Bridgestone News für 2014 V02 120 + 200er Slick NEW

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Roman173
Beiträge: 162
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 19:36
Motorrad: BMW RR,KTM Superduke
Wohnort: Heilsbronn/Franken
Rundenzeiten
Videos

Re: Bridgestone News für 2014 V02 120 + 200er Slick NEW

Beitragvon Roman173 » Samstag 12. Januar 2019, 00:31

N'abend zusammen,

wenns erlaubt ist mal eine kurze Zwischenfrage zum V02R. Vielleicht hat jemand einen Tip parat?
Ich habe mit dem V02R Medium seit einiger Zeit in Brünn immer das gleiche Phänomen (12er BMW RR, vorne KR 343). Bei relativ hohen Temperaturen (>25°Luft und über 40°Asphalt) habe ich nur drei bis vier Runden guten Hinterradgrip, der dann extrem abbaut (nur noch Traktionseingriff und öfters wegschmieren). Das ganze bei äusserst moderaten Zeiten in Brünn um die 2:17. Druck nach 1h Reifenwärmer eingestellt auf 1.4-1.5bar. Tragbild Reifen ok. Temperatur nach Turn etwa 70° an den Flanken.
Der Druck müsste doch grob passen oder? Die Rundenzeit kann den V02R ja wohl auch nicht stressen. Fahrwerk passt eigentlich auch ganz gut (Bitubo/Öhlins). Und wie gesagt immer drei, vier gute Runden danach übler Grip. Wird er etwa zu warm?
Am Medium und der Temperatur kann es ja kaum liegen, da er ja bekanntermassen relativ temperaturfest ist. Oder braucht Brünn eher den Soft?
Am Pann, OSL, Most etc. macht der V02R das seltsamerweise nicht so ausgeprägt.

Jemand nen Tipp dafür? Wäre spitze! Danke und Grüße!

Roman

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
morimoto#49
Beiträge: 88
Registriert: Sonntag 16. Oktober 2016, 17:25
Motorrad: Triumph Daytona 675
Lieblingsstrecke: Pannoniaring
Rundenzeiten
Videos

Re: Bridgestone News für 2014 V02 120 + 200er Slick NEW

Beitragvon morimoto#49 » Samstag 12. Januar 2019, 09:49

Brünn fordert den Hinterreifen gerade auf einer 1000er sehr stark möchte ich behaupten und
aus 1,4-1,5bar mit dem reifenwärmer werden beim fahren dann gleich mal 1,6-1,7bar.
Das wäre dann eindeutig zu viel für den V02!

Dk4ll4
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2018, 11:16
Motorrad: Gsxr-750 k5
Lieblingsstrecke: Pannoniaring
Rundenzeiten
Videos

Re: Bridgestone News für 2014 V02 120 + 200er Slick NEW

Beitragvon Dk4ll4 » Samstag 12. Januar 2019, 12:58

Jupp du musst direkt nach dem fahren Messen und wirst sehen du hast Minimum 1,7 dann.
Das bei mir mit meiner 750er schon so , und die 1000er fordert den Reifen noch mehr.
Vorgabe Bridgestone ist 1,5 heiß direkt nach dem turn gemessen.

Benutzeravatar
Maxl46
Beiträge: 2034
Registriert: Montag 5. April 2010, 22:02
Motorrad: Yamaha R1 RN32
Lieblingsstrecke: Schleiz, Brno, Pau
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Bridgestone News für 2014 V02 120 + 200er Slick NEW

Beitragvon Maxl46 » Samstag 12. Januar 2019, 14:36

Stimmt nicht ganz Leute.

DU kannst 1,5 fahren, bin ich auch lange, aber 1,7bar ist die bessere Alternative. Die Haltbarkeit ist besser.
Bei 1,5 hast du zwar ein Gefühl von mehr Auflage und mehr Grip, aber forderst den Reifen sehr. Verbunden mit einer Anpassung des Fahrstils wirst du nicht aber mehr so das Gefühl haben, dass er zu viel Druck hat. Kannst aber auch 1,5 fahren....


Zu der Frage oben:
1h kann durchaus zu wenig sein, je nach Reifenwärmer. Die Bridgestones erwärmen sich dann gern noch 0,2bar.
Fehlende Hitze kann dann nochmal 0,1-0,2bar bringen, und du hättest zu viel.
Wie schaffst du es, wheelspin und wegschmieren zu erreichen, wenn du 2.17min fährst? Das ist nicht böse gemeint, nicht falsch verstehen.

Könnte sehr wenig mechanischer Grip sein, oder aber der softe ist dort wirklich viel besser. Aber da fehlen mir die Erfahrungen. Wobei sich das komisch anhört, nach 4-5 Runden bei der Zeit.
LG Max
DLC mit Team Racefoxx.com #101!
2019 - Klasse Endurance
Facebook: Maxl #5 Racing
Instagram: Mexville
Youtube: Mexville

thompsen
Beiträge: 69
Registriert: Mittwoch 2. August 2006, 09:25
Wohnort: Moosburg
Rundenzeiten
Videos

Re: Bridgestone News für 2014 V02 120 + 200er Slick NEW

Beitragvon thompsen » Samstag 12. Januar 2019, 16:08

wie sollte die Anpassung des Fahrstiles aussehen?

Benutzeravatar
Maxl46
Beiträge: 2034
Registriert: Montag 5. April 2010, 22:02
Motorrad: Yamaha R1 RN32
Lieblingsstrecke: Schleiz, Brno, Pau
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Bridgestone News für 2014 V02 120 + 200er Slick NEW

Beitragvon Maxl46 » Samstag 12. Januar 2019, 16:36

thompsen hat geschrieben:wie sollte die Anpassung des Fahrstiles aussehen?


Bisschen das Motorrad aufstellen so schnell es geht. Sieht man in den hohen Klassen recht gut, bei einigen Kurven. Bilde mir ein, das brachte hier im Bezug auf den Grip auch was.

LG Max
DLC mit Team Racefoxx.com #101!
2019 - Klasse Endurance
Facebook: Maxl #5 Racing
Instagram: Mexville
Youtube: Mexville

Benutzeravatar
Roman173
Beiträge: 162
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 19:36
Motorrad: BMW RR,KTM Superduke
Wohnort: Heilsbronn/Franken
Rundenzeiten
Videos

Re: Bridgestone News für 2014 V02 120 + 200er Slick NEW

Beitragvon Roman173 » Samstag 12. Januar 2019, 17:49

Vielen Dank für die Tipps von euch!
Max, Du hast recht. Die 17er Zeit sollte den Bridgestone nicht allzusehr beeindrucken. Das ist mir klar. Daher wundert mich auch der Schlupf umso mehr.
Zum Thema RW Vorwärmzeit: die Stunde ist eher untertrieben. Da über den Tag Turn für Turn im Stundentakt gefahren wird ist die Rad/Reifensache spätenstens nach dem ersten Turn und der Stunde Heizdauer dazwischen ordentlich durchwärmt. Heizer sind auch ok (KLS Comp). Denke das passt scho.
Die Geometrie habe ich relativ penibel auf die vorgegebene Werte eingestellt (Ride Heigth Tool, Schwingenlänge etc.). Sollte auch für meinen Zweck passen.
Und in Sachen Druck: Ich habe schon variiert (1,4-1,7) Tendenz etwa erfahrbar wie Max geschrieben hat. Weniger Startdruck satteres Grundgefühl und umgekehrt. Nur in etwa haut es ja hin mit den empfohlenen Drücken und sollte auch funktionieren. Wenn ich dann aber aus den besagten Passagen ab Mitte Turn nur noch ein Spulen habe und wegen der Traktionskontrolle warten muss bis ordentlich Schub oder mir das Heck z.B. in der langen Eingangslinks im Brünn-Omega im Stützgas auskeilt dann stimmt was nicht so ganz. Nur was?
Ich werde mal den Druck genau bei Ausfahrt vom Turn checken oder evtl. testweise mal Soft aufziehen. Was anderes fällt mir jetzt auch nicht ein....

Danke trotzdem und Grüße!

Roman

Benutzeravatar
onkel tom
Beiträge: 1685
Registriert: Montag 18. Dezember 2006, 10:54
Motorrad: RN32
Lieblingsstrecke: Aragon
Wohnort: SLK
Rundenzeiten
Videos

Re: Bridgestone News für 2014 V02 120 + 200er Slick NEW

Beitragvon onkel tom » Samstag 12. Januar 2019, 18:34

Hallo Roman,

ich glaub eher nicht das es an den Lüftdrücken liegt.

Ferndiadnosen sind eigentlich Unmöglich.. Lass mal jemanden Vorort über dein Mopped schauen.
Vielleicht ist ja am Federbein etwas im Argen..oder.. oder... wer weiss..

Viel Erfolg
Grüße

Zündfunke
Beiträge: 191
Registriert: Montag 6. Februar 2012, 21:18
Motorrad: CBR900 SC50
Lieblingsstrecke: OSL (Hausstrecke)
Rundenzeiten
Videos

Re: Bridgestone News für 2014 V02 120 + 200er Slick NEW

Beitragvon Zündfunke » Samstag 12. Januar 2019, 19:52

Kann es sein, dass du zu spät und zu hart das Gas aufziehst? Wie sieht denn der Reifen aus?

Benutzeravatar
Roman173
Beiträge: 162
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 19:36
Motorrad: BMW RR,KTM Superduke
Wohnort: Heilsbronn/Franken
Rundenzeiten
Videos

Re: Bridgestone News für 2014 V02 120 + 200er Slick NEW

Beitragvon Roman173 » Samstag 12. Januar 2019, 20:16

Danke Tom, werde mal wieder versuchen ob sich bei ner Veranstaltung jemand findet, der wirklich Ahnung vom Thema hat und nen Blick riskiert. Nur ist das oft gar nicht so einfach... Federbein ist relativ frisch (TTX), kann natürlich auch an der Einstellung liegen (da höre ich schon wieder DaveMoss was von Rebound Problem erzählen... :wink: ).
Zu spät und zu hart ans Gas schließe ich eher aus. Eher zu ungeduldig früh um sich dann den Kurvenausgang regelmäßig zu versauen. Und hart: bin ein Kind der Zeit als es noch keine elektronischen Fahrassistenzen gab. Da zieht man nicht digital auf :D Reifen Tragbild ist super. Etwas große Kügelchen am Rand, aber sonst eigentlich tiptop.
Aber ich will hier auch nicht den Laden mit meinem 2:17er Problem lähmen. Erstmal wieder ein paar Bridgestones bei Wolle bestellen um weiter zu probieren!

Grüße und ein schönes Wochenende euch!

Roman


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Barst, madeofsteel, Schenk, scm, Stego675, team FPR und 42 Gäste