Motul 300V 15w50 Competition

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

Brrrp
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 25. August 2020, 11:25
Motorrad: GSXR 600 K7
Wohnort: Markkleeberg
Rundenzeiten
Videos

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon Brrrp » Dienstag 26. Januar 2021, 10:24

Moppedmichl hat geschrieben:
Brrrp hat geschrieben:Abend,

jetzt muss ich den Thread nochmal hochholen mit einer - stellt mich ruhig an den Pranger - Frage, die mir den Kopf zerbricht.

Ich habe jetzt den Ölwechsel an meinem Motorrad gemacht (GSXR 600 K7) und mich für Castrol 15W50 entschieden.

Laut Herstellerangaben, braucht der Motor mit Ölfiltertausch ca 2,5-2,6L Öl.
Nachdem ich am Ende etwas über 3L drinnen hatte, war das Fenster zufriedenstellend gefüllt.

Kiste angeschmissen, warm laufen lassen, wollte dann nachsehen und habe festgestellt dass kein Öl mehr im Fenster zusehen ist.

Hab da noch nie großartig drauf geachtet, logisch ist auch, dass das Öl im Motor verteilt wird, aber dass dann auch 5-10 Minuten nachdem abstellen das Öl nicht zurück in der Wanne ist, ist normal??

Sorry. :D



Das war bei meiner 750er K8 auch immer so.
Einmal hab ich den Fehler gemacht und nach 30min Wartezeit nachgefüllt bis es ok war im Ölglas.

Als ich dann paar tage später an der Rennstrecke ankam und vor dem ersten Turn gecheckt hab, war viiieeeeel zu viel drin, also ging lustiges gepansche mit Spritze und Schlauch los.

Lass dem Öl genug zeit den weg nach unten zu finden - seit dem warte ich immer minimum einen Tag.


Das ist ja verrückt, dass das so lange dauert hätte ich nicht erwartet.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
arlecchino
Beiträge: 294
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 01:03
Wohnort: Bayern
Rundenzeiten
Videos

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon arlecchino » Dienstag 26. Januar 2021, 11:26

Brrrp hat geschrieben:
Moppedmichl hat geschrieben:
Brrrp hat geschrieben:Laut Herstellerangaben, braucht der Motor mit Ölfiltertausch ca 2,5-2,6L Öl.
Nachdem ich am Ende etwas über 3L drinnen hatte, war das Fenster zufriedenstellend gefüllt.
aber dass dann auch 5-10 Minuten nachdem abstellen das Öl nicht zurück in der Wanne ist, ist normal??

Das war bei meiner 750er K8 auch immer so.
Einmal hab ich den Fehler gemacht und nach 30min Wartezeit nachgefüllt bis es ok war im Ölglas.
Lass dem Öl genug zeit den weg nach unten zu finden - seit dem warte ich immer minimum einen Tag.

Das ist ja verrückt, dass das so lange dauert hätte ich nicht erwartet.



Auch wenn das heutzutage höchst unsexy ist: Ganz klarer Fall von "RTFM"
=> im Benutzerhandbuch ist idR angegeben, mit welcher "Zeremonie" man den Ölstand korrekt abliest, das unterscheidet sich durchaus von Motor zu Motor. Warm, Kalt, Wartezeiten, Winkel, ....

Außerdem sind die einzelnen Moppeds je nach Geometrie der Ölwanne und Positionierung von Ölpeilstab/Schauglas unterschiedlich "empfindlich" bzgl der senkrechten Ausrichtung beim Ablesen (insbesondere auch relevant, wenn man Montageständer verwendet).

Ninjarider
Beiträge: 111
Registriert: Freitag 7. Juni 2019, 14:22
Motorrad: ZX10R '16
Lieblingsstrecke: Mugello
Rundenzeiten
Videos

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon Ninjarider » Dienstag 26. Januar 2021, 11:36

Brrrp hat geschrieben:


Das ist ja verrückt, dass das so lange dauert hätte ich nicht erwartet.


Naja so lange dauert das also nun schon ned, 24h is ein wenig übertrieben :lol: , stell dir vor man bräuchte für jeden Ölwechsel einen Tag :mrgreen:
2021

Valencia/Aragon 23.-24.3/26-28.3.2001
Rijeka 11.-13.06.2021
Mugello 09.-11.07.2021
Mugello 10.-12.09.2021
Cremona 15.-17.10.2021

Brrrp
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 25. August 2020, 11:25
Motorrad: GSXR 600 K7
Wohnort: Markkleeberg
Rundenzeiten
Videos

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon Brrrp » Dienstag 26. Januar 2021, 13:15

So, zu allem Übel hier die Auflösung:

Ich, bin, nicht die hellste Kerze. :D

Habe anstelle eines 5Liter Kanisters einen 4 Liter gekauft und mich aber darauf verlassen dass es 5 Liter sind.

Ihr könnt euch nun also denken, was Phase ist. :D

Benutzeravatar
StefanH
Beiträge: 698
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2005, 12:04
Motorrad: RSV4
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Amberg
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon StefanH » Dienstag 26. Januar 2021, 13:43

:lol:

Problem gelöst ;)
Grüße aus der Oberpfalz
moosi




2021
05.-08.04. Rijeka mit Dreier
30.04-02.05. SLO mit CR Moto
09.-10.06. Brünn mit Fiala
05.-06.07. Most mit CR Moto
06.-08.08. Pann mit StarDesign
02.-03.09. OSL mit Motomonster
04.-07.10. Rijeka mit Dreier

RRennschlampe
Beiträge: 15
Registriert: Montag 23. April 2018, 00:08
Motorrad: RN65
Lieblingsstrecke: Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon RRennschlampe » Dienstag 26. Januar 2021, 13:54

You have made my day :band: :band:

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 5334
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon steirair » Dienstag 26. Januar 2021, 13:57

Brrrp hat geschrieben:So, zu allem Übel hier die Auflösung:

Ich, bin, nicht die hellste Kerze. :D

Habe anstelle eines 5Liter Kanisters einen 4 Liter gekauft und mich aber darauf verlassen dass es 5 Liter sind.

Ihr könnt euch nun also denken, was Phase ist. :D



Hahahahahaha geil :-). Ja, sowas passiert mal.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

RRennschlampe
Beiträge: 15
Registriert: Montag 23. April 2018, 00:08
Motorrad: RN65
Lieblingsstrecke: Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon RRennschlampe » Dienstag 26. Januar 2021, 14:00

Die Geschichte mit dem Seitenständer habe ich auch schon durch.. :alright:
Hauptsache, man kann danach darüber und über sich selbst lachen :mrgreen: :mrgreen:

zx10speed
Beiträge: 1601
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2006, 23:17
Rundenzeiten
Videos

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon zx10speed » Dienstag 26. Januar 2021, 14:10

Brrrp hat geschrieben:So, zu allem Übel hier die Auflösung:

Ich, bin, nicht die hellste Kerze. :D

Habe anstelle eines 5Liter Kanisters einen 4 Liter gekauft und mich aber darauf verlassen dass es 5 Liter sind.

Ihr könnt euch nun also denken, was Phase ist. :D


RESPEKT für die ehrliche Aufklärung!
http://www.bazzaz.de , raceflash.de , öhlinsservice.de
keine PN, bitte nur mails, karsten@bikeshop-luechow.de

Ninjarider
Beiträge: 111
Registriert: Freitag 7. Juni 2019, 14:22
Motorrad: ZX10R '16
Lieblingsstrecke: Mugello
Rundenzeiten
Videos

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon Ninjarider » Dienstag 26. Januar 2021, 15:11

Chapeau :band: , muss man auch erst zugeben können :D , passiert halt. Aus so sachen lernt man, hasts ja zum Glück bemerkt.
2021

Valencia/Aragon 23.-24.3/26-28.3.2001
Rijeka 11.-13.06.2021
Mugello 09.-11.07.2021
Mugello 10.-12.09.2021
Cremona 15.-17.10.2021


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Daniel, KTMKalle und 36 Gäste