Reifenmontiergerät, der ultimative Vergleich

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
kadett 1
Beiträge: 1531
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 21:09
Motorrad: ZX10r 11
Lieblingsstrecke: Hockenheim GP
Wohnort: Welgesheim
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen

Re: Reifenmontiergerät, der ultimative Vergleich

Beitragvon kadett 1 » Donnerstag 11. Februar 2021, 10:18

Dummschwätzer gibt es ja überall... :)
#134

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
chris9
Beiträge: 361
Registriert: Montag 12. Februar 2018, 09:34
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenmontiergerät, der ultimative Vergleich

Beitragvon chris9 » Donnerstag 11. Februar 2021, 10:52

Ich find's gut das man mal sieht das es nicht nur die "aufm Boden rumkriech" Klasse gibt.
die herrscht hier ja vor in den Aufzählungen.
Sondern auch "vernünftige Arbeitshaltung" Geräte.
Pussy, ficht mich hier nicht an.

Benutzeravatar
SLIDER
Beiträge: 1973
Registriert: Samstag 7. Juli 2007, 22:14
Wohnort: 67346
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenmontiergerät, der ultimative Vergleich

Beitragvon SLIDER » Donnerstag 11. Februar 2021, 18:38

Und wer hält das Gestell Fest beim Montieren :?:
Und immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!

Benutzeravatar
kadett 1
Beiträge: 1531
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 21:09
Motorrad: ZX10r 11
Lieblingsstrecke: Hockenheim GP
Wohnort: Welgesheim
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen

Re: Reifenmontiergerät, der ultimative Vergleich

Beitragvon kadett 1 » Donnerstag 11. Februar 2021, 19:01

:idea: Er hat unten Bohrungen da kann man das Teil festdübeln.
#134

Benutzeravatar
Marco369
Beiträge: 346
Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 13:28
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenmontiergerät, der ultimative Vergleich

Beitragvon Marco369 » Donnerstag 11. Februar 2021, 20:33

Das Ding gab es genauso früher mal beim Polo (finde leider kein Bild) - was ja nett schlimm ist 8) . Hatte ich in der Garage am Boden verdübelt, hat prima funktioniert (am besten der Abdrücker, das ging damit einfacher als mit meiner jetzigen Montiermaschine (wo das neumatisch funktioniert).
"Die Hummel wiegt 4,8 Gramm. Sie hat eine Flügelfläche von 1,45cm² bei einem Flächenwinkel von 6 Grad. Nach den Gesetzen der Aerodynamik kann die Hummel nicht fliegen. Aber die Hummel weiß das nicht."

Haui
Beiträge: 174
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2005, 04:22
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenmontiergerät, der ultimative Vergleich

Beitragvon Haui » Donnerstag 11. Februar 2021, 20:40

Wenn man alles richtig macht muß keiner festhalten es bleibt stehen.Notfalls stellst du einen Fuß auf den Fuß.
Dateianhänge
P1010675.JPG
P1010675.JPG (75.01 KiB) 375 mal betrachtet
Jage nur das was du auch töten willst!

Benutzeravatar
powerlifter1984
Beiträge: 49
Registriert: Sonntag 8. November 2015, 13:05
Motorrad: zx10r
Lieblingsstrecke: Hockenheimring Idm
Wohnort: offenburg
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenmontiergerät, der ultimative Vergleich

Beitragvon powerlifter1984 » Freitag 12. Februar 2021, 09:46

Guten. morgen
ich habe nen alten Alu Anhänger und auf dieser Anhängerklappe Innenseite hab ich airlineschienen verschraubt und auf diese würde das Montagegerät mit t - Muttern geschraubt geklemmt! :) hält bombenfest und das montieren ist dadurch recht einfach zu händeln! Bei Bedarf kann ich gerne mal nen bild machen!


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Der Haster, Memento und 76 Gäste