Reifenbild

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Wildsau
Beiträge: 4080
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 18:47
Motorrad: GSX-R 750 & SV 650 S
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon Wildsau » Freitag 12. Juli 2019, 11:54

Kann es sein das du in den ersten Runde zu arg am Kabel ziehst?

Mein Bruder (Kilo K3) hatte das bei seinem Conti auch genau so.
Trotz 2 Stunden vorheizen.
Seit dem er in der ersten Runde nicht gleich volles Rohr fährt sieht der Reifen wieder aus wie geleckt.

Bei ihm hat sich das auch wieder zugefahren/weggefahren und hatte keinerlei negative Einflüsse.
"Riding shouldn’t be about electronics.
The limit is yours – and yours only!"
*Simon Crafar

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Maxl46
Beiträge: 2101
Registriert: Montag 5. April 2010, 22:02
Motorrad: Yamaha R1 RN32
Lieblingsstrecke: Schleiz, Brno, Pau
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Reifenbild

Beitragvon Maxl46 » Freitag 12. Juli 2019, 22:33

Zunächst mal 1,7 fahren. Dann schauste mal was passiert, beim nächsten neuen.
DLC mit Team Racefoxx.com #101!
2019 - Klasse Endurance
Facebook: Maxl #5 Racing
Instagram: Mexville
Youtube: Mexville

Benutzeravatar
jens-cbr-184
Beiträge: 294
Registriert: Donnerstag 31. August 2017, 22:41
Motorrad: SC59
Lieblingsstrecke: ALLE
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon jens-cbr-184 » Freitag 12. Juli 2019, 23:58

Maxl46 hat geschrieben:Zunächst mal 1,7 fahren. Dann schauste mal was passiert, beim nächsten neuen.


kalt 1,1....gefahren 1,3. dann ist der Gummi auch in osche rechts glatt.
aber 1,7 :shock: :roll:
ok, der schnellste bin ich jetzt nicht, aber das ist meine Erfahrung.

Benutzeravatar
Christian #69
Beiträge: 795
Registriert: Donnerstag 13. November 2003, 18:35
Wohnort: Osnabrüüüüüüüüück
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon Christian #69 » Samstag 13. Juli 2019, 08:54

Kann mir jemand sagen, wie es zu diesen Aufbrüchen an einem SC1 kommen kann?
Ansonsten sieht der Reifen top aus.
Dateianhänge
20190713_085147.jpg
Gruß Christian

Ich sage JA zu Mettbrötchen mit Zwiebeln

Benutzeravatar
Maxl46
Beiträge: 2101
Registriert: Montag 5. April 2010, 22:02
Motorrad: Yamaha R1 RN32
Lieblingsstrecke: Schleiz, Brno, Pau
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Reifenbild

Beitragvon Maxl46 » Samstag 13. Juli 2019, 09:18

jens-cbr-184 hat geschrieben:
Maxl46 hat geschrieben:Zunächst mal 1,7 fahren. Dann schauste mal was passiert, beim nächsten neuen.


kalt 1,1....gefahren 1,3. dann ist der Gummi auch in osche rechts glatt.
aber 1,7 :shock: :roll:
ok, der schnellste bin ich jetzt nicht, aber das ist meine Erfahrung.


Bin auch das ganze Jahr 1,5 gefahren , aber 1,65-1,7 zahlt sich aus. Haltbarkeit ist höher. Und schneller bin ich auch noch geworden damit.
Infos von BS direkt.
DLC mit Team Racefoxx.com #101!
2019 - Klasse Endurance
Facebook: Maxl #5 Racing
Instagram: Mexville
Youtube: Mexville

Benutzeravatar
Maxl46
Beiträge: 2101
Registriert: Montag 5. April 2010, 22:02
Motorrad: Yamaha R1 RN32
Lieblingsstrecke: Schleiz, Brno, Pau
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Reifenbild

Beitragvon Maxl46 » Samstag 13. Juli 2019, 09:20

Christian #69 hat geschrieben:Kann mir jemand sagen, wie es zu diesen Aufbrüchen an einem SC1 kommen kann?
Ansonsten sieht der Reifen top aus.


Ich bin kein Profi. Aber vom lesen und anschauen der anderen Bilder und Meinungen, schätze ich, das Fahrwerk könnte „anders“ sein. Deine Kante beim Profil ist rechts mega abgeplatzt.
Ich muss aber dazu Sagen, dass ich das in der DRC Zeit nie wirklich hatte. Wenn da der Luftdruck stimmte, ging es immer. Und mich haben die Kanten auch nie interessiert, sofern der reifen sonst gut aussah.
DLC mit Team Racefoxx.com #101!
2019 - Klasse Endurance
Facebook: Maxl #5 Racing
Instagram: Mexville
Youtube: Mexville

Benutzeravatar
R6-Pille
Beiträge: 667
Registriert: Samstag 13. Februar 2010, 18:42
Motorrad: MT10 RN45, R6 RJ15
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon R6-Pille » Samstag 13. Juli 2019, 10:58

Dorni hat geschrieben:Hallo Zusammen,

ich hatte folgende Rissbildung hinten rechts am Dienstagnachmittag in Oschersleben.
Hinten links sieht es gut aus und das vordere Reifenbild auch.
Bislang hatte ich keinerlei Probleme mit dem Reifentyp.

Reifen: Bridgestone V02 medium
Luftdruck: 1,5 bar (gefahren)
Lufttemperatur: ca. 15-16 Grad
Rundenzeiten: 1:42 - 1:44 min.

Liegt es an falschen Einstellungen oder ist der Reifen einfach langsam auf und sollte runter?

reifen.jpg


Hatte lange Zeit in OSL identisches z.T. krasseres Bild nach einem Tag.
Nach Kauf eines Luftdruckpräzisionsgerätes für 200 Euro und penibelster Luftdruck Einstellung habe ich folgendes verrücktes rausgefunden.

Als ungelenkiger Straßenfahrer alter Schule fahre ich wenig Hänging off und das speziell in der letzten Rechts auf Start Ziel. Im zweiten Gang zieht dort selbst meine kleine R6 am Scheitelpunkt ganz ordentlich am Rad.

Was soll ich sagen. Seitdem ich dort die Kurve mit deutlich mehr Hanging off fahre wodurch die Reifenflanke weniger belastet wird habe ich kein Problem mehr.
Es gibt immer einen Schnelleren

BigBabba
Beiträge: 132
Registriert: Montag 26. September 2016, 21:18
Motorrad: S1000RR, Dorsoduro
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon BigBabba » Montag 15. Juli 2019, 09:50

Moin,

mal eine frage: Bin mal mit der Hand hinten über dem Reifen und war erstaund über die Kontur. Fühlte sich ziemlich eckig an. De rReifen ist auf einer GSXR 600 L1 drauf, und schon knapp 1,5 Jahre alt. Auf dem Bild ist die Kontur auch recht gut zu erkennen. Ist das Beim Metzeler Racetec normal??

Bild

Benutzeravatar
sonixx
Beiträge: 251
Registriert: Donnerstag 14. Juli 2016, 08:46
Motorrad: Triumph Daytona 675
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon sonixx » Montag 15. Juli 2019, 11:09

BigBabba hat geschrieben:Moin,

mal eine frage: Bin mal mit der Hand hinten über dem Reifen und war erstaund über die Kontur. Fühlte sich ziemlich eckig an. De rReifen ist auf einer GSXR 600 L1 drauf, und schon knapp 1,5 Jahre alt. Auf dem Bild ist die Kontur auch recht gut zu erkennen. Ist das Beim Metzeler Racetec normal??



Normaler Verschleiß, bedingt durch deinen Fahrstil. Früher und dafür weicher ans Gas und die Pelle bleibt rund.
So ne Kante kann unter Umständen gefährlich sein, wenn man unter Gas über die Kante kommt und die Auflagefläche sich schlagartig verkleinert.

kampfdackel2001
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 18. Juli 2018, 15:50
Motorrad: Street Triple R '14
Lieblingsstrecke: Spreewaldring
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenbild

Beitragvon kampfdackel2001 » Mittwoch 17. Juli 2019, 14:15

casber85 hat geschrieben:Sehr gut.

Das beruhigt mich ;-)

Als nächstes fahre ich den Power RS ( liegt 1Tag alt vom Kumpel im Keller )

Danach werde ich entscheiden ob es Rennreifen werden oder nicht.

Ich glaube aktuell ist mein Speed noch kein Problem für die oben genannten Reifen.

Bin da ehrlich mit mir selber :-) :-) :-)

Aber das Rennstreckenfahren ist einfach genial :-)


Würde ich nicht machen. M.E. Taugt der RS überhaupt nichts auf der Rennstrecke. Bei "starker" Belastung löste sich bei mir die Rußschicht an der Flanke vom Restlichen Reifen. Das Teil war total aufgerissen. Und ich fahre nur eine Street Triple mit 106PS...

Nimm nen K3 mit Reifenwärmern oder gleich nen Slick (wie im anderen Beitrag kann ich nur Wolles empfehlung des CompK weitergeben).

Just my 2ct.

Gruß Nick 8)


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste