
Videos

Re: Sammelthema für Übersetzungen Yamaha R6 Baujahrübergreifend

Beitragvon DOM99 » Sonntag 31. Dezember 2017, 14:50


Benutzeravatar
M.M#330
Beiträge: 336
Registriert: Montag 14. April 2014, 08:11
Motorrad: Yamaha R6 RJ27
Lieblingsstrecke: Pannoniaring
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Sammelthema für Übersetzungen Yamaha R6 Baujahrübergreifend

Beitragvon M.M#330 » Sonntag 31. Dezember 2017, 17:14

Servus,

ja ich kenne diesen Beitrag leider ist dieser das letzte Mal 2011 editiert worden und wird nicht mehr fortgeführt. Manche Übersetzungen machen wenig sin zb RJ15 Pan 15/45 is viel zu lang

Gruß
Markus

Benutzeravatar
R6-Pille
Beiträge: 762
Registriert: Samstag 13. Februar 2010, 18:42
Motorrad: R1 RN65, MT10 RN45
Rundenzeiten
Videos

Re: Sammelthema für Übersetzungen Yamaha R6 Baujahrübergreifend

Beitragvon R6-Pille » Montag 1. Januar 2018, 11:18

Hier aus einer Liste die passende Übersetzung auszuwählen halte ich für unrealistisch.
Der eine kommt mit x km/h Speed und der andere mit (x+10) km/h Speed aus der Kurve.
So ist der "bessere" Fahrer auf der Geraden schneller und braucht eine andere Übersetzung.
Zusätzlich wiegt er vielleicht noch 30 kg weniger was ihn zusätzlichen Speed bringt.
Auch die Leistungs/Drehmomentkurve ist nicht immer die selbe.
Macher fährt mit einer "starken Mitte" und einer flüssigen Linie einen Gang höher durch irgendeine Kurve.

Denke da muss jeder für sich das Optimum herausfahren und testen.
Es gibt immer einen Schnelleren

Benutzeravatar
M.M#330
Beiträge: 336
Registriert: Montag 14. April 2014, 08:11
Motorrad: Yamaha R6 RJ27
Lieblingsstrecke: Pannoniaring
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Sammelthema für Übersetzungen Yamaha R6 Baujahrübergreifend

Beitragvon M.M#330 » Montag 1. Januar 2018, 12:43

ok wenn ein Mod das liest bitte löschen

Benutzeravatar
Dotti
Beiträge: 352
Registriert: Sonntag 8. Juli 2012, 21:54
Motorrad: Yam RJ15 / S1000RR
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Wohnort: Olpe
Rundenzeiten
Videos

Re: Sammelthema für Übersetzungen Yamaha R6 Baujahrübergreifend

Beitragvon Dotti » Montag 1. Januar 2018, 18:03

Für die RJ11 / RJ15 ist doch die empfohlene Übersetzung 15 / 48.
Damit ist man auf den meisten Rennstrecken gut bedient.

Für den Hockenheimring mit der Spitzkehre dran, gilt meist die 16 / 46 Übersetzung.

In Mettet hab ich mal 14 / 47 getestet, weil es nur kurze Geraden gibt, aber da war die Kiste nur am drehen! Man hatte kein Drehmoment und war nur am Schalten. Da kam totale hektik und kein schöner Fluss auf. Mit 15 / 48 konnte man zwar nur 5 Gänge nutzen, aber es viel angenehmer zu fahren und hatte aus der Kurve heraus "mehr Kraft".

Gruß, André
#16 Dotti

Benutzeravatar
sandman
Beiträge: 47
Registriert: Freitag 28. April 2017, 08:00
Motorrad: Yamaha R6 rj15
Lieblingsstrecke: bis jetzt Rijeka
Wohnort: Deutschlandsberg, Österreich
Rundenzeiten
Videos

Re: Sammelthema für Übersetzungen Yamaha R6 Baujahrübergreifend

Beitragvon sandman » Sonntag 8. Juli 2018, 22:23

Kann mir jemand sagen ob die “Europaübersetzung“ 15/47 auf der rj15 für den Slovakiaring auch passt?

Benutzeravatar
Marek_mrg
Beiträge: 374
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 20:28
Motorrad: R6 RJ15
Lieblingsstrecke: Pannonia, Slovakia
Wohnort: Austria
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Sammelthema für Übersetzungen Yamaha R6 Baujahrübergreifend

Beitragvon Marek_mrg » Sonntag 8. Juli 2018, 22:31

sandman hat geschrieben:Kann mir jemand sagen ob die “Europaübersetzung“ 15/47 auf der rj15 für den Slovakiaring auch passt?


Wird zu kurz sein
Eher 15/45 oder gar 15/44

Benutzeravatar
sandman
Beiträge: 47
Registriert: Freitag 28. April 2017, 08:00
Motorrad: Yamaha R6 rj15
Lieblingsstrecke: bis jetzt Rijeka
Wohnort: Deutschlandsberg, Österreich
Rundenzeiten
Videos

Re: Sammelthema für Übersetzungen Yamaha R6 Baujahrübergreifend

Beitragvon sandman » Sonntag 8. Juli 2018, 22:49

Dann wird für nen Anfänger wie mich wohl 15/45 reichen!?

Benutzeravatar
sandman
Beiträge: 47
Registriert: Freitag 28. April 2017, 08:00
Motorrad: Yamaha R6 rj15
Lieblingsstrecke: bis jetzt Rijeka
Wohnort: Deutschlandsberg, Österreich
Rundenzeiten
Videos

Re: Sammelthema für Übersetzungen Yamaha R6 Baujahrübergreifend

Beitragvon sandman » Montag 9. Juli 2018, 09:59

Könnte ich auch 16/47 fahren mit 116er Kettenlänge? Was wäre besser? Hab mir zur ori Übersetzung ein 15er Ritzel und ein 47er Kettenblatt besorgt!


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gerejoki, PSW, Samfu, timd und 77 Gäste

cron