Lebensdauer racetec k3 rr

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

stop-go
Beiträge: 56
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 08:51
Rundenzeiten
Videos

Lebensdauer racetec k3 rr

Beitragvon stop-go » Freitag 14. Mai 2021, 19:49

Hi,

bin letztes Jahr 3 Tage in chambley bei 36 grad gefahren. Hatte mir einen neuen Satz racetec k3 aufziehen lassen und bin 450km damit gefahren.
Bin jetzt nicht der schnellste da ich ein mal im Jahr auf die Strecke fahre. Meine Zeiten liegen wer die Strecke kennt bei 2:10 :-)
Mir ist klar das man die Frage nicht pauschal beantworten kann. Viele hier sind den Reifen schon gefahren und haben da bestimmt nen Anhaltspunkt.
Die Reifen haben im Vergleich zum reinen Straßenreifen augenscheinlich eh weniger Profiltiefe. Hab jedenfalls an den Flanken die Markierung erreicht. Ist der Hinterreifen noch für einen Tag gut?
Kann gern ein Foto posten

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Maik77
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 22:38
Motorrad: RN09
Lieblingsstrecke: Rijeka, Assen
Rundenzeiten
Videos

Re: Lebensdauer racetec k3 rr

Beitragvon Maik77 » Freitag 14. Mai 2021, 22:35

Schon länger her dass ich den k3 gefahren bin, aber bin ihn immer gefahren bis das Profil weg war. Ging dann leicht am Ausgang an gutmütig zu rutschen und ich hab ihn gewechselt.

scaltbrok
Beiträge: 68
Registriert: Dienstag 28. Mai 2013, 14:14
Motorrad: s1000rr
Rundenzeiten
Videos

Re: Lebensdauer racetec k3 rr

Beitragvon scaltbrok » Montag 17. Mai 2021, 12:55

Bin da eher bei Maik77, ICH spüre es am Kurvenausgang ob der Reifen noch geht oder nicht, da ist die Belagstärke weniger entscheidend.
Den Rest muss für dich selber entscheiden.

Fuchs04
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 7. Juli 2020, 20:58
Motorrad: GSXR 600 K8
Lieblingsstrecke: Spreewaldring
Rundenzeiten
Videos

Re: Lebensdauer racetec k3 rr

Beitragvon Fuchs04 » Montag 17. Mai 2021, 13:39

Bin bisher auch immer den RR K3 gefahren.
Bei mir hält der aber nur 200Km und nach 150Km fängt er an zu rutschen.
Die "Indikatoren" habe ich dann auch erreicht. Meist reißt er dann auch schnell auf...scheint so ein Problem bei dem Reifen zu sein.
Wenn er anfängt zu rutschen ist für mich auch die Zeit zum Wechseln gekommen. Fahren kann ich ihn dann noch ein paar Turns, aber ich werde nicht mehr meine Zeiten erreichen und das frustriert ja auch irgendwann.

Damit unterstreiche ich auch noch Mal die Aussage von scaltbrok... :!: :wink:
When the flag drops, the bullshit stops!

franjo
Beiträge: 77
Registriert: Freitag 17. Dezember 2010, 16:13
Wohnort: Montabaur
Rundenzeiten
Videos

Re: Lebensdauer racetec k3 rr

Beitragvon franjo » Dienstag 18. Mai 2021, 15:48

Mit Reifenwärmer hat er bei mir immer länger gehalten als ohne.

Es grüßt aus dem Westerwald

Franz-Josef

scaltbrok
Beiträge: 68
Registriert: Dienstag 28. Mai 2013, 14:14
Motorrad: s1000rr
Rundenzeiten
Videos

Re: Lebensdauer racetec k3 rr

Beitragvon scaltbrok » Donnerstag 20. Mai 2021, 15:23

Fuchs04 hat geschrieben:Bin bisher auch immer den RR K3 gefahren.
Bei mir hält der aber nur 200Km und nach 150Km fängt er an zu rutschen.
Die "Indikatoren" habe ich dann auch erreicht. Meist reißt er dann auch schnell auf...scheint so ein Problem bei dem Reifen zu sein.
Wenn er anfängt zu rutschen ist für mich auch die Zeit zum Wechseln gekommen. Fahren kann ich ihn dann noch ein paar Turns, aber ich werde nicht mehr meine Zeiten erreichen und das frustriert ja auch irgendwann.

Damit unterstreiche ich auch noch Mal die Aussage von scaltbrok... :!: :wink:



Ja manchmal macht es auch spaß mit nem alten Reifen zu fahren, fühlt man sich wie in der GP wenn man quer steht :lol:


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: David#26, Google Adsense [Bot], Knubbler, Nikko und 118 Gäste