Lederkombi Aufnäher, Patches, Startnummer, Ellenbogenschleifer

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Chris86
Beiträge: 1269
Registriert: Mittwoch 28. Mai 2008, 19:28
Motorrad: GSXR 1000
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: TBB
Rundenzeiten
Videos

Re: Lederkombi Aufnäher, Patches, Startnummer, Ellenbogenschleifer

Beitragvon Chris86 » Samstag 23. Januar 2021, 07:13

gibt es eigentlich auch die Möglichkeit die Patches aufzukleben?
to be the best you have to beat the best

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Raucherlucky
Beiträge: 272
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 13:44
Motorrad: GSXR 1000 K5
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Wohnort: Straelen/ Niederrhein
Rundenzeiten
Videos

Re: Lederkombi Aufnäher, Patches, Startnummer, Ellenbogenschleifer

Beitragvon Raucherlucky » Samstag 23. Januar 2021, 09:47

Hab ich mal probiert an einer Lederkutte .. hat nicht funktioniert.. nach einen Tag hat sich das Patch gelöst .. habe es danach annähen lassen
Leder war an der Stelle vom Kleber matt und spröde geworden
Am Lederkombi würde ich es nicht machen .. nachher reißt womöglich die Stelle auf

Grüsle
Jürgen
12.05.20-13.05.20 Sari mit PZ Racing
29.06.20-30.06.20 Oschersleben mit schleifendes Knie
03.08.20 Zolder mit Panther Racing
14.07.20-15.07.20 Mettet mit Panther Racing
22.12.20-25.12.20 Cartagena mit Rehm
28.12.20-31.12.20 Valencia mit Rehm

Rotty
Beiträge: 145
Registriert: Sonntag 27. Januar 2013, 15:34
Motorrad: ZX6R
Lieblingsstrecke: OSL
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Lederkombi Aufnäher, Patches, Startnummer, Ellenbogenschleifer

Beitragvon Rotty » Montag 1. Februar 2021, 22:31

803c3da3-3805-4ae2-bcd1-107d27841121.jpg


also meiner wäre da :-)

DerMark
Beiträge: 32
Registriert: Montag 8. Juli 2013, 13:04
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: OSL
Rundenzeiten
Videos

Re: Lederkombi Aufnäher, Patches, Startnummer, Ellenbogenschleifer

Beitragvon DerMark » Dienstag 2. Februar 2021, 01:05

Meiner auch und schon direkt auf die Kombi genäht :dancing:
Dateianhänge
5B0B72A6-164B-4397-B1F5-2EE1BDEE88DB.jpeg

Rotty
Beiträge: 145
Registriert: Sonntag 27. Januar 2013, 15:34
Motorrad: ZX6R
Lieblingsstrecke: OSL
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Lederkombi Aufnäher, Patches, Startnummer, Ellenbogenschleifer

Beitragvon Rotty » Dienstag 2. Februar 2021, 07:36

DerMark hat geschrieben:Meiner auch und schon direkt auf die Kombi genäht :dancing:


Selbst aufgenäht ?

DerMark
Beiträge: 32
Registriert: Montag 8. Juli 2013, 13:04
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: OSL
Rundenzeiten
Videos

Re: Lederkombi Aufnäher, Patches, Startnummer, Ellenbogenschleifer

Beitragvon DerMark » Dienstag 2. Februar 2021, 11:00

Rotty hat geschrieben:
DerMark hat geschrieben:Meiner auch und schon direkt auf die Kombi genäht :dancing:


Selbst aufgenäht ?


Nein, ein Kumpel von mir ist Schneider und hat mir das gemacht

Selbst würde ich da nicht rangehen, die Naht muss auf jeden Fall mit einer Maschine gesetzt werden und auf Grund der Form ist das gar nicht so einfach und ggf. Muss vorher das Innenfutter gelöst werden
Das ist etwas für Profis

Rotty
Beiträge: 145
Registriert: Sonntag 27. Januar 2013, 15:34
Motorrad: ZX6R
Lieblingsstrecke: OSL
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Lederkombi Aufnäher, Patches, Startnummer, Ellenbogenschleifer

Beitragvon Rotty » Dienstag 2. Februar 2021, 21:46

ah das is natürlich sehr cool !

ich hab mich nun bissel im netz schlauch gemacht wie die Metaller und Rocker ihre Patches auf die Leder kutten bringen.
das geht wohl mit einer Nähmaschine 90/14er Nadel bzw große Jeansnadel und einer Maschine die was taugt recht gut.
ich bekomm jetzt noch neonfaden aus Polyester und dann gehts mal los.

das Innenfutter geht zum glück easy raus bei meiner kombi

DerMark
Beiträge: 32
Registriert: Montag 8. Juli 2013, 13:04
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: OSL
Rundenzeiten
Videos

Re: Lederkombi Aufnäher, Patches, Startnummer, Ellenbogenschleifer

Beitragvon DerMark » Mittwoch 3. Februar 2021, 10:33

Rotty hat geschrieben:ah das is natürlich sehr cool !

ich hab mich nun bissel im netz schlauch gemacht wie die Metaller und Rocker ihre Patches auf die Leder kutten bringen.
das geht wohl mit einer Nähmaschine 90/14er Nadel bzw große Jeansnadel und einer Maschine die was taugt recht gut.
ich bekomm jetzt noch neonfaden aus Polyester und dann gehts mal los.

das Innenfutter geht zum glück easy raus bei meiner kombi



Selbst an die Nähmaschine setzen ?
Zeig auf jeden Fall Mal das Ergebnis, bin gespannt :shock:
Da fehlte mir leider absolut das Talent

Rotty
Beiträge: 145
Registriert: Sonntag 27. Januar 2013, 15:34
Motorrad: ZX6R
Lieblingsstrecke: OSL
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Lederkombi Aufnäher, Patches, Startnummer, Ellenbogenschleifer

Beitragvon Rotty » Sonntag 7. Februar 2021, 17:46

ich muss zugeben, nähen werde ich es nicht selbst,
aber die infos wie es am besten gehen könnte hab ich mir gesucht und weitergegeben.

jetzt hab ich die Kombi zu der Schwiegermutter einer Freundin gegeben.
die nimmt sich der Sache an.
ich bin selbst gespannt.

wird erstmal an einer stelle innen an der Wade testen Obs klappt. und dann Muss die Kombi über / durch die Maschine passen.

Rotty
Beiträge: 145
Registriert: Sonntag 27. Januar 2013, 15:34
Motorrad: ZX6R
Lieblingsstrecke: OSL
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Lederkombi Aufnäher, Patches, Startnummer, Ellenbogenschleifer

Beitragvon Rotty » Montag 15. Februar 2021, 09:44

Also ... der Patch ist drauf. Ich finde das Ergebnis gut.

5E9AA941-A4CB-41B9-9DCF-DE8B55564655.jpeg


Jetzt das aber. Mit einer Nähmaschine keine Chance. Entweder ist ein Arm oder Bein im Weg um das Leder drunter zu bekommen.

Also was tun ? Handarbeit !

Patch fixieren mit doppelseitigem Klebeband, nicht vollflächig aber punktuell.
Kanüle wie zum impfen nehmen und löcher Vorarbeiten.
Dann eine entsprechende Nadel nehmen und vernähen.
Das bekommt man mit 1-2 Anleitungen von YouTube schon hin.

Meine Frau war so nett und hat das übernommen.
Ginge mit Maschine sicher schneller aber trotzdem machbar. Gute Stunde waren wir fertig.


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 93 Gäste