VR-Motorhomes Alternative? Racecamper wanted!

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
schnubbi
Beiträge: 694
Registriert: Montag 23. Mai 2011, 01:26
Motorrad: Suzuki Gladius
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Köln
Rundenzeiten
Videos

Re: VR-Motorhomes Alternative? Racecamper wanted!

Beitragvon schnubbi » Dienstag 16. Februar 2021, 09:51

Ich habe mich am Ende hierfür entschieden:
Bild

Wenn ich zu einem einzelnen Trainingstag oder mit dem Pitbike los will, dann kann ich den Camper benutzen. Bei einem langen Rennwochenende wirds mit dem Gewicht wahrscheinlich kritisch, deshalb werde ich meinen kleinen Kofferanhänger behalten. Und für einen langen Urlaub ist er auch geeignet, weil man sich nicht wie im Weinsberg Outlaw dauernd den Kopf stößt. :axed:
DRC Moto Lightweight Stock 2015: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2016: 6.
DRC Moto Lightweight Stock 2017: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2018: 2.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Magnum1
Beiträge: 560
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 14:59
Rundenzeiten
Videos

Re: VR-Motorhomes Alternative? Racecamper wanted!

Beitragvon Magnum1 » Dienstag 16. Februar 2021, 11:43

@falo ... Hut ab! Schaut nach ner Menge Arbeit aus !

Weinsberg Outlaw gibt lt. Prospekt 512kg Zuladung an ... was wiegt der denn tatsächlich?


Gruß Tom

zx10speed
Beiträge: 1601
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2006, 23:17
Rundenzeiten
Videos

Re: VR-Motorhomes Alternative? Racecamper wanted!

Beitragvon zx10speed » Dienstag 16. Februar 2021, 14:04

schnubbi hat geschrieben:Ich habe mich am Ende hierfür entschieden:
Bild

Wenn ich zu einem einzelnen Trainingstag oder mit dem Pitbike los will, dann kann ich den Camper benutzen. Bei einem langen Rennwochenende wirds mit dem Gewicht wahrscheinlich kritisch, deshalb werde ich meinen kleinen Kofferanhänger behalten. Und für einen langen Urlaub ist er auch geeignet, weil man sich nicht wie im Weinsberg Outlaw dauernd den Kopf stößt. :axed:



Sorry, aber das ist genau der Quatsch in Perfektion.....Weil die Schränke über dem Bett unnötig hoch sind muss man da drunter rumkriechen beim Ein und Ausladen, und die verfügbare Breite wird ebenfalls "Beschränkt".

Mein Bett ist 178 mal 200, hat eine 12cm Matratze, und ist im Normalfall direkt unter dem Dach, da stört es nicht.
Das Bett liegt auf zwei Teleskopierbaren Sperrstangen aus der Ladungssicherung, die stecken fast stufenlos links und rechts in 4 senkrechten Airlineschinen. An je einem Spanngurt vorn und hinten wird hochgezogen oder runter gelassen, ganz einfach. Fast volle Höhe, volle Breite, und nach dem einladen, wenn alles lückenlos drin ist, lässt man das Bett bis genau über die Motorräder runter, und kann unterwegs vernünftig pennen.
Vorn links hab ich einen Küchemblpck mit Herd,Spüle, Schränken und Notklo, vorn rechts kann ich bis zwei Sitze einklicken, zusätzlich zu Fahrer/Beifahrer.
Maximal kann ich mit dem L5H2 so zb. mit drei Personen und drei Motorrädern vollgas zur Strecke, mit zwei und zwei ist ganz bequem, und selbst 2 Personen und 4 Motorräder geht, auch von der Zuladung her. Die Wohnmobilhersteller können nur schick, nicht praktisch.
Kann sein das ich das in Serie bringe in 1-2 Jahren.....keine Zeit aktuell...
http://www.bazzaz.de , raceflash.de , öhlinsservice.de
keine PN, bitte nur mails, karsten@bikeshop-luechow.de

Benutzeravatar
schnubbi
Beiträge: 694
Registriert: Montag 23. Mai 2011, 01:26
Motorrad: Suzuki Gladius
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Köln
Rundenzeiten
Videos

Re: VR-Motorhomes Alternative? Racecamper wanted!

Beitragvon schnubbi » Dienstag 16. Februar 2021, 14:58

Bei mir war das Anforderungsprofil aber auch anders. Er sollte nicht nur als Rennstreckenmobil benutzt werden, sondern auch geeignet sein damit 2-3 Wochen mit der besseren Hälfte Urlaub zu machen.

Das was du suchst, gibt es schon in Serie: Citroen Biker Solution. Mit Aufstelldach dann sogar mit 4 Schlafplätzen.
DRC Moto Lightweight Stock 2015: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2016: 6.
DRC Moto Lightweight Stock 2017: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2018: 2.

Benutzeravatar
Chris79
Beiträge: 491
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 01:47
Motorrad: ZX10R 2016 KRT
Lieblingsstrecke: Brünn
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: VR-Motorhomes Alternative? Racecamper wanted!

Beitragvon Chris79 » Dienstag 16. Februar 2021, 16:26

schnubbi hat geschrieben:Bei mir war das Anforderungsprofil aber auch anders. Er sollte nicht nur als Rennstreckenmobil benutzt werden, sondern auch geeignet sein damit 2-3 Wochen mit der besseren Hälfte Urlaub zu machen.

Das was du suchst, gibt es schon in Serie: Citroen Biker Solution. Mit Aufstelldach dann sogar mit 4 Schlafplätzen.


Obgleich der Fokus nicht auf der Anhängerlösung liegt möchte ich zur Ergänzung für Interessierte mal den Sportcaravan Cube 4 mit 2 beladenen Mopeds zeigen. Das gilt auch für den Cube 5, Ladebereich ist gleich. Da wir links vorne noch einen normal großen Kühlschrank haben und sonst noch Reifen, Radsätze, Pavillion und der Aufbau der Markise links verzurrt ist, steht die MV etwas mittiger.

Sportcaravan_Cube4_2Mopeds.jpeg


Und der Laderaum ist schon ordentlich. Wenn du woanders Platz für Zubehör hast kannst du auch 3 Bikes reinstellen.

Sportcaravan_Cube4_Laderaum.jpeg


Da musst du noch nicht mal auflasten. Also man bekommt schon echt was richtig Praktikables an die Hand. Einzig der CW Wert ist mega übel.

Für 2 Personen ist es vom Wohnbereich her gar kein Thema länger unterwegs zu sein. Wir sind mittlerweile inklusive Nachwuchs damit auf Achse. Erfordert etwas orga im Wohnbereich.Natürlich nicht mit einem durchgängig begehbaren Wohnwagen oder Wohnmobil vergleichbar. Kann ich mit mittlerweile 2 Jahren Erfahrung mit dem Cube 4 wärmstens empfehlen sich das Teil mal in Natur anzusehen.

Ich seh bei den VR-Motorhomes oder bei dem Weinsberg jetzt auch nicht, dass da im Wohnbereich so viel mehr Platz ist was diese doch üppigen Mehrpreise rechtfertigt. Gut natürlich hat ein Wohnmobil fahrbetriebsmässig deutliche Vorteile.

Wegen Zugfahrzeug: Der Cube 5 ist schon schwer aber ein Passat / Superb / Octavia, was man halt so hat, würde auch dafür dicke ausreichen. Ich zieh mit Passat Diesel. Der Cube 4 ist mit einem Moped und Zubehör echt ein Spielzeug und hat einen mega geilen Nachlauf. Unter uns: Auch bei 140 km/h liegt der immer noch wie ein Brett 8) . Habs dann aber sein lassen.

Sportcaravan_Cube4_Zugfahrzeug.jpeg

Benutzeravatar
campari
Beiträge: 2438
Registriert: Samstag 5. September 2009, 23:29
Wohnort: Lübeck
Rundenzeiten
Videos

Re: VR-Motorhomes Alternative? Racecamper wanted!

Beitragvon campari » Dienstag 16. Februar 2021, 16:53

Chris79 hat geschrieben:Wegen Zugfahrzeug: Der Cube 5 ist schon schwer aber ein Passat / Superb / Octavia, was man halt so hat, würde auch dafür dicke ausreichen. Ich zieh mit Passat Diesel. Der Cube 4 ist mit einem Moped und Zubehör echt ein Spielzeug und hat einen mega geilen Nachlauf. Unter uns: Auch bei 140 km/h liegt der immer noch wie ein Brett 8) . Habs dann aber sein lassen.

Sportcaravan_Cube4_Zugfahrzeug.jpeg


Wir sind beide Off-Topic, deswegen gleich mal qualifiziert einsteigen:
Bei den ganz neuen Skoda-Modellen fällt die Spezifikation der Anhängelast bis zu (waren es 8%?) einer Steigungsgrenze weg. Man bekommt also nur die volle Freigabe mit dementsprechend geringerer Anhängelast. Die VW bekamen es noch differenziert (zumindest im letzten Jahr).
:horseshit:

Öfter mal die Hände waschen!!!

zx10speed
Beiträge: 1601
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2006, 23:17
Rundenzeiten
Videos

Re: VR-Motorhomes Alternative? Racecamper wanted!

Beitragvon zx10speed » Dienstag 16. Februar 2021, 17:28

schnubbi hat geschrieben:Bei mir war das Anforderungsprofil aber auch anders. Er sollte nicht nur als Rennstreckenmobil benutzt werden, sondern auch geeignet sein damit 2-3 Wochen mit der besseren Hälfte Urlaub zu machen.

Das was du suchst, gibt es schon in Serie: Citroen Biker Solution. Mit Aufstelldach dann sogar mit 4 Schlafplätzen.



Alles gut, dann passt das für Dich. Der Biker Solution ist zufällig der den ich meinte.....links und rechts unsinnige Schränke, und das Bett an Stangen geführt.... wir haben hier in so einen zwei Street Triple eingeladen, da musste schon eine Rückwärts rein, und war immer noch zu eng.......

es kommt immer wieder aufs gleiche raus, für zwei Motorräder baut keiner was sinnvolles, die Konstrukteure stehen sich selbst im Weg.
http://www.bazzaz.de , raceflash.de , öhlinsservice.de
keine PN, bitte nur mails, karsten@bikeshop-luechow.de

Magnum1
Beiträge: 560
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 14:59
Rundenzeiten
Videos

Re: VR-Motorhomes Alternative? Racecamper wanted!

Beitragvon Magnum1 » Dienstag 16. Februar 2021, 18:47

@Chris79 ..... lass doch mal bitte deinen Anhänger aus Threads raus, wo explizit nach Womo/Renntransporter gefragt wird.

Ist schon langsam auffällig!

Gruß Tom

zx10speed
Beiträge: 1601
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2006, 23:17
Rundenzeiten
Videos

Re: VR-Motorhomes Alternative? Racecamper wanted!

Beitragvon zx10speed » Dienstag 16. Februar 2021, 19:32

Magnum1 hat geschrieben:@Chris79 ..... lass doch mal bitte deinen Anhänger aus Threads raus, wo explizit nach Womo/Renntransporter gefragt wird.

Ist schon langsam auffällig!

Gruß Tom


@Tom: Das hat der Chris nur gut gemeint, ist nicht als Werbung gedacht......
http://www.bazzaz.de , raceflash.de , öhlinsservice.de
keine PN, bitte nur mails, karsten@bikeshop-luechow.de

Benutzeravatar
Chris79
Beiträge: 491
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 01:47
Motorrad: ZX10R 2016 KRT
Lieblingsstrecke: Brünn
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: VR-Motorhomes Alternative? Racecamper wanted!

Beitragvon Chris79 » Dienstag 16. Februar 2021, 22:14

Magnum1 hat geschrieben:@Chris79 ..... lass doch mal bitte deinen Anhänger aus Threads raus, wo explizit nach Womo/Renntransporter gefragt wird.

Ist schon langsam auffällig!

Gruß Tom


Ich hab das echt nur gut gemeint und mir Mühe gegeben einen guten Einblick zu geben. Der Thread lautet doch "....RACECAMPER WANTED!". Man darf meinen Beitrag auch einfach überlesen ;).


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: schorsch_maier und 85 Gäste