RN32 Unterschiede

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

zx10speed
Beiträge: 1246
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2006, 23:17
Rundenzeiten
Videos

Re: RN32 Unterschiede

Beitragvon zx10speed » Donnerstag 18. Januar 2018, 17:08

steirair hat geschrieben:
Daniel hat geschrieben:Hat keiner mehr Laufleistungen anzubieten?



Laut Mandy hatten die bei 170 verkauften R1 18 Motorschäden.

Der Großteil davon mit hausgemachten. Also drehzahlerhöhung, eigenbau tuning,
verdichtungserhöhung, selber ein wenig schleifen im zylinderkopf :roll: , schlechte
Abstimmung, oder eine Variation von allen + Serienkühler. Oder nach einem Sturz
gleich weiterfahren, das mögen alle Yamahas gerne :wink:


Das sind aber mal eben über 10% explodiert, die ältesten 3 jahre, die jüngsten vermutlich aktuell, da dann zu sagen es liegt grösstenteils am rumspielen, naja.....schon eine nicht sehr geringe Qute, da gehen ja sogar weniger Ducati kaputt....
egal, wir probieren trotzdem auch ne R1 :D
http://www.bazzaz.de , raceflash.de , öhlinsservice.de
keine PN, bitte nur mails, karsten@bikeshop-luechow.de

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 2200
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: RN32 Unterschiede

Beitragvon steirair » Donnerstag 18. Januar 2018, 17:18

zx10speed hat geschrieben:Das sind aber mal eben über 10% explodiert, die ältesten 3 jahre, die jüngsten vermutlich aktuell, da dann zu sagen es liegt grösstenteils am rumspielen, naja.....schon eine nicht sehr geringe Qute, da gehen ja sogar weniger Ducati kaputt.... egal, wir probieren trotzdem auch ne R1 :D


Es hilft halt nix, wenn du meinst 15.000 drehen zu müssen mit Serienkopf.
Wird halt hin. Und bitte vergleich Ducati wirklich nicht mit Yamaha bei der Standfestigkeit.... :wink:

70% aller Ölspuren auf Rennstrecken kommen von den Roten.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 13510
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: RN32 Unterschiede

Beitragvon Lutze » Donnerstag 18. Januar 2018, 18:16

steirair hat geschrieben:70% aller Ölspuren auf Rennstrecken kommen von den Roten.

so viel rote Yamaha gibt es doch gar nicht :twisted:
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

Benutzeravatar
rufer
Beiträge: 1939
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2008, 22:47
Motorrad: R1 RN32
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: CH-3423 Ersigen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: RN32 Unterschiede

Beitragvon rufer » Donnerstag 18. Januar 2018, 19:06

Meine RN32 hat jetzt ungefähr 9000km. Nur Rennstrecke. Kit Elektronik und Akrapovic Zwischenrohr.

Grüsse
Rufer
2014: 4. Platz Speer Powercup auf GSX-R 1000 K5
2016: 4. Platz Speer Powercup auf R1 RN32

Benutzeravatar
Normen
Beiträge: 8350
Registriert: Mittwoch 19. November 2003, 18:17
Motorrad: CBR1000 SC59/ RSV4
Wohnort: Melsungen
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: RN32 Unterschiede

Beitragvon Normen » Donnerstag 18. Januar 2018, 21:20

steirair hat geschrieben:
zx10speed hat geschrieben:Das sind aber mal eben über 10% explodiert, die ältesten 3 jahre, die jüngsten vermutlich aktuell, da dann zu sagen es liegt grösstenteils am rumspielen, naja.....schon eine nicht sehr geringe Qute, da gehen ja sogar weniger Ducati kaputt.... egal, wir probieren trotzdem auch ne R1 :D


Es hilft halt nix, wenn du meinst 15.000 drehen zu müssen mit Serienkopf.
Wird halt hin. Und bitte vergleich Ducati wirklich nicht mit Yamaha bei der Standfestigkeit.... :wink:

70% aller Ölspuren auf Rennstrecken kommen von den Roten.


Die meisten Ölspuren die ich bis jetzt gesehen habe, kamen klar von den BMW :D Ducatis sehe ich nicht oft :wink:

Benutzeravatar
OdenwäldeRR
Beiträge: 371
Registriert: Freitag 7. Januar 2011, 22:08
Motorrad: R1 RN49 2018
Lieblingsstrecke: Spa Francorchamps
Rundenzeiten
Videos

Re: RN32 Unterschiede

Beitragvon OdenwäldeRR » Donnerstag 18. Januar 2018, 21:41

Habs ja schon mal geschrieben:

Meine RN32 Bj. 2015 hatte knapp 10.000 Km, davon ca. 60% Renne.
Völlig ohne Probleme, null Ölverbrauch.

Allerdings habe ich sie auch wirklich vorschriftsmäßig 1.600 Km auf der LS eingefahren und nach jedem 2. Training/Rennen einen Ölwechsel gemacht.

Der Verkauf war reine Kopfsache, weil mich diese ganzen Horrorgeschichten echt kirre gemacht haben. Wahrscheinlich hält das Moped ewig. Sei es drum ... sie fährt jetzt in Holland.

Gruß
OdenwäldeRR

Benutzeravatar
martin774
Beiträge: 92
Registriert: Montag 10. Dezember 2007, 13:31
Rundenzeiten
Videos

Re: RN32 Unterschiede

Beitragvon martin774 » Freitag 19. Januar 2018, 08:11

Rudi hat geschrieben:
martin774 hat geschrieben: Nach ca 9000 Km hab ich den Motor nur komplett neu gelagert mehr ned.


Das ist aber doch eh schon eine Motorrevision :wink:

Ich denke, dass die Meisten (so wie ich auch) nicht mal eben "den Motor neu lagern", sondern das in der Werkstatt für teuer Geld machen lassen müssen.


Ja Rudi das ist schon klar dann wenn man es nicht selber machen kann ist
es ein wenig blöd und dann auch teuer.
Da bin ich schon froh drüber das ich ihn selber machen kann.
Erstens sparst dir ne Menge Geld und zweitens hab ich gelernt
das wenn ich es ned selber in de Hand nimm dann wirds a nix.
Und zweitens seh ich alles wies innen drin abläuft im Motor,z.B wie die KW
aussieht, Nw, Pleuel.......ebenso die Maßhaltigkeit der Bauteiel,etc.
Deer Händler
kann dir alles verkaufen wenn man keine Ahnung hat.
Der sagt dir sogar er hat dir die Ventile eingestellt, abkassiert und derweil
gar nix gemacht. Aber des is ja a anderes Thema das hier ned reingehört

LG
MArtl
www.hama-racing.de

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 4160
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: RN32 Unterschiede

Beitragvon Rudi » Freitag 19. Januar 2018, 14:04

Meinem Schrauber kann ich zum Glück vertrauen,
aber ich beneide Jeden, der an Motoren schrauben kann,
ich bin eher der Minusschrauber und mein Wissen endet beim Felgen- und Bremsbelagwechsel :roll: :wink:
Termine 2018
01.-02.5. OSL mit Hafeneger
25.-27.5. Brünn mit Futz
02.-03.7. OSL mit Futz
06.-07.8. OSL mit Hafeneger
27.-28.8. Zandvoort
10.-11.9. Most
8.-11.10.. Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
Andreascook
Beiträge: 1009
Registriert: Freitag 20. Juli 2007, 23:47
Motorrad: S1000rr
Lieblingsstrecke: Barcelona & Mugello
Wohnort: Beverly Dietzenbach
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: RN32 Unterschiede

Beitragvon Andreascook » Montag 22. Januar 2018, 15:16

Normen hat geschrieben:
Die meisten Ölspuren die ich bis jetzt gesehen habe, kamen klar von den BMW :D Ducatis sehe ich nicht oft :wink:


.. dann warste lange nicht mehr auf der Strecke :wink: :assshaking:

Benutzeravatar
Normen
Beiträge: 8350
Registriert: Mittwoch 19. November 2003, 18:17
Motorrad: CBR1000 SC59/ RSV4
Wohnort: Melsungen
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: RN32 Unterschiede

Beitragvon Normen » Montag 22. Januar 2018, 19:16

Andreascook hat geschrieben:
Normen hat geschrieben:
Die meisten Ölspuren die ich bis jetzt gesehen habe, kamen klar von den BMW :D Ducatis sehe ich nicht oft :wink:


.. dann warste lange nicht mehr auf der Strecke :wink: :assshaking:


Doch...habe letzte Saison sogar 5 Events geschafft...so viel bin ich seit langem nicht gefahren :D :D :D


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron