KR106 in 302 oder 343 (Ersatz für Michelin B)

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
gixxersixxa
Beiträge: 644
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 22:07
Motorrad: GSX-R 600 k4
Wohnort: Plattling
Rundenzeiten
Videos

Re: KR106 in 302 oder 343 (Ersatz für Michelin B)

Beitragvon gixxersixxa » Donnerstag 4. August 2016, 02:06

krachmacher hat geschrieben:Kurze Frage und hoffentlich auch eine kurze Antwort:

Ich fahre eine RJ11 mit 1:53 in Most.
Kommendes WE werden es 20° Luft laut Wetterbericht.

Ist der 302 eine gute Idee?

Bin ihn zuletzt in Brünn bei fast 60° Asphalt gefahren da war die Sache eindeutig.



Fahre ebenfalls 1.53 in Most
Hab jetzt mal den 343 probiert gestern. Hat bestens funktioniert.
302 wäre ich vorsichtig damit. Bin ihn aber selbst noch nie gefahren. Dafür schwuchtel ich meiner Meinung noch zu stark rum :D

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Zed
Beiträge: 1226
Registriert: Donnerstag 8. April 2010, 15:23
Motorrad: GSXR 750 Y
Lieblingsstrecke: Die mit viel Grip
Wohnort: München
Rundenzeiten
Videos

Re: KR106 in 302 oder 343 (Ersatz für Michelin B)

Beitragvon Zed » Dienstag 17. September 2019, 17:54

Ich steh immer noch deppert da... 302, 343... so ne richtig klare Trennung gibt es da nicht. Die Temperaturfenster, die die können, überschneiden sich ja. Mir wurde 343 empfohlen. Ich bin ehrlich gesagt noch unschlüssig. Völlig bräsig bin ich auch net unterwegs, aber auch weit entfernt von Rekorden. Bestzeit in Most war letztes Jahr ne hohe 1:49... allerdings darf mein bisheriger KR 106, dessen Mischung ich leider nicht kenne, da angefahren mit der ersten Rennmaschine vor vielen Jahren übernommen, so langsam nach 9 Jahren in Rente gehen. Ich liebe diesen Reifen und würde gerne exakt den selben nochmal haben. Haltbarkeit und Grip sind einfach phänomenal...
Grüße, Zed
---------------------------------------------------------
Ich hasse es, wenn die Stimmen in meinem Kopf verstummen und ich nicht weiß, was die Penner planen…

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 3989
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: KR106 in 302 oder 343 (Ersatz für Michelin B)

Beitragvon steirair » Dienstag 17. September 2019, 19:33

Zed hat geschrieben:Ich steh immer noch deppert da... 302, 343... so ne richtig klare Trennung gibt es da nicht. Die Temperaturfenster, die die können, überschneiden sich ja. Mir wurde 343 empfohlen. Ich bin ehrlich gesagt noch unschlüssig. Völlig bräsig bin ich auch net unterwegs, aber auch weit entfernt von Rekorden. Bestzeit in Most war letztes Jahr ne hohe 1:49... allerdings darf mein bisheriger KR 106, dessen Mischung ich leider nicht kenne, da angefahren mit der ersten Rennmaschine vor vielen Jahren übernommen, so langsam nach 9 Jahren in Rente gehen. Ich liebe diesen Reifen und würde gerne exakt den selben nochmal haben. Haltbarkeit und Grip sind einfach phänomenal...


Wie Reifen 9 Jahre?. Du meinst diese Mischung, nicht DIESEN Reifen.... oder? :shock:

Mir hat der 343 nicht so getaugt, der 302 ist ein sehr guter Reifen wenn es nicht zu kühl ist, und der Speed passt.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
nilz
Beiträge: 954
Registriert: Montag 21. Dezember 2009, 01:09
Motorrad: GSXR750K6 + ZX7R
Lieblingsstrecke: Brno
Wohnort: Haldensleben
Rundenzeiten
Videos

Re: KR106 in 302 oder 343 (Ersatz für Michelin B)

Beitragvon nilz » Dienstag 17. September 2019, 21:48

Bin beide im direkten Vergleich gefahren. Temperatur und Einsatzbereich sind, laut Dunlop, identisch.
Der 302 ist dabei wesentlich zielgenauer als der 343...
~ TRT ~ TrottelRacingTeam...

Benutzeravatar
nilz
Beiträge: 954
Registriert: Montag 21. Dezember 2009, 01:09
Motorrad: GSXR750K6 + ZX7R
Lieblingsstrecke: Brno
Wohnort: Haldensleben
Rundenzeiten
Videos

Re: KR106 in 302 oder 343 (Ersatz für Michelin B)

Beitragvon nilz » Dienstag 17. September 2019, 21:48

Bin beide im direkten Vergleich gefahren. Temperatur und Einsatzbereich sind, laut Dunlop, identisch.
Der 302 ist dabei wesentlich zielgenauer als der 343...
~ TRT ~ TrottelRacingTeam...

Benutzeravatar
luxgixxer
Beiträge: 3470
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2006, 21:31
Rundenzeiten
Videos

Re: KR106 in 302 oder 343 (Ersatz für Michelin B)

Beitragvon luxgixxer » Dienstag 17. September 2019, 22:11

Ich fahr vorne ausschließlich 302, immer, überall... gut, unter 10 Grad nicht, aber da fahr ich eh kein Mopped.
Dass der 302 nur etwas für schnelle Jungs ist ist Quatsch. Er ist halt nix für die GoPro Fraktion die nach jeder zweiten Kurve Gas rausnehmen um zu gucken ob der Kumpel noch im Bild ist. Ansonsten aber unproblematisch und hält eeeewiig.

Benutzeravatar
Zed
Beiträge: 1226
Registriert: Donnerstag 8. April 2010, 15:23
Motorrad: GSXR 750 Y
Lieblingsstrecke: Die mit viel Grip
Wohnort: München
Rundenzeiten
Videos

Re: KR106 in 302 oder 343 (Ersatz für Michelin B)

Beitragvon Zed » Mittwoch 18. September 2019, 02:14

steirair hat geschrieben:
Wie Reifen 9 Jahre?. Du meinst diese Mischung, nicht DIESEN Reifen.... oder? :shock:

Mir hat der 343 nicht so getaugt, der 302 ist ein sehr guter Reifen wenn es nicht zu kühl ist, und der Speed passt.


Doch... aber ich hab ja erst die ganzen Metzeler verbraucht, bevor ich den Dunlop aufhezogen hab. Den fahre ich seit 2014 und der hebt, wie die Sau. Hab jetzt auch endlich rausgefunden, was für eine Mischung der hat. 6743 - angeblich soft.

Also ein KR 106 125/80 R17 in 6743
Grüße, Zed
---------------------------------------------------------
Ich hasse es, wenn die Stimmen in meinem Kopf verstummen und ich nicht weiß, was die Penner planen…

Benutzeravatar
Zed
Beiträge: 1226
Registriert: Donnerstag 8. April 2010, 15:23
Motorrad: GSXR 750 Y
Lieblingsstrecke: Die mit viel Grip
Wohnort: München
Rundenzeiten
Videos

Re: KR106 in 302 oder 343 (Ersatz für Michelin B)

Beitragvon Zed » Mittwoch 18. September 2019, 02:16

Ach so... ich hab da noch einen Zahlencode auf dem Reifen gefunden. Googeln hat aber nix geholfen. 90574
Die Nummer stand auf beiden Seiten, während die 6743 nur auf einer Flanke stand. Fertigungsdatum ist 1710.
Grüße, Zed
---------------------------------------------------------
Ich hasse es, wenn die Stimmen in meinem Kopf verstummen und ich nicht weiß, was die Penner planen…

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 3989
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: KR106 in 302 oder 343 (Ersatz für Michelin B)

Beitragvon steirair » Mittwoch 18. September 2019, 05:04

Zed hat geschrieben:
steirair hat geschrieben:
Wie Reifen 9 Jahre?. Du meinst diese Mischung, nicht DIESEN Reifen.... oder? :shock:

Mir hat der 343 nicht so getaugt, der 302 ist ein sehr guter Reifen wenn es nicht zu kühl ist, und der Speed passt.


Doch... aber ich hab ja erst die ganzen Metzeler verbraucht, bevor ich den Dunlop aufhezogen hab. Den fahre ich seit 2014 und der hebt, wie die Sau. Hab jetzt auch endlich rausgefunden, was für eine Mischung der hat. 6743 - angeblich soft.

Also ein KR 106 125/80 R17 in 6743


9 Jahre mit EINEM Vorderreifen, es ist alles irre hier :mrgreen:
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
PSW
Beiträge: 741
Registriert: Samstag 18. September 2004, 18:34
Wohnort: Nottuln
Rundenzeiten
Videos

Re: KR106 in 302 oder 343 (Ersatz für Michelin B)

Beitragvon PSW » Mittwoch 18. September 2019, 10:49

Einen wirklich vergleichbaren Dunlop zu dem 125/80-17 zu finden ist schwer.
Ist noch ein alter englischer, die neuen sind aus Frankreich und anders.


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: elsen00j, timd, wilderwein und 62 Gäste