Was kommt neu in 2021?

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Henning #17
Beiträge: 5763
Registriert: Dienstag 23. Oktober 2007, 17:20
Motorrad: V4 & V2
Lieblingsstrecke: Aragon
Wohnort: Lübeck
Rundenzeiten
Videos

Was kommt neu in 2021?

Beitragvon Henning #17 » Freitag 9. Oktober 2020, 09:42

Was kommt neues auf den Markt? Wo werden die neuen Moppeds vorgestellt, wenn keine Messen stattfinden? Kawasaki hat ja bereits die neue ZX-10R angedroht, erste Spekulationen sind verfügbar:

ZX10 2021.jpg
ZX10 2021.jpg (83.88 KiB) 3958 mal betrachtet


schönes Wochenende,
Henning
Termine 2018Bild
Bild

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Ninjarider
Beiträge: 113
Registriert: Freitag 7. Juni 2019, 14:22
Motorrad: ZX10R '16
Lieblingsstrecke: Mugello
Rundenzeiten
Videos

Re: Was kommt neu in 2021?

Beitragvon Ninjarider » Montag 12. Oktober 2020, 13:24

Bleibt sehr sehr schwer zu hoffen dass die ZX10R nicht diese hässliche Front bekommt :alright: , bei aller Liebe zu Kawa, aber das passt einfach ned :roll:
2021

Cremona 09.-11.04.2021
Rijeka 11.-13.06.2021
Mugello 09.-11.07.2021
Mugello 10.-12.09.2021
Cremona 15.-17.10.2021

Benutzeravatar
Chris
Site Admin
Beiträge: 15520
Registriert: Mittwoch 12. November 2003, 15:05
Motorrad: BMW S1000RR 2015
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Chiemgau
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Was kommt neu in 2021?

Beitragvon Chris » Montag 12. Oktober 2020, 13:46

Interessant. Frage ist nur, ist das mehr als ein Facelift?

Monsi666
Beiträge: 237
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 18:25
Wohnort: Hamburg
Rundenzeiten
Videos

Re: Was kommt neu in 2021?

Beitragvon Monsi666 » Montag 12. Oktober 2020, 13:47

Pfui die Front geht auf ner 10er überhaupt nicht. Der Rest wirkt altbekannt. Daher wird’s wohl aus Tuschkasten zu kommen.

Ninjarider
Beiträge: 113
Registriert: Freitag 7. Juni 2019, 14:22
Motorrad: ZX10R '16
Lieblingsstrecke: Mugello
Rundenzeiten
Videos

Re: Was kommt neu in 2021?

Beitragvon Ninjarider » Donnerstag 22. Oktober 2020, 13:13

Chris hat geschrieben:Interessant. Frage ist nur, ist das mehr als ein Facelift?


Die Spatzen pfeifen von den Dächern, dass schon einiges gehen wird. Vermutlich so n ähnlichen Sprung wie vom 11-15 aufs 16-20 Modell. Also eher Evolution statt Revolution, hat sich bewährt bis jetzt.
2021

Cremona 09.-11.04.2021
Rijeka 11.-13.06.2021
Mugello 09.-11.07.2021
Mugello 10.-12.09.2021
Cremona 15.-17.10.2021

Benutzeravatar
Wildsau
Beiträge: 4778
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 18:47
Rundenzeiten
Videos

Re: Was kommt neu in 2021?

Beitragvon Wildsau » Donnerstag 22. Oktober 2020, 23:21

Aprilia bringt endlich die RS 660. :band:
"Riding shouldn’t be about electronics.
The limit is yours – and yours only!"
*Simon Crafar

SebastianR
Beiträge: 76
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 20:55
Motorrad: Aprilia Tuono1000RR
Lieblingsstrecke: Portimao
Rundenzeiten
Videos

Re: Was kommt neu in 2021?

Beitragvon SebastianR » Freitag 23. Oktober 2020, 07:31

Da würde ich gerne mal einhaken, bei Aprilias RS 660:

Das ist meines Erachtens das schönste Motorrad, das in den letzten Jahren auf den Markt gekommen ist! Design, Konzept, alles super, tolles Teil!

Jetzt kommt das ABER:
Das soll ein Rennmotorrad sein, also gehört das auf die Rennstrecke. Aber, mit 100 PS auf die Rennstrecke?
Die 600er Fahrer kennen es und ich auch mit meinem betagten 1000ccm V2, wie die RRs, R1 und V4s auf den geraden an einem vorbeihämmern. Wenn ich mir jetzt vorstelle, ich sitze auf so einer RS 660 und jetzt donnern auch noch die R6 und Co. an mir vorbei, weil die ja schließlich auch 30 PS mehr haben... Ich weiß nicht...
Klar gibt es für jede Nische einen Markt, aber die breite Masse wird man damit wohl nicht erreichen denke ich..

Wie seht ihr das?! Und wie hat Aprilia sich das gedacht? Reines Straßenbike?!
Aprilia RSV 1000R Tuono *Factory*
Aprilia RSV 1000R
MZ ETZ 250

Tripple D
Beiträge: 246
Registriert: Freitag 22. März 2013, 23:11
Wohnort: Münster
Rundenzeiten
Videos

Re: Was kommt neu in 2021?

Beitragvon Tripple D » Freitag 23. Oktober 2020, 08:19

Same here. Boah geil ne 600er Aprilia. #holdmybeer .... Oh, 100 PS...
Ben Spies #11

Benutzeravatar
Sascha546
Beiträge: 962
Registriert: Donnerstag 9. September 2010, 12:58
Motorrad: S1000RR '2018
Lieblingsstrecke: Mettet
Wohnort: Wesel
Rundenzeiten
Videos

Re: Was kommt neu in 2021?

Beitragvon Sascha546 » Freitag 23. Oktober 2020, 09:42

Das hat mich auch irritiert aber Wheeliecontrol ist integriert :alright:
Termine 2021
fix
22.03. - 24.03. Valencia Art-Motor
26.03. - 28.03. Aragon Art-Motor
08.05. - 10.05. Mettet Inter-Track
16.08. - 18.08. Misano CR-MOTO
27.09. - 28.09. Oschersleben CR-MOTO
in Planung
29.03. - 31.03. Aragon Motorraid

Benutzeravatar
noppenkiller
Beiträge: 160
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2020, 15:36
Motorrad: Suzuki GSX-R 1000 L7
Lieblingsstrecke: Most (Tschechien)
Wohnort: Vorarlberg
Rundenzeiten
Videos

Re: Was kommt neu in 2021?

Beitragvon noppenkiller » Freitag 23. Oktober 2020, 10:34

SebastianR hat geschrieben:Da würde ich gerne mal einhaken, bei Aprilias RS 660:

Das ist meines Erachtens das schönste Motorrad, das in den letzten Jahren auf den Markt gekommen ist! Design, Konzept, alles super, tolles Teil!

Jetzt kommt das ABER:
Das soll ein Rennmotorrad sein, also gehört das auf die Rennstrecke. Aber, mit 100 PS auf die Rennstrecke?
Die 600er Fahrer kennen es und ich auch mit meinem betagten 1000ccm V2, wie die RRs, R1 und V4s auf den geraden an einem vorbeihämmern. Wenn ich mir jetzt vorstelle, ich sitze auf so einer RS 660 und jetzt donnern auch noch die R6 und Co. an mir vorbei, weil die ja schließlich auch 30 PS mehr haben... Ich weiß nicht...
Klar gibt es für jede Nische einen Markt, aber die breite Masse wird man damit wohl nicht erreichen denke ich..

Wie seht ihr das?! Und wie hat Aprilia sich das gedacht? Reines Straßenbike?!


Dieses Klientel gibt es vielleicht wirklich - also auch für die Straße.
Die "Stammtisch-Supersportler" werdens sich nicht kaufen, aber wer sagt, ich möchte ein schönes Bike (für viele sind das nunmal nur die Supersportler) auf der Straße bewegen, brauche aber keine Stammtischparolen sondern ein gut fahrbares Bike, der ist mit einem V2 und 100 PS verdammt gut bedient.
Kringel: gibt z.B. bei GH-Moto einen 660er-Aprilia-Cup, wo sich gleichgesinnte messen können.

Optik der Aprilia find ich klasse.


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DaFu, Nobbi34 und 92 Gäste