Story: Unfall in Misano: Motorrad-Hersteller mit Notprogramm bei Öldruck-Verlust?

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Gego83
Beiträge: 112
Registriert: Freitag 19. November 2010, 09:54
Motorrad: CBR600RR (PC40)
Lieblingsstrecke: Brünn, Most
Wohnort:
Rundenzeiten
Videos

Re: Story: Unfall in Misano: Motorrad-Hersteller mit Notprogramm bei Öldruck-Verlust?

Beitragvon Gego83 » Freitag 11. Dezember 2020, 17:02

Hallo,

ich bin 2 RC8 ca. 6 Jahre lang auf der Rennstrecke gefahren und habe dabei viele Erfahrungen mit dem Motor sammeln "dürfen". Dieser verfügt über 3 Ölpumpen, die über ein kleines Zahnrad (Kupplungswelle) angetrieben werden. Die RC8 ist sehr empfindlich was den Öldruck betrifft und mich wundert es eigentlich, dass du noch soweit gekommen bist ohne Öldruck und Vollgas. Was genau den Druckverlust herbeigeführt hat, kann man wahrscheinlich erst nach kompletter Demontage des Motors feststellen.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
navisus
Beiträge: 569
Registriert: Montag 12. Mai 2014, 13:52
Motorrad: RC8
Lieblingsstrecke: Red-Bull-Ring
Wohnort: Tirol - Kufstein
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Story: Unfall in Misano: Motorrad-Hersteller mit Notprogramm bei Öldruck-Verlust?

Beitragvon navisus » Donnerstag 18. Februar 2021, 08:32

Nachdem ich ja schon vor ein paar Wochen den Motor auf hatte, kann ich mal berichten:
Wie gesagt: Öl war bis Min, Motor war fest.

Beim Kupplungskorb sah ich dann schon unten ein Stück eines Zahnrades.
Kam von der Ölpumpe.
Dachte dann natürlich das wars. Materialfehler. Aber ein Zahnrad bricht so normalerweise
auch nicht dachte ich mir.
Die KW Lagerschalden brachte dann Licht ins Dunkel.
Abgerieben und trocken bis zum geht nicht mehr.
Das ist fest gegangen, dann hatts mir das Ölpumpenzahnrad zerfetzt, welches an der KW hängt.
Übler Scheiss
Also kann man sagen, dass Ding ist mir doppelt festgegangen :o

Hab das Ding nun geschlachtet, und verkaufe alles in Einzelteile (Falls wer Interesse hat ;)
Dateianhänge
20210101_135451.jpg
20210101_135539.jpg
20201231_133738.jpg
20201231_141836.jpg

Benutzeravatar
kawa0705
Beiträge: 131
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 10:42
Motorrad: RSV4
Lieblingsstrecke: Rijeka
Rundenzeiten
Videos

Re: Story: Unfall in Misano: Motorrad-Hersteller mit Notprogramm bei Öldruck-Verlust?

Beitragvon kawa0705 » Donnerstag 18. Februar 2021, 10:07

Da wird einem echt ganz anderst das ein Motor nach gerade mal 20 Sekunden so fest geht. Im Zweikampf ist mein Fokus ganz wo anders als auf dem Dash Board. Wünsche dir weiterhin alles Gute und viel Erfolg beim Teile verkaufen.

Benutzeravatar
Heli66
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 14. Juli 2019, 10:11
Motorrad: S1000RR / R1200GS
Rundenzeiten
Videos

Re: Story: Unfall in Misano: Motorrad-Hersteller mit Notprogramm bei Öldruck-Verlust?

Beitragvon Heli66 » Donnerstag 18. Februar 2021, 10:43

Aber Anti Hopping Kupplung war da nicht verbaut, oder?

Die hätte ja dann eigentlich das Schlimmste, also das komplette Stempeln vom Hinterrad verhindert, wenn ich mich da nicht komplett irre?!?!

Benutzeravatar
kadett 1
Beiträge: 1530
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 21:09
Motorrad: ZX10r 11
Lieblingsstrecke: Hockenheim GP
Wohnort: Welgesheim
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen

Re: Story: Unfall in Misano: Motorrad-Hersteller mit Notprogramm bei Öldruck-Verlust?

Beitragvon kadett 1 » Donnerstag 18. Februar 2021, 15:08

Mal eine andere Version... Die Ölpumpe ist fest gegangen hat dann auch das Ölpumperad zerfetzt und dann ist alles final festgegangen. Wie sieht die Ölpumpe aus? Oder es war in dem Moment einfach nicht genug Öldruck sprich zu wenig Öl und hat dann alles fressen lassen inkl. Ölpumpe.
#134


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 48 Gäste