Reifenbild

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
onkel tom
Beiträge: 1686
Registriert: Montag 18. Dezember 2006, 10:54
Motorrad: RN32
Lieblingsstrecke: Aragon
Wohnort: SLK
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon onkel tom » Montag 29. April 2019, 14:22

Mahlzeit,

ganz ehrlich..? .unfassbar ihm jetzt Fahrwerkstipps zu geben..

der Reifen sieht gut aus.. mach Dir bitte keine Gedanken über unnütze Dinge ..konzentrier auf wichtige Dinge..

Schöne Zeit

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
krigixxer
Beiträge: 142
Registriert: Dienstag 18. April 2017, 10:03
Motorrad: GSX-R1000 L7
Lieblingsstrecke: Rijeka
Wohnort: Zürich
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon krigixxer » Montag 29. April 2019, 14:33

1A Abnutzungsbild, einfach weiterfahren 8)
2019:

19.04.+20.04. Speer Racing / Anneau du Rhin
27.05.-30.05. Dreier Racing / Rijeka
02.08.-04.08. Schräglage / Most
20.09.-22.09. Bobo Racing / Rijeka

Benutzeravatar
Fox1103
Beiträge: 540
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 20:54
Motorrad: YZF R(N0)1
Wohnort: Duisburg
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon Fox1103 » Montag 29. April 2019, 14:55

onkel tom hat geschrieben:Mahlzeit,

ganz ehrlich..? .unfassbar ihm jetzt Fahrwerkstipps zu geben..


Da sind wir wieder beim Thema Meinungen :alright:
Du hast deine - ich hab meine.

Ich komm mit deiner Meinung klar nichts zu ändern, aber bitte stell mich nicht dar als hätte ich ihm geraten sofort zum Fahrwerkservice zu rennen, andere Feder und n ganz anderes Setup zu verwenden.
Termine 2019:

Dreier Racing | Rijeka | 15.-18.04.
Tripple M | OSL | 08.+09.07
STEIL | Most | 05.-07.08

Benutzeravatar
Wildsau
Beiträge: 4031
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 18:47
Motorrad: GSX-R 750 & SV 650 S
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon Wildsau » Montag 29. April 2019, 15:37

onkel tom hat geschrieben:Mahlzeit,

ganz ehrlich..? .unfassbar ihm jetzt Fahrwerkstipps zu geben..



Was spricht dagegen ihm zu helfen den Weg zum perfekten Hinterrad-Reifenbild zu finden?
Sicher sieht es nicht schlecht aus, das perfekte "Sandstrand"-Bild hat er hinten aber nicht.

Und wenn er mal lernt Kleinigkeiten zu verändern, lernt er auch wie sich welche Verstellung wie auswirkt.
Zumal er ja bei kleinen Veränderungen eh nicht viel falsch machen kann.

Benutzeravatar
gixxn
Beiträge: 2345
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 09:00
Motorrad: GSX-R 750 L1
Lieblingsstrecke: Brünn, Mugello
Wohnort: WorldWideWeb
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon gixxn » Dienstag 30. April 2019, 11:12

MaxPauer hat geschrieben:Ich werd es auf jeden fall mal ende Mai in Rijeka ausprobieren. Denke auch dass ich da nicht viel verkehrt machen kann.. ist ja keine komplette änderung des setups :)



Kannst du gerne machen, da kann auch nicht viel schief gehen.
Ich behaupte jetzt einfach dass es nichts bringt und du keinen Unterschied merken wirst.
Wenn doch, dann eher weil es dein Kopf so will. :wink:

Mit dem Reifen und mit diesem Fahrwerk (ewig nicht revidiert) und bei vermutlich moderaten Tempo,
kannst du ziemlich sicher um einiges mehr verstellen ohne dass du davon viel merken wirst.

Fahr einfach weiter und konzentriere dich aufs Fahren.
Je schneller du wirst umso wichtiger wird ein gut eingestelltes Fahrwerk, macht aber nur Sinn wenn es auch
regelmäßig revidiert wird.


gruß gixxn

Benutzeravatar
MaxPauer
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 17. Juli 2015, 01:55
Motorrad: Triumph Daytona 675
Lieblingsstrecke: HHR
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon MaxPauer » Mittwoch 1. Mai 2019, 21:18

gixxn hat geschrieben:
MaxPauer hat geschrieben:Ich werd es auf jeden fall mal ende Mai in Rijeka ausprobieren. Denke auch dass ich da nicht viel verkehrt machen kann.. ist ja keine komplette änderung des setups :)



Kannst du gerne machen, da kann auch nicht viel schief gehen.
Ich behaupte jetzt einfach dass es nichts bringt und du keinen Unterschied merken wirst.
Wenn doch, dann eher weil es dein Kopf so will. :wink:

Mit dem Reifen und mit diesem Fahrwerk (ewig nicht revidiert) und bei vermutlich moderaten Tempo,
kannst du ziemlich sicher um einiges mehr verstellen ohne dass du davon viel merken wirst.

Fahr einfach weiter und konzentriere dich aufs Fahren.
Je schneller du wirst umso wichtiger wird ein gut eingestelltes Fahrwerk, macht aber nur Sinn wenn es auch
regelmäßig revidiert wird.


gruß gixxn



Ja diese Befürchtung habe ich bei dem Wartungsstau auch. Nichtsdestotrotz - ausprobieren kann man es ja mal. Im besten fall habe ich ein bisschen was über Fahrwerkseinstellung gelernt. Andernfalls wird - und das ist wie gesagt auch meine Vermutung, weil Wartungsstau - sich einfach Garnichts ändern.
Aber ich gebe euch recht. Darauf sollte ich mich bei meinem Tempo nicht konzentrieren. Da habe ich noch größere Baustellen die erstmal bedient werden müssen :sniper:

Benutzeravatar
luxgixxer
Beiträge: 3421
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2006, 21:31
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon luxgixxer » Mittwoch 1. Mai 2019, 22:56

Man sollte das Fahrwerk so einstellen dass das Fahrgefühl besser ist, Handling besser wird, Einlenkverhalten, pumpen beim Beschleunigen etc. Es dient eigentlich nicht dazu ein Reifenbild zu verändern.
Manche sind aber so sehr darauf fokussiert dass sie nur darauf schauen anstatt das Fahrverhalten des Moppeds zu verändern.
Deshalb sehe ich den Sinn an dieser Stelle von 1-2 Klicks mal garnicht ein.

lill_nemo1
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2018, 05:03
Motorrad: 1998 Gsxr750SRAD inj
Lieblingsstrecke: Zolder, Bilsterberg
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon lill_nemo1 » Sonntag 5. Mai 2019, 21:26

Dave Moss Tuning oder Dave Moss auf youtube, und Life at lean "tire wear" .... jede frage zum reifenbild wird beantwort.

Cold tear, hot tear, too fast or slow rebound/compression...

Und es ist recht das Fahrwerk eingestellt werden muss für besseres gefühl. Aber da muss man immer noch reserve haben und wissen wo man ist mit die einstellungen.

Und reifenbild SAGT ALLES UBER DEIN FAHRWERK

Mann adaptiert sich auch, also wenn das FW falsch ist, kann man immer noch schnell sein, aber wenn das FW GUT steht, und mann adaptiert sich wieder, sicher das du noch schneller wird...

Wenn reifen und fahrwerk nicht zusammen arbeiten, wird es schwierig schneller zu fahren, oder gefählicher.

2 clicks kan SICHER das unterschied machen.


Schaut ihr mal DM an auf youtube.

Ein neuer welt ist geöffnet für mich.
Jeztz sehe unf fühle ich zo viel mehr als zuvor !!!

Peters91
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 6. Mai 2012, 16:44
Motorrad: cbr 1000
Lieblingsstrecke: valencia
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon Peters91 » Freitag 31. Mai 2019, 15:21

Moin,
hat vielleicht jemand ne Ahnung wo dieser kleine Streifen was mit zu tun hat oder ist das noch nicht weiter der Rede wert?

-Tuono V4
-Seriengabel
-Raceattack Comp. Endurance
-1:39,3xx letzte Woche in osl
3047E444-52A8-4482-8A52-BBE171BF4487.png

Benutzeravatar
Roman173
Beiträge: 163
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 19:36
Motorrad: Panigale1199S, SD990
Wohnort: Heilsbronn/Franken
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Reifenbild

Beitragvon Roman173 » Freitag 31. Mai 2019, 15:47

Mahlzeit,

ich hätte behauptet, dass es dieser Streifen ist, den so ähnlich viele in OSL haben. OSL ist bei vielen Vorderreifen nicht so einfach. Es kommt häufig zu Aufriss. Beim einen mehr, beim anderen weniger. Vorderradlast beachten und das übliche Handwerk (Fülldruck, Fahrwerk, Vorheizzeit etc.) hätte ich gesagt. Oder bei den Kringel-Tuono-Fahrern erkundigen - eventuell hat einer einen Vorschlag zur Besserung.

Grüße!

Roman


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Barst, Google [Bot], Google Adsense [Bot], srad-shredder, stocki, Tim0815, wilderwein und 50 Gäste