Kühlwassertemperaturen GSXR 750

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

sven76
Beiträge: 104
Registriert: Sonntag 11. September 2011, 17:53
Motorrad: ZX6R und zx10r
Lieblingsstrecke: NBR
Wohnort: Kerpen - NRW
Rundenzeiten
Videos

Re: Kühlwassertemperaturen GSXR 750

Beitragvon sven76 » Dienstag 24. April 2012, 19:04

eine Antwort auf die Frage von Zed mit dem reinen Wasser im Kühler würde mich auch interessieren

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
robs97
Beiträge: 2691
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 14:05
Wohnort: Schliersee
Rundenzeiten
Videos

Re: Kühlwassertemperaturen GSXR 750

Beitragvon robs97 » Dienstag 24. April 2012, 19:17

sven76 hat geschrieben:eine Antwort auf die Frage von Zed mit dem reinen Wasser im Kühler würde mich auch interessieren


Das hat den Grund, das im Falle eines Schadens keine Kühlflüssigkeit, welche die selben schmierigen Eigenschaften wie Öl aufweist, auf der RS verteilt wird. Das wird von einigen Veranstaltern sogar empfohlen. " Wasser trocknet relativ schnell wieder weg.

Aber man sollte destiliertes Wasser benutzen, da es bei Leitungswasser zu Kalkablagerungen im Kühlkreislaufsystem kommt.

PS: geklaut von www.Jura-Racing.de

Frostschutzfreies
Kühlmittel

warum?: Gelangt Frostschutz auf die Fahrbahn (geplatzter Schlauch, undichtes Kühlsystem, Unfall), wird diese spiegelglatt, ein Überfahren in großer Schräglage führt mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Sturz. Zudem trocknet Frostschutz extrem schlecht ab, die Verschmutzung muss aufwendig gereinigt werden.
Deshalb ist es im Motorrad-Rennsport Pflicht, als Kühlmittel reines (destilliertes) Wasser zu verwenden.
Bei Strassenmotorrädern kann ggf. nur für den Rennstreckentermin auf frostschutzfreies Kühlmittel gewechselt werden, das abgelassene Frostschutzmittel kann später wiederverwendet werden.

Nismo3
Beiträge: 416
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 14:13
Rundenzeiten
Videos

Re: Kühlwassertemperaturen GSXR 750

Beitragvon Nismo3 » Dienstag 24. April 2012, 19:21

Zed hat geschrieben:Irgendwo hab ich gelesen, daß der aus ner Kawasaki reinpassen soll. Weiß aber nimmer von welcher.


Im ersten Thread aus 2004 steht was :lol:

http://www.racing4fun.de/viewtopic.php?f=2&t=1440

sven76
Beiträge: 104
Registriert: Sonntag 11. September 2011, 17:53
Motorrad: ZX6R und zx10r
Lieblingsstrecke: NBR
Wohnort: Kerpen - NRW
Rundenzeiten
Videos

Re: Kühlwassertemperaturen GSXR 750

Beitragvon sven76 » Dienstag 24. April 2012, 19:28

@robs97 schon mal Danke, aber was mache ich wenn ich nur noch Rennstrecke fahre, welchen zusatz kann ich gegen gammelndes Wasser einfüllen?
Oder passiert das bei Destiliertem Wasser nicht?

Benutzeravatar
Zed
Beiträge: 1204
Registriert: Donnerstag 8. April 2010, 15:23
Motorrad: GSXR 750 Y
Lieblingsstrecke: Die mit viel Grip
Wohnort: München
Rundenzeiten
Videos

Re: Kühlwassertemperaturen GSXR 750

Beitragvon Zed » Dienstag 24. April 2012, 22:34

Das beantwortet aber net die Frage...
Grüße, Zed
---------------------------------------------------------
Ich hasse es, wenn die Stimmen in meinem Kopf verstummen und ich nicht weiß, was die Penner planen…

Benutzeravatar
der-bramfelder
Beiträge: 4081
Registriert: Dienstag 14. August 2007, 10:32
Motorrad: 675 R + RN32
Wohnort: Hamburg
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen

Re: Kühlwassertemperaturen GSXR 750

Beitragvon der-bramfelder » Dienstag 24. April 2012, 22:47

Water Wetter ist die Antwort auf die Frage nach "ausschliesslichwasserimkühler" -
hält die gesamte Saison, da gammelt oder verkalkt nix.
Über den Winter aber den Austausch gegen Frostschutz nicht vergessen, zumindest
wenn die Garage nicht beheizt ist. :wink:
Klug ist es nicht, aber leider geil...

Benutzeravatar
schinnerhannes
Beiträge: 4541
Registriert: Dienstag 4. Dezember 2007, 16:44
Wohnort: Hunsrück / westliche Hemisphere / Europa
Rundenzeiten
Videos

Re: Kühlwassertemperaturen GSXR 750

Beitragvon schinnerhannes » Dienstag 24. April 2012, 22:54

der idealfall ist ENTMINERALISIERTES Wasser !!!

Destilliertes Wasser ist nämlich SAUER (ph-wert ÜBER 7,0!) u. reagiert mit allem u. jedem - auch mit Metall!
Dann nimm wirklich lieber ganz normales Leitungswasser - oder gemessenes Regenwasser bei derm der ph-wert 7,0 oder darunter beträgt !
immer locker durch die Hose atmen ;-)

Benutzeravatar
Zed
Beiträge: 1204
Registriert: Donnerstag 8. April 2010, 15:23
Motorrad: GSXR 750 Y
Lieblingsstrecke: Die mit viel Grip
Wohnort: München
Rundenzeiten
Videos

Re: Kühlwassertemperaturen GSXR 750

Beitragvon Zed » Dienstag 24. April 2012, 23:07

Dachte immer demineralisiert = destilliert...

Über den WInter würd ich die Suppe einfach ablassen... oder ist das nicht ratsam wegen wasserresten im System?
Grüße, Zed
---------------------------------------------------------
Ich hasse es, wenn die Stimmen in meinem Kopf verstummen und ich nicht weiß, was die Penner planen…

Benutzeravatar
schinnerhannes
Beiträge: 4541
Registriert: Dienstag 4. Dezember 2007, 16:44
Wohnort: Hunsrück / westliche Hemisphere / Europa
Rundenzeiten
Videos

Re: Kühlwassertemperaturen GSXR 750

Beitragvon schinnerhannes » Dienstag 24. April 2012, 23:10

Zed hat geschrieben:Dachte immer demineralisiert = destilliert...

Über den WInter würd ich die Suppe einfach ablassen... oder ist das nicht ratsam wegen wasserresten im System?



nene - entmineraliserit ist entmineralsiert u. nicht destilliert !

- nun kommt ja erst mal SOMMER :lol: 8) :wink: :!:
immer locker durch die Hose atmen ;-)

Benutzeravatar
Migo#22
Beiträge: 1213
Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2007, 13:17
Motorrad: Aprilia
Lieblingsstrecke: Ledenon
Wohnort: Köln
Rundenzeiten
Videos

Re: Kühlwassertemperaturen GSXR 750

Beitragvon Migo#22 » Dienstag 24. April 2012, 23:32

schinnerhannes hat geschrieben:der idealfall ist ENTMINERALISIERTES Wasser !!!

Destilliertes Wasser ist nämlich SAUER (ph-wert ÜBER 7,0!) u. reagiert mit allem u. jedem - auch mit Metall!
Dann nimm wirklich lieber ganz normales Leitungswasser - oder gemessenes Regenwasser bei derm der ph-wert 7,0 oder darunter beträgt !


sorry
*klugscheiss on*

du wirfst das etwas durcheinander. Wenn eine Flüssigkeit sauer ist, ist der pH-Wert < 7.
1 - 6 sauer, 7 neutral, 8 - 14 alkalisch.

Destilliertes Wasser, wie auch entmineralisiertes (ist dasselbe, nur die Herstellung ist unterschiedlich)
ist neutral, pH 7

Wo du allerdings absolut Recht hast ist, das man diese Wässer nicht verwenden sollte, da ihnen alle Mineralien/Salze entzogen sind und sie die starke Affinität haben sie sich zurück zu holen. Zur Not auch aus Al, Fe oder ähnlichen Metallen.
Deswegen sind in der Industrie Rohrleitung und Apperaturen Gummi beschichtet, was aber in den Kühlern und Motoren von Motorrädern nicht der Fall ist

Hoffe geholfen zu haben

*klugscheiss off*

Gruß
Migo
...na und..
bekennender Biaggi Fan

15.04.2019 Ledenon


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: as und 32 Gäste